Übergangslösung

Beiträge zum Thema Übergangslösung

Panorama
Die Container für den vorübergehenden Anbau müssen noch begradigt werden

Container schaffen vorerst mehr Platz
"Pavillon-Lösung" für Kita "Am Fleet" in Jork

wei. Jork. In der kirchlichen Kindertagesstätte "Am Fleet" in Jork soll zusätzlicher Platz für mehr Kinder geschaffen werden. In Containern wird vorerst eine altersgemischte Gruppe von bis zu 20 Kindern unterkommen. Ab Februar ist die "Pavillon-Lösung" allerdings nur ein Übergang für die kommenden zwei Jahre. Währenddessen wird das Gelände mit einem neuen Zaun und einer barrierefreien Gestaltung des Außenbereichs sowie die Räume mit einer kindgerechten Einrichtung ausgestattet. Bevor der...

  • Jork
  • 05.01.21
Panorama
Ein Sanierungsfall noch vor der Eröffnung: die Kita im Neubaugebiet "Apfelgarten"

Kita Apfelgarten: Übergangslösung gefunden

bo/bc. Neu Wulmstorf. Bei dem Bau der Kindertagesstätte Apfelgarten in Neu Wulmstorf sorgt die Sanierung der Wasserschäden für weitere Verzögerungen. Auch der neuerlich geplante Eröffnungstermin am 15. September kann nicht eingehalten werden und wird auf den 1. November verschoben. Wie berichtet, sollte die Kita ursprünglich schon Anfang August eröffnen. Grund für die Verzögerung ist ein Wasserschaden, in dessen Folge sich ein Schimmelpilz im Deckenbereich gebildet hat. Die Gemeindeverwaltung...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.06.13
Politik

Mensa für Johann-Hinrich-Pratje-Schule wird nicht pünktlich fertig

lt. Horneburg. Die neue Mensa für die "Johann-Hinrich-Pratje-Schule, Oberschule Horneburg" wird nicht wie geplant nach den Sommerferien fertig. Das teilte Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian jetzt mit. Grund ist der lange Winter mit anhaltendem Bodenfrost, der die Bauarbeiten verzögert hat. Der Termin für die Inbetriebnahme der Mensa verschiebt sich demnach voraussichtlich um acht Wochen. Nach den Herbstferien sollen an der Oberschule die ersten Essen serviert werden, so Froelian. Für...

  • Horneburg
  • 08.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.