Den Bezirkstitel geholt

Das erfolgreiche S**-Team Timeloh Hof mit Trainerin Barbara Rosiny (stehend, Zweite v.re.) und Förderer Adrian Weinhuber (re. vorne)
  • Das erfolgreiche S**-Team Timeloh Hof mit Trainerin Barbara Rosiny (stehend, Zweite v.re.) und Förderer Adrian Weinhuber (re. vorne)
  • Foto: Pauline Wegner
  • hochgeladen von Roman Cebulok

VOLTIGIEREN: Zwei-Sterne-S-Team triumphiert in Meckelfeld

(cc). Die Voltigiererinnen vom Zwei-Sterne-S-Team Timeloh Hof sicherten sich mit ihrem Pferd "Dark Beluga" beim Turnier in Meckelfeld den ersten Bezirksmeistertitel in die Saison 2019.
Bei den Bezirkstitelkämpfen des Bezirkspferdesportverbandes Lüneburger Heide, dem die Kreisverbände Celle, Landkreis Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Soltau-Fallingbostel und Uelzen angehören, kämpfen die Gruppen in verschiedenen Leistungsklassen um die beehrten Titel. Das Team Timeloh Hof konnte die beiden konkurrierenden Teams mit einer Wertnote von 7,3 auf Abstand halten, und bot zudem dem Publikum eine spektakuläre Kür. Für das Team war es das erste gemeinsame Turnier nach fast einem Jahr, nachdem es für die erfolgreiche Teilnahme von Trainerin Barbara Rosiny und Pferd Dark Beluga an den Weltreiterspielen 2018 in den USA (Gold, Silber, Bronze) seine letzte Saison frühzeitig beendet hatte. Die siegreiche Mannschaft hat auch in diesem Jahr wieder ehrgeizige Ziele und strebt erneut die Teilnahme an den Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften an. Die Sichtung für die Deutschen Meisterschaften im August in Alsfeld findet in Bremen, und für die Landesmeisterschaften in Verden statt.
Neben der ersten Mannschaft konnte auch die zweite Mannschaft des Teams Timeloh Hof in Meckelfeld seine Prüfung und damit den ersten Start mit dem neuen Pferd Sunny in der Leistungsklasse Galopp-Schritt gewinnen. "Für uns ist es wichtig, dass wir uns auch in unserem Heimatbezirk den Freunden des Voltigiersports zeigen können. Mit vielen Angehörigen, Freunden und Unterstützern bei einem Turnier zu sein, sorgt nämlich immer für eine besonders schöne Atmosphäre", erklärt Trainerin Barbara Rosiny: "Außerdem freut es uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr die Bezirksmeisterschaft erfolgreich verteidigen konnten und die zweite Mannschaft ebenfalls mit unserem neuen Pferd erfolgreich war.“
Für die siegreiche S-Gruppe waren am Start: Fenja Pätzold, Xenia Pätzold, Marie Dierßen, Jeanette Transchel, Marlene Munoz und Mia Litten.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.