Viola Völker ist neue Bundesfreiwilligendienstlerin in der LKG Gödenstorf
"Ich möchte meine Freude am Glauben weitergeben"

Bei ihrer Amtseinführung: Bundesfreiwilligendienstlerin Viola Völker (re.) und Gemeinschaftspastorin Annette Köster
2Bilder
  • Bei ihrer Amtseinführung: Bundesfreiwilligendienstlerin Viola Völker (re.) und Gemeinschaftspastorin Annette Köster
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Gödenstorf. Große Freude bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf: Viola Völker (18) aus Grevelau bei Scharmbeck trat in der LKG jetzt ihre Arbeit als Bundesfreiwilligendienstlerin (BFDlerin) an. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde Viola in ihr neues Amt eingeführt, in dem sie ein Jahr lang vorzugsweise Aktivitäten in der Jugendarbeit leiten wird.
Viola hat kürzlich ihr Abitur gemacht und sich bereits während der Schulzeit vielfältig in der St. Gertrud-Kirchengemeinde in Pattensen engagiert. So war sie bei Gottesdiensten in Anspielen dabei und gestaltete als passionierte Geigerin und Bratschistin den musikalischen Rahmen mit. Viola, die auch schon mit Orchestern auftrat, spielt darüber hinaus Klavier und E-Bass.
"Ich verbringe Zeit mit Gott und nehme Impulse für den Alltag mit, wie ich meine Freude am Glauben weitergeben kann", erklärte Viola bei ihrer Amtseinführung in Gödenstorf auf die Frage von LKG-Gemeindschaftspastorin Annette Köster, was für sie Gottesdienst bedeute. "Ich freue mich darauf, euch alle - die Teens und Jugendlichen und die ganze Gemeinde - besser kennen zu lernen", erklärte die frischgebackene BFDlerin und erntete für ihre Offenheit und Fröhlichkeit viel Beifall von den Gottesdienstbesuchern. "Ich bin sehr dankbar, wie herzlich ich hier aufgenommen wurde", zeigte sich Viola schließlich sichtlich überwältigt.

Bei ihrer Amtseinführung: Bundesfreiwilligendienstlerin Viola Völker (re.) und Gemeinschaftspastorin Annette Köster
Bewegender Moment: LKG-Mitglieder und Jugendliche gaben Viola Völker (Mi.) Glückwünsche und Segensworte mit auf den Weg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.