MTV Salzhausen ehrt Otto Prehn und Günter Hachmann für ihr Engagement

Glückwunsch zur Ehrung (v. li.): Günter Hachmann, Otto Prehn und Jörg Schulze
  • Glückwunsch zur Ehrung (v. li.): Günter Hachmann, Otto Prehn und Jörg Schulze
  • Foto: MTV Salzhausen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Mit Otto Prehn und Günter Hachmann ehrte Jörg Schulze, Vorsitzender des MTV Salzhausen, kürzlich im Rahmen des Jahresauftakt-Brunches zwei für den Sportverein besonders engagierte Männer. Zahlreiche Übungsleiter und Helfer waren der Einladung zum Brunch gefolgt, mit dem sich der MTV alljährlich für die von den Teilnehmern geleistete Arbeit bedankt. Otto Prehn erhielt ein Präsent für seine Tätigkeit als Übungsleiter, die er nach sieben Jahren erst kurz vor seinem nun anstehenden 90. Geburtstag aus Altersgründen aufgegeben hat. Prehn gehört dem MTV seit etwa 55 Jahren an, war als junger Mann bei den Leichtathleten aktiv und ist seit 1994 Ehrenmitglied. In der vor 30 Jahren von dem inzwischen verstorbenen Rolf Langlotz gegründeten Rentner-Turngruppe war Prehn von Anfang an dabei. 2010 - mit immerhin schon 82 Jahren - übernahm er die Gruppe von Langlotz. Neben den Übungsstunden sei - so Jörg Schulze in seiner Laudatio - bei zum Teil mehrtägigen Radtouren sowie bei Feiern in Prehns Kellerbar "die Geselligkeit intensiv gepflegt" worden.
Schon 15 Jahre ist Günter Hachmann im Einsatz als Hausmeister des MTV-Vereinsheimes Sport-Huus. "Seit dieser Zeit hält er das Heim innen wie außen gut in Schuss. Er ist immer da, wenn man ihn braucht", lobte Jörg Schulze die "tolle Zusammenarbeit" mit Hachmann. Während der Fußballsaison sei der Geehrte besonders gefordert, die Umkleide- und Duschräume stets wieder auf Vordermann zu bringen. Auch im Herbst zeige Hachmann starken Einsatz, wenn es gelte, die von den Eichen rund ums Sport-Huus wehenden Blätter zu beseitigen. Fleißig mit angepackt habe Günter Hachmann auch im Jahr 2009 beim Ausbau des Vereins-Domizils.
Jörg Schulze richtete schließlich seinen besonderen Dank auch an Geschäftsstellenleiterin Regine Köster sowie an die Platzwarte Jens Neitzel und Christian Richter. "Ohne euch alle gäbe es keinen MTV - ein Sportverein funktioniert nur durch engagierte Übungsleiter und Helfer", hob Schulze hervor.

- Einige wichtige anstehende MTV-Termine:
- Mitgliederversammlung am 8. März um 20 Uhr im Sport-Huus
- Skifreizeit in Wagrain im Salzburger Land vom 24. bis 31. März
- 20. "Wald- und Wiesenlauf" am 27. Mai
- der erste "Lüneburger Heide-Staffellauf" über 100 Kilometer am 16. Juni mit einer Staffelübergabe-Station auf dem Sportplatz am Salzhäuser Kreuzweg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.