Robert Isernhagen

Beiträge zum Thema Robert Isernhagen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Service

Kommt jetzt wieder die 3G-Regel?
Seit vier Werktagen in Folge: Inzidenz im Keis Stade über 50

jd. Stade. Die Corona-Zahlen im Landkreis Stade steigen wieder. Am Montag, 18. Oktober, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz am vierten Tag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten wieder Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Dann gilt wieder die erweiterte 3G-Regel. Das könnte womöglich ab Mittwoch der Fall sein. Sofern erneut "3G" greift, müssen Personen, die weder genesen noch geimpft sind, einen...

Sport
Der Doppel-Torschütze für Buchholz 08: Dominik Fornfeist

Buchholz 08 gewinnt 2:1 gegen Oberliga-Ersten TuS Osdorf

(cc). Das Spitzenspiel am Freitagabend in der Fußball-Oberliga Hamburg, Staffel 2, hat der TSV Buchholz 08 verdient mit 2:1 (0:1) beim Tabellenführer TuS Osdorf gewonnen. Die Tore: 1:0 (32. Minute) Kay-Fabian Adam, 1:1 und 1:2 (61./Elfmeter und 78.) Dominik Fornfeist. Fast zeitgleich verlor der Buchholzer FC in der Bezirksliga Lüneburg II, Staffel 2 mit 0:1 gegen TV Jahn Schneverdingen, und TuS Fleestedt überraschte mit einem 2:1-Heimsieg gegen TSV Winsen. Ausführlicher Bericht folgt in der...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Sport
Annika Lott ist zurück auf dem Parkett
2 Bilder

34:22 gegen die HSG Bensheim/Auerbach
Kantersieg für den BSV mit Comeback der Verletzten

nw/tk. Buxtehude. Angekündigt wurde es von BSV-Trainer Dirk Leun als „Spiel auf Augenhöhe“ – am Ende gab es einen Kantersieg für die Bundesliga-Handballerinnen vom Buxtehuder SV. Der BSV gewinnt auch sein drittes Heimspiel deutlich mit 34:22 (14:11) gegen die HSG Bensheim/Auerbach. Gleich drei BSV-Spielerinnen erlebten ein furioses Comeback in der Halle Nord. Die Anfangsphase des Spiels war geprägt von Unkonzentriertheiten und technischen Fehlern auf beiden Seiten. Doch in der Folge nahm die...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Politik
Bürgermeister Robert
Isernhagen   Foto: Isernhagen

Wahlbriefe lagerten im Abstellraum
Desaster in Stelle: 435 Stimmen nicht ausgezählt

thl. Stelle. Stelles Bürgermeister Robert Isernhagen stolpert derzeit von einem Desaster ins nächste. Waren vergangenen Woche noch fehlende Kindergartenplätze das beherrschende Thema, ist es jetzt die Kommunalwahl. Und die könnte für die Gemeinde ein ganz übles Nachspiel haben. Denn am Montag wurde im Rathaus zufällig ein Karton mit ungeöffneten Wahlbriefen entdeckt. Nach WOCHENBLATT-Informationen stand der Karton in einer Abstellkammer und beinhaltete 145 Briefe und somit 435 Stimmen. Die...

  • Stelle
  • 21.09.21
  • 223× gelesen
Politik
Wird kritisiert: Robert
Isernhagen   Foto: Isernhagen

Übergangslösung für Kita-Plätze verzögert sich
Gemeinde Stelle tritt auf der Stelle

thl. Stelle. Die Betreuungssituation im Bereich der Kindertagesstätten in der Gemeinde Stelle ist dramatisch. Weit über 100 Plätze fehlen für das aktuelle und auch das nächste Jahr (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt gab es den nächsten Rückschlag für die Gemeinde. Eine angedachte Übergangslösung an der Oberschule am Bardenweg, in der drei Kita-Gruppen Platz finden sollten, kann nicht verwirklicht werden - zu teuer. Eigentlich sollten dort Container aufgebaut werden. Da diese aber derzeit...

  • Stelle
  • 14.09.21
  • 88× gelesen
Panorama
Auf der Luft betrachtet: der künftige, hier farbig markierte Standort der neuen Deichverteidigungs-Halle in Hoopte
2 Bilder

Gegen Sturmfluten noch besser gewappnet
Deich- und Wasserverband investiert 650.000 Euro in Deichverteidigungs-Neubau in Hoopte

ce. Hoopte. Um für die neuen Herausforderungen der Deich-unterhaltung und -verteidigung gerüstet zu sein, startet der Deich- und Wasserverband Vogtei Neuland (DWVN) voraussichtlich noch in diesem Monat mit dem Bau einer dringend erforderlichen Halle in Hoopte. Benötigt wird diese insbesondere für die Lagerung von Geräten und Materialien, die auch bei der Gewässerunterhaltung eingesetzt werden. Bei einer Sturmflut sollen in der Halle beispielsweise Sandsäcke befüllt werden. Außerdem sind...

  • Winsen
  • 23.07.21
  • 105× gelesen
  • 2
Politik
Hier neben dem Feuerwehrhaus soll eine Sechs-Gruppen-Kita in Modulbauweise entstehen   Foto: thl

Neue Kita-Plätze für Stelle

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle braucht neue Kita-Plätze. Das ist hinlänglich bekannt. Auch das WOCHENBLATT berichtete schon mehrfach. Um dem Bedarf gerecht werden zu können, werden jetzt von der Verwaltung verschiedene Projekte in Angriff genommen. In Ashausen soll neben dem Feuerwehrgerätehaus in der Straße Duvendahl eine Einrichtung in Modulbauweise für sechs Gruppen entstehen. Dafür wird zunächst eine Baugrunduntersuchung beauftragt. Parallel dazu wird das Planungsrecht geschaffen. Bürger...

  • Stelle
  • 01.06.21
  • 78× gelesen
  • 1
Politik
Bürgermeister
Robert Isernhagen   Foto: thl

Altlasten im Boden
Gemeinde Stelle muss neuen Standort für Kita suchen

thl. Stelle. Platzt der Neubau der geplanten Kindertagesstätte am Ehlersweg? Wie das WOCHENBLATT berichtete, wollte die Gemeinde dort eine Einrichtung für sechs Gruppen bauen. Doch ob die Umsetzung klappt, ist derzeit mehr als fraglich. Ein Grund dafür ist, dass im Boden des Areals Altablagerungen entdeckt wurden. Das gab Bürgermeister Robert Isernhagen im Rahmen seines Berichtes auf der jüngsten Ratssitzung bekannt. Ein externer Fachmann soll nun klären, was genau dort im Boden des rund 9.500...

  • Stelle
  • 20.04.21
  • 66× gelesen
Service

Corona-Testzentrum des DRK Stelle sucht noch Helfer

thl. Stelle. Das Corona-Testzentrum des DRK Stelle hat erfolgreich seinen Betrieb in der Begegnungsstätte (Ashausener Str. 1a) aufgenommen. Montags von 9 bis 12 Uhr sowie freitags von 15 bis 18 Uhr können sich die Bürger hier testen lassen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter können noch Unterstützung durch freiwillige Helfer gebrauchen. Wer im Testzentrum bei der Durchführung von Schnelltests mitwirken möchte, meldet sich bei der DRK-Vorsitzenden Ruth Rudnik unter Tel. 04174 - 2849 oder 0176 -...

  • Stelle
  • 16.04.21
  • 250× gelesen
Panorama

Steller DRK-Ortsverein will Corona-Schnelltestzentrum einrichten und sucht Helfer

thl. Stelle. Der DRK-Ortsverein Stelle ist dabei, ein Testzentrum in der Begegnungsstätte in der Ashausener Straße 1a einzurichten und braucht noch freiwillige Helfer zur Unterstützung. Wer Zeit und Lust hat, bei der Durchführung von Schnelltests mitzuhelfen, meldet sich bei der Vorsitzenden Ruth Rudnik unter Tel. 04174 - 2849 oder 0176 - 52287791. Bürgermeister Robert Isernhagen freut sich über das Engagement des Ortsvereins: "Die Schnelltests tragen zur Senkung der Infektionszahlen bei. Durch...

  • Stelle
  • 31.03.21
  • 45× gelesen
Blaulicht
Gewählte, Geehrte und Gratulanten auf der Sitzung des
Gemeindekommandos der Steller Feuerwehren   Foto: Feuerwehr

Steller Retter unter neuer Führung

Dennis Flügge ist neuer Gemeindebrandmeister, Henning Schmedecke-Vick agiert als sein Vize thl. Stelle. Wechsel an der Spitze der Feuerwehren der Gemeinde Stelle. Dennis Flügge aus Fliegenberg ist neuer Gemeindebrandmeister. Henning Schmedecke-Vick aus Ashausen wurde als sein Vertreter gewählt. Nötig wurde die Wahl, weil der bisherige Amtsinhaber Stephan Martens aus privaten Gründen Ende Oktober zurückgetreten war (das WOCHENBLATT berichtete). Auch sein Vize Klaus Rabeler hatte signalisiert,...

  • Stelle
  • 16.02.21
  • 181× gelesen
Politik
Über 140 Sitzplätze standen den Zuschauern zur Verfügung. Doch nur gut 30 Bürger kamen.
Im Laufe der Sitzung leerten sich weitere Plätze   Fotos: thl
2 Bilder

Stelle: Weg für Aldi ist (fast) frei

Steller Ausschuss empfiehlt Bau des Zentrallagers / Rat entscheidet im Januar endgültig thl. Stelle. Der Weg für den Bau des Aldi-Zentrallagers im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd in Stelle ist (fast) frei. Die Mitglieder des Ortsentwicklungsausschusses gaben den Plänen in ihrer Sitzung am Montagabend in der Schulsporthalle mehrheitlich grünes Licht. Das letzte Wort in dieser Sache hat in der kommenden Woche der nichtöffentliche Verwaltungsausschuss und am Mittwoch, 13. Januar 2021, der...

  • Stelle
  • 12.12.20
  • 526× gelesen
Panorama

Umbau des Steller Bahnhofes

thl. Stelle. Der Gemeinde liegt der Planfeststellungsbeschluss für die Modernisierung des Steller Bahnhofes vor. Das gab Bürgermeister Robert Isernhagen im Rahmen der Sitzung des Gemeinderates bekannt. er gehe davon aus, dass die Bahn die Planung im kommenden Jahr fertigstellt und der Umbau im Jahr 2022 beginnt.

  • Stelle
  • 08.12.20
  • 37× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Robert Isernhagen (li.) und Gewerbevereinsvorsitzender Giuseppe Faldetta begrüßten die Nikoläuse am Rathaus   Foto: thl

Nikolaus war in Stelle mit der Kutsche da

Gewerbeverein Stelle überraschte Kinder in den Tagesstätten thl. Stelle. Große Überraschung für die Kleinen in den Kindertagesstätten in der Gemeinde Stelle. Im Auftrag des Gewerbevereins, der auch die gesamte Weihnachtsbeleuchtung in den drei Ortsteilen bezahlt hat, machten sich am Montag zwei Nikoläuse mit ihren Engeln und Wichteln in einer Kutsche auf, um die Kinder in den Einrichtungen zu überraschen. Gewerbevereinsvorsitzender Giuseppe "Joe" Faldetta und Bürgermeister Robert Isernhagen -...

  • Stelle
  • 08.12.20
  • 332× gelesen
Panorama

Stelle: Schadensserie bei den Laternen geht weiter

Defektes Erdkabel "killt" Straßenbeleuchtung thl. Stelle. Und wieder ist es in einigen Straße in Stelle tagelang zappenduster. "Ein Erdkabelschaden hat in der Harburger Straße zum Ausfall der Straßenbeleuchtung geführt", teilt die Gemeinde jetzt mit. Der Schaden sei zwar mittlerweile lokalisiert. Er sei aber so gravierend, dass auch die Seitenstraßen Mühlenweg, Hainfelderstraße, Kurze Straße und Kehrwieder betroffen seien. Das Erdkabel soll nach Angaben der Verwaltung in dieser Woche...

  • Stelle
  • 10.11.20
  • 269× gelesen
Panorama
Auch Bürgermeister Robert Isernhagen und Annika Paulini von der LEADER-Region freuten sich über die Einweihung   Foto: Kati Domroes

Erlebbare Dorfgeschichte in Ashausen

Heimatverein Ashausen hat seine Informationstafeln offiziell eingeweiht / Viel Sehenswertes thl. Ashausen. Der Ort Ashausen ist um eine Attraktion reicher! Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat der örtliche Heimatverein jetzt im Beisein von Stelles Bürgermeister Robert Isernhagen und Annika Paulini von der LEADER-Region die Informationstafeln zur Dorfgeschichte offiziell eingeweiht. Am Bahnhof und vor dem "Olen Huus" an der Scharmbecker Straße stehen jetzt zwei große Stelltafeln, auf denen...

  • Stelle
  • 20.10.20
  • 233× gelesen
Service

Stelle: Meldeamt bleibt geschlossen

thl. Stelle. Wegen einer Software-Umstellung bleibt das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Stelle von Mittwoch bis Freitag, 14. bis 16. Oktober, geschlossen. Das teilte jetzt Bürgermeister Robert Isernhagen mit. Ab Montag, 19. Oktober, soll das Meldeamt wieder normal geöffnet sein. Weiterhin gilt dann, dass vor dem Besuch unbedingt eine Terminvereinbarung unter Tel. 04174 - 6122 oder 6147 erforderlich ist.

  • Stelle
  • 06.10.20
  • 24× gelesen
Politik
Tritt zurück: Stephan Martens   Foto: Matthias Köhlbrandt

Stelle: Gemeindebrandmeister Stephan Martens legt Amt nieder

Steller Rat entlässt Gemeindebrandmeister aus dem Ehrenbeamtenverhältnis thl. Stelle. Stephan Martens legt sein Amt als Gemeindebrandmeister zum 30. November dieses Jahres nieder. Einen entsprechenden Antrag Martens' hat der Rat der Gemeinde Stelle jetzt einstimmig beschieden. Martens bedankte sich für die Unterstützung durch Rat und Verwaltung in seiner zwölfjährigen Amtszeit und unterstrich, dass seine Rücktrittsgründe rein privater und persönlicher Natur seien und nichts mit der Feuerwehr zu...

  • Stelle
  • 06.10.20
  • 189× gelesen
Politik
Dr. Kathleen Schwerdtner Máñez kritisiert die Planung   Foto: KSM

Ashausen: Wurde bei der Planung ein Versprechen übersehen?

Grüne kritisieren Planung für Supermarkt in Ashausen und fordern den Erhalt zahlreicher Bäume thl. Ashausen. "Nichts wird 'super' in der neuen Mitte von Ashausen", sagt Dr. Kathleen Schwerdtner Máñez vom Kreisvorstand der Grünen mit Blick auf den geplanten Supermarkt am Büllhorner Weg. Mit dem Markt soll nicht nur eine Lücke in der Versorgung der Bevölkerung geschlossen werden, sondern auch ein neues Zentrum im Dorf entstehen - mit einem Backshop mit Sitzgelegenheiten, einem Geldautomaten, und...

  • Stelle
  • 15.09.20
  • 481× gelesen
Panorama

Stelles Bürgermeister dankt Ferienhelfern

thl. Stelle. In diesem Jahr stand die Sommerferienbetreuung der Gemeinde Stelle in Zeiten der Corona-Pandemie unter ganz besonderen Herausforderungen. Trotz umfangreicher Vorgaben zur Eindämmung der Verbreitung des Virus konnten die Angebote für die Kleinsten in der DRK-Kita Ashausen sowie für Schulkinder im AWO-Hort und in der Grundschule Ashausen stattfinden. Fliegenberger Schulkindern wurde aufgrund der Auflösung des Hortes ein Betreuungsangebot in den Räumlichkeiten der DRK-Kita Fliegenberg...

  • Stelle
  • 08.09.20
  • 42× gelesen
Politik
Bürgermeister Robert Isernhagen
2 Bilder

Stelle: Alle Grundstücke im neuen Baugebiet sind verkauft

Bürgermeister legte Bericht im Gemeinderat vor thl. Stelle. Das alte Feuerwehrhaus in Fliegenberg ist verkauft. Darauf machte Stelles Bürgermeister Robert Isernhagen auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates aufmerksam. Ebenfalls verkauft seien alle Grundstücke im Baugebiet Grasweg-West, so das Gemeindeoberhaupt weiter. Die Erschließungsarbeiten dort sollen im Herbst abgeschlossen sein. Vom morgigen Donnerstag, 30. Juli, an bis einschließlich 31. August liegen erneut die Unterlagen für den...

  • Stelle
  • 28.07.20
  • 6.071× gelesen
Politik
Neu im Gemeinderat:
Hans-Georg Meyn   Foto: thl

Beleidigungen und Bedrohungen gegen Steller Politiker

Mandatsträger sehen sich immer öfter Attacken der Aldi-Gegner ausgesetzt thl. Stelle. Was in Sachen "Widerstand gegen das Aldi-Zentrallager" derzeit in Stelle abgeht ist schwer zu ertragen - zumindest für die Mitglieder der Verwaltung und des Rates. Nicht nur, dass sie in den Sitzungen der Fachausschüsse und des Rates teilweise polemische Äußerungen und Unterstellungen zu hören bekommen. Auch in ihrer Freizeit werden sie immer öfter von den Aldi-Gegner verbal attackiert und bedroht. Das stellte...

  • Stelle
  • 14.07.20
  • 245× gelesen
Panorama
Bürgermeister und Planer stehen für die gemeinsame Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs: Christoph Marquardt (2. v. li.) vom Büro "Mobile Zeiten" sowie (v. li.) Wolfgang Krause (Salzhausen), André Wiese (Winsen), Andreas Schmidt (vertrat Seevetals Bürger-meisterin  Martina Oertzen), Rolf Roth (Elbmarsch) und Robert Isernhagen (Stelle)

Kommunen wollen Mobilität optimieren
Bessere Verkehrsverbindung ist Ziel

ce. Winsen. Die Stadt Winsen, die Gemeinden Stelle und Seevetal sowie die Samtgemeinden Elbmarsch und Salzhausen wollen in den nächsten Monaten vom Büro "Mobile Zeiten" mit Sitz in Oldenburg untersuchen lassen, wie die Verkehrsanbindung untereinander verbessert werden kann. Gemeinsam haben die Kommunen einen Antrag auf Förderung aus Mitteln des Programms „Verbesserung der Stadt-/Umland-Mobilität im öffentlichen Personennahverkehr“ gestellt. Da die Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmenbeginns...

  • Winsen
  • 16.06.20
  • 150× gelesen
Politik

Gemeinde Stelle erhält Rüffel für Datenmissbrauch

Private Daten aus Facebook-Gruppe abgegriffen: Gemeinde verwarnt thl. Stelle. "Dienstanweisung zum Datenmissbrauch?" fragte das WOCHENBLATT im November vergangenen Jahres und berichtete, dass der Steller Verwaltungsmitarbeiter P.K. aus der privaten und geschlossenen Facebook-Gruppe "Hunde in Stelle und Umgebung" die Daten der Mitglieder abgegriffen hatte, um zu kontrollieren, ob sie ihre Hundesteuern zahlen und ihre Tiere auch im Niedersächsischen Hunderegister angemeldet haben. Kurz darauf...

  • Stelle
  • 18.05.20
  • 163× gelesen
Politik
Robert Isernhagen   Foto: thl

"Stelles Bürgermeister darf die Verantwortung nicht abschieben"

thl. Stelle. Jetzt kommt Bewegung in die Sache. "In Zeiten der Corona-Pandemie sind die Kindertagesstätten geschlossen. Die Steller Politik wird daher kurzfristig erörtern, ob und in welchem Umfang den Eltern die Gebühren erlassen werden können", heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde, für die Bürgermeister Robert Isernhagen verantwortlich zeichnet. Wie das WOCHENBLATT berichtete, gehen in der Gemeinde die Eltern auf die Barrikaden, weil sich Stelle als nahezu einzige Kommune im...

  • Stelle
  • 05.05.20
  • 147× gelesen
Panorama
Ist stinksauer: Gruppengründerin Karin Koch

Dienstanweisung zum Datenmissbrauch?

Mitarbeiter der Gemeinde Stelle holte sich Daten von Hundehaltern aus privater Facebook-Gruppe thl. Stelle. Eigentlich wollte P.K. wahrscheinlich seinem Arbeitgeber, der Gemeinde Stelle, nur einen Gefallen tun und Geld von Hundehaltern eintreiben, die ihre Tiere nicht angemeldet haben. Allerdings ist er dabei weit über das Ziel hinausgeschossen und hat die Gemeinde offenbar in einen handfesten Datenskandal gerissen. Kürzlich gründete Karin Koch die private und geschlossene Facebook-Gruppe...

  • Stelle
  • 22.11.19
  • 2.425× gelesen
Politik
Bürgermeister 
Robert Isernhagen   Foto: Isernhagen

Der Ort Stelle wächst weiter

Erschließungsarbeiten im Bereich "Grasweg West II" beginnen noch dieses Jahr thl. Stelle. Noch in diesem Jahr sollen die Erschließungen im Baugebiet "Grasweg West II" beginnen und zum Ende des zweiten Quartals 2020 abgeschlossen sein. Darauf wies Bürgermeister Robert Isernhagen in der jüngsten Ratssitzung hin. "Dann können wir auch den Verkaufspreis kalkulieren", so das Gemeindeoberhaupt. Im Bereich "Grasweg West II" sollen 86 Wohneinheiten entstehen. Vorgesehen sind 34 Einfamilien-, sechs...

  • Stelle
  • 15.10.19
  • 352× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.