Feuerwehren gefordert
Waldboden in Stelle und Moorfläche in Seevetal brannten

In Stelle brannten am Samstag rund 500 Quadratmeter 
Waldboden
3Bilder
  • In Stelle brannten am Samstag rund 500 Quadratmeter
    Waldboden
  • Foto: Uwe Härlen / Feuerwehr Stelle
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Stelle. Zu einem Unterholzbrand im Bereich des Ortsteils „Kieselshöh“ in Stelle rückten am Samstag fünf Feuerwehren aus zwei Gemeinden aus. Sie verhinderten erfolgreich ein weiteres Ausbreiten des Feuers. Gegen 16.30 Uhr waren die Freiwilligen Feuerwehren Stelle, Ashausen und Fliegenberg/Rosenweide sowie die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren aus Maschen und Ohlendorf zu dem Unterholzbrand alarmiert worden. Aufmerksame Passanten hatten in dem großen Waldgebiet eine Rauchentwicklung bemerkt und unverzüglich über Notruf die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der rund 65 Einsatzkräfte brannte eine Fläche von rund 500 Quadratmetern Waldboden. Per Pendelverkehr transportierten die Tanklöschfahrzeuge das Löschwasser zu der Einsatzstelle, die sich von der Straße „Unter den Linden“ rund 150 Meter tief im Wald befand. Rund zweieinhalb Stunden waren die Feuerwehrleute damit beschäftigt, alle Glutnester abzulöschen. Für die letzten Einsatzkräfte endete der Einsatz erst gegen 19 Uhr. Die Brandursache ist nicht unbekannt, die Polizei ermittelt.
Ein weiterer Flächenbrand beschäftigte die Feuerwehr Meckelfeld am Nachmittag des Pfingstsonntags, hier wurde um 14.12 Uhr Alarm ausgelöst. Am See im Großen Moor brannte eine kleine Moorfläche. Die Feuerwehrleute setzten für die Brandbekämpfung auch das eigens für dieses Gebiet angeschaffte Quad ein, um Materialien und Personal an die unwegsame Brandstelle zu transportieren, und konnten das Feuer rasch löschen.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen