U15-Team macht Landesligaaufstieg perfekt

Das erfolgreiche U15-Team der JSG Jesteburg-Bendestorf mit seinen beiden Trainern Mirco Steinberg (li.) und André Kraft (re. stehend)
  • Das erfolgreiche U15-Team der JSG Jesteburg-Bendestorf mit seinen beiden Trainern Mirco Steinberg (li.) und André Kraft (re. stehend)
  • Foto: JSG
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: Nachwuchskicker der JSG Jesteburg-Bendestorf in der Erfolgsspur

(cc). Nachdem der Kreismeistertitel und damit der Aufstieg in die Bezirksliga-Aufstiegsrunde unter Dach und Fach waren, hat das U15-Team (Jahrgang 2000) der JSG Jesteburg-Bendestorf über die Aufstiegsrunde den Sprung in die Landesliga geschafft. „Es ist die höchste Spielklasse des Bezirkes Lüneburg“, berichtet Mirco Steinberg, der gemeinsam mit André Kraft das erfolgreiche Team trainiert.
Die junge Mannschaft, die sich vor allem durch Ehrgeiz und mannschaftliche Geschlossenheit auszeichnet, wurde in der Saison auch Hallen-Kreismeister im Futsal und belegte Platz drei bei den Bezirksmeisterschaften. Am vergangenen Wochenende sicherte sich das JSG-Team bei den Open 2015 der JSG Roddau, die in Handorf und in Rottorf ausgetragen wurden, den Turniersieg bei der C-Jugend.
Zum erfolgreichen Team der Spielvereinigung Jesteburg-Bendestorf gehören: Jannik Gülstorf, Daniel Schwabenland, Felix Rosenkranz, Adrian Ansky, Tilmann Schatz, Mika Schäfer, Alexander Wendt, Max Eggert, Kevin Müller, Thies Niebuhr, Luca Weichler, Philipp Werner, Leon Fischer, Marlon Haselhorst, Gabriel Tomaschewski, Sebastian Bubenheim, Fabian Audehm, Lennard von Falkenhausen, und Jannis Meyer,

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.