Alles zum Thema 2019

Beiträge zum Thema 2019

Panorama
Der Küstendrive wird immer beliebter
3 Bilder

Küstendrive mit Teilnehmerrekord

"Käfertreffen" mit mehr als 600 Fahrzeugen ig. Krautsand. Fans luftgekühlter VW-Schätzchen kamen am vergangenen Wochenende beim neunten "Küstendrive" auf der Elbinsel Krautsand voll auf ihre Kosten. Von Freitag bis Sonntag trafen sich wieder die Liebhaber von VW-Käfer und Co. direkt am Elbstrand, um drei Tage "Benzingespräche" zu führen und zu feiern. Das traditionelle Treffen sorgte für einen Teilnehmerrekord: Mehr als 500 Besitzer luftgekühlter VW-Käfer steuerten die Insel - teilweise von...

  • Drochtersen
  • 30.07.19
Panorama
Beim großen Festumzug wurde die neue Ortsdurchfahrt eingeweiht
3 Bilder

Drochtersen feiert den Frühling mit vielen Gästen

16. Blütenfest mit Rekord-Besuch / Viel los in den Ortsteilen / Jule Krämer ist die neue Blütenkönigin ig. Drochtersen. Das Blütenfest in Drochtersen erwies sich wieder einmal als Publikumsmagnet. Cheforganisator Dirk Ludewig sprach von mehr als 10.000 Besuchern. Diese Zustimmung habe er in 40 Jahren noch nicht erlebt. Neue Blütenkönigin wurde Jule Krämer (16). Die Schülerin wurde am Samstag in der Dornbuscher Festhalle unter sieben Kandidatinnen ausgelost. "Ich freue mich sehr auf das...

  • Drochtersen
  • 10.04.19
Service
Jens Bahlburg, Obermeister der Friseur-Innung des Kreises Harburg, weist auf die Tarifverträge hin

Tarifvertrag für Friseure in Niedersachsen ab 2019 gültig - Lohndumping nicht mehr möglich?

ah. Landkreis. Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Digitalisierung hat Anfang des Jahres zwei Tarifverträge des Friseurhandwerks in Niedersachsen für allgemeinverbindlich erklärt. Es handelt sich um den Entgelttarifvertrag für das Friseurhandwerk und um den Vertrag über Ausbildungsvergütungen. Beide Tarifverträge, die im Mai 2018 abgeschlossen wurden, sind somit für alle im Friseurhandwerk Beschäftigten, inklusive Lehrlinge, gültig.  Die in den Verträgen...

  • Buchholz
  • 18.01.19
Politik
Samtgemeinde-Chef Holger Falcke

Schulbau eine Mammutaufgabe

Rückblick 2018 und Ausblick 2019 für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tp. Himmelpforten. Die Weiterentwicklung der Schulstandorte mit der Schaffung von Lehrerarbeitsplätzen und naturwisschenschaftlichen Fachräumen sowie die energetische Verbesserungen der Gebäude gehörten zu den größten und kostspieligsten Projekten im Haushaltsjahr 2018 und wird die Kommune auch weiter intensiv beschäftigen. Das berichtete Samtgemeinde-Chef Holger Falcke auf der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates...

  • Stade
  • 08.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.