Alles zum Thema Himmelpforten

Beiträge zum Thema Himmelpforten

Panorama
Initiator Rolf Wieters ist stolz auf den Erfolg   Fotos: tp
5 Bilder

Lauter Rauschebärte und Zipfelmützen

Zehn Jahre Museum "1.000 Weihnachtsmänner und ein Christkind" in Himmelpforten / Initiator Rolf Wieters (75): "Alle Erwartungen übertroffen" tp. Himmelpforten. Vor zehn Jahren fing es an: Der neu gegründete Verein "1.000 Weihnachtsmänner und ein Christkind" aus Himmelpforten kaufte mit Kreissparkassen-Fördergeld die Kollektion der Weihnachtsmann-Sammlerin Reingard Niemann aus dem schleswig-holsteinischen Glücksburg. Längst die 1.000er-Marke gesprengt. Fördervereins-Chef Rolf Wieters (75) ist...

  • Nordkehdingen
  • 21.12.18
Politik
Freude über den baldigen Schulstart beim Verein "Lernräume" (v. li.): die Vorsitzenden Manuela Mahlke-Göhring und Annemarie Scherb mit den Mitgliedern Indra Köllmann und Ela Sundermeyer
3 Bilder

Erste Freie Schule im Landkreis eröffnet im Februar in Himmelpforten

24 Schüler angemeldet / Start in der Containerburg tp. Himmelpforten. Die Initiatoren der ersten Freien Schule für selbstbestimmtes Lernen im Landkreis Stade um Anemarie Scherb (49) und Manuela Mahlke-Göhring (47) wollen nicht mehr länger warten: "Im Februar beginnt der Unterricht", sagten die beiden Vorsitzenden des Schulträgervereins "Lernräume". Der Betrieb startet in provisorischen Räumen in einer "Container-Burg" an der Schulstraße in Himmelpforten. Unterdessen hält die Suche der...

  • Stade
  • 11.12.18
Panorama
Der neue Briefumschlag kam sehr gut an
2 Bilder

Ist denn jetzt schon Weihnachten?

In Himmelpforten waren kürzlich Weihnachtsmann und Engel zu sehen sb. Himmelpforten. Alle zwei Jahre treffen sich Vertreter der bundesweiten Christkinddörfer zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Vor Kurzem fand das Treffen in Himmelpforten statt. Ein Thema war die Arbeit in den meist ehrenamtlich geführten Weihnachtspostämter. Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers begrüßte Abordnungen aus Himmelpfort (Brandenburg), Himmelstadt (Bayern), Himmelreich (Niedersachsen) und St. Nikolaus...

  • Stade
  • 17.10.18
Panorama
Vor der Stamm-Filiale: das Unternehmer-Ehepaar Andrea und Carsten Richter mit Jubiläums-Backwaren
4 Bilder

"Mein Dorfbäcker" in Himmelpforten feiert Jubiläum

Handwerksmeister Carsten Richter führt durch seinen Betrieb / Fest am Samstag, 29. September, 14 bis 18 Uhr tp. Himmelpforten. Seit 25 Jahren gibt es die Bäckerei Richter in Himmelpforten. Zum Jubiläum laden Bäcker- und Konditormeister Carsten Richter (47) und seine Ehefrau Andrea (47) am Samstag, 29. September, von 14 bis 18 Uhr zu einem bunten Fest auf das Firmengelände an der Bahnhofstraße 71 ein. Im Festzelt gibt es Kaffee sowie leckere Toren und Kuchen aus eigener Herstellung....

  • Stade
  • 25.09.18
Panorama
Besucher-Scharen beim Markt-Auftakt
3 Bilder

Christkindmarkt in Himmelpforten: "Eröffnung wird spektakulär"

Organisator Bernd Reimers: "Kinderparadies wird noch schöner" / 85 Aussteller sind dabei tp. Himmelpforten. Die Vorbereitungen für den Christkindmarkt in Himmelpforten beginnen immer schon im Sommer und laufen inzwischen auf vollen Touren. Für das überregional beliebte Event, das traditionell am Freitag vor dem 1. Advent eröffnet wird und bis zum 2. Advent dauert, hat das Organisatoren-Team um Markt-Manager und Bürgermeister Bernd Reimers erneut ein tolles Programm mit zahlreichen...

  • Stade
  • 19.09.18
Panorama
In der Zulassungsstelle (v. li.): Cindy Spreen und Carmen Behnke mit Kundin Karin Mrusek aus Cadenberge   Fotos: tp
2 Bilder

700 Kunden pro Monat in der Kfz-Zulassungsstelle in Himmelpforten

Außenstelle wird gut angenommen / Service-Team im Rathaus wird verstärkt tp. Himmelpforten. Hunderte Kunden pro Monat nutzen die neue Kfz-Zulassungsstelle im Rathaus in Himmelpforten. Insgesamt 770 Bürger nahmen im Mai den Dienst in Anspruch, im Juni waren es 777 - Tendenz steigend. Darum ist laut Projektleiterin und Erster Samtgemeinderätin Ute Kück bereits die Einstellung einer weiteren Teilzeitkraft geplant. Das freundliche Kollegium um Teamleiterin Marian Burfeind mit den...

  • Stade
  • 19.09.18
Panorama
Haupt-Organisatorin des wohltätigen Bucherverkaufs: Helga Holst
2 Bilder

Neues Ziel für Bücherwürmer in Himmelpforten

Kirchlicher Büchermarkt zog nach 15 Jahren an die Bahnhofstraße 67 tp. Himmelpforten. Hinter Helga Rolfs und vielen weiteren ehrenamtlichen Bücherwürmern in Himmelpforten liegt eine anstrengende Phase mit Packen und Schleppen schwerer Kartons voll Lesestoff und dem Einräumen langer Regale. Der kirchliche Buchladen ist von der "Alten Tischlerei" einige hundert Meter weiter an die Bahnhofstraße 67 umgezogen. Nach längerer Suche bekamen die Freiwilligen die leer stehenden Räume des ehemaligen...

  • Stade
  • 19.09.18
Politik
Kreisel-Fan: Kersten Schröder-Doms, Ex-Stadtbaurat von Stade
3 Bilder

Mega-Verkehrsrund in Himmelpforten: Jetzt spricht "Kreisel-Kersten"

Kreisverkehr oder Ampelkreuzung in Himmelpforten? Ex-Stadtbaurat Schröder-Doms contra Anwohner / Leser-Meinung ist gefragt tp. Himmelpforten. Für die einen sind Kreisel das Nonplusultra, wenn es um gleichmäßigen Verkehrsfluss an Knotenpunkten geht. Andere begegnen den Bauwerken mit Skepsis - einer von ihnen ist Martin Woitschek (47) aus Himmelporten. Wie berichtet, planen Politik und Verwaltung in dem Geestort an der viel befahrenen Bundesstraße B73 einen vierarmigen Riesen-Kreisel. Nachdem...

  • Stade
  • 28.08.18
Panorama
Die Jugendlichen genossen das Strandleben in Spanien
2 Bilder

Unbeschwerter Urlaub mit der Kirchengemeinde Himmelpforten

Zurück von der Jugendfreizeit in Spanien tp. Himmelpforten. Voller neuer Eindrücke sind 36 jungen Teilnehmer (12 bis 18 Jahre) aus dem Christkinddorf Himmelforten jetzt von der kirchlichen Jugendfreizeit in Spanien zurückgekehrt. Mit ihren Betreuern wohnten sie auf einem Camingplatz in dem Ort Pineda de Mar, knapp 60 Kilometer von der Millionenstadt Barcelona entfernt. Teilnehmer Simon (17) schwärmt: "Der Pool war richtig cool. Und wir verstanden uns ‚top‘ mit Hossein dem...

  • Stade
  • 14.08.18
Panorama
Besichtigten vor der Einschulung das Schulmuseum mit Klassenzimmer "aus opas zeiten": Lahha Krämer und ihre Mutter Kathrin
4 Bilder

Einschulung im Wandel der Jahrzehnte: Als der Ranzen noch nach Leder roch

ABC-Schützin Lahya (6) besuchte mit ihrer Mutter das Schulmuseum Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Am Samstag komme ich zur Schule": Mit vielen weiteren angehenden Erstklässlern aus der Region freut sich auch die kleine Lahja Krämer (6) aus dem Christkinddorf Himmelpforten auf den neuen Lebensabschnitt. Gemeinsam mit ihrer Mutter Kathrin Krämer (35) besuchte die künftige ABC-Schützin das Heimat- und Schulmuseum an der Poststraße 6a/Kamphof in Himmelpforten, wo Vereinsmitglieder mehr als 100...

  • Stade
  • 07.08.18
Panorama
Junge sportler beim wohltätigen Lauf

Aktion "Kinder laufen für Kinder"

Spendenlauf für Klinik-Clowns an der Grundschule in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Kinder laufen für Kinder": Unter diesem Motto stand kürzlich der Spendenlauf an der Grundschule in Himmelpforten. Lokale Sponsoren bedachten jede gelaufene Runde mit großzügigen Spenden. Das Geld fließt in die Aktion "Klinik-Clowns". Spaßmacher treten ehrenamtlich in Krankenhäusern auf, um den Kindern den Aufenthalt dort zu erleichtern.

  • Stade
  • 12.06.18
Panorama
Diese Laterne funktioniert: Licht am Stubbenkamp   Foto: Martin Woitschek

Himmelpforten: Endlich wieder Licht in der Wohnstraße

Nach monatelanger Bauverzögerung: Straßenbeleuchtung am Stubbenkamp intakt tp. Himmelpforten. Nach monatelanger Bauverzögerung, Behördenärger und einer großen Lichter-Demonstration sind die Anwohner der Straße Stubbenkamp in Himmelpforten erleichtert. Sämtliche Straßenlaternen leuchten. Für Beschwerdeführer Martin Woitschek und seine Nachbarn ist das ein großer Grund zur Freude. Denn während der Wintermonate herrschte anhaltene Dunkelheit an der Wohnstraße. Wie berichtet, wurde der...

  • Stade
  • 22.05.18
Panorama
Im Café: Heimbewohner, Gäste, Mitarbeiterinnen und ehrenamtliche Helfer. Auch Heim-Hund "Paula" fühlt sich in dem Treffpunkt "pudelwohl"
3 Bilder

Hotel-Flair statt Pflegemief in Himmelpforten

Gegen die Isolation: Klosterfeld-Café öffnet für alle Dorfbewohner / Lob an Ehrenammtliche tp. Himmelpforten. Der Mief muss raus: Beim alten Image von Seniorenheimen vollzieht sich ein Wandel weg vom bedrückenden Pflegecharakter hin zu einem freundlichen, offenen Ambiente. Die Häuser werden zu Wohlfühl-Treffpunkten für das ganze Dorf. Musterbeispiel der langsamen aber stetigen Revolution ist das Café "Kaffeezeit" im Seniorenheim Klosterfeld in Himmelpforten, das zur Altenpflege Landkreis...

  • Stade
  • 24.04.18
Politik
Unzufrieden mit dem flachen Bürgersteig und dem schleppenden Forschitt beim Anschluss der Laternen: Anwohner Martin Woitschek
2 Bilder

"Ein Schildbürgerstreich" in Himmelpforten

Kaputte Straßenlaternen: Erneute Bauverzögerung in Wohnstraße Stubbenkamp tp. Himmelpforten. Mit Kopfschütteln und Ungeduld beobachten die Anwohner der Straße Stubbenkamp in Himmelpforten den schleppenden Fortschritt bei der von ihnen bereits seit dem Winter dringend geforderten Instandsetzung der defekten Straßenbeleuchtung im Zuge der Wegesanierung. Auch bemängeln sie die Ausfertigung des neuen Bürgersteigs. Bereits Mitte Februar gingen Anwohner der Wohnstraße an der Einmündung zur...

  • Stade
  • 13.04.18
Panorama
Einige Male im Jahr kommen die Tafel-Helfer aus Himmelpforten um die Verantwortliche Elfi Steffen (vorne, 3. v. re.) zu einer Besprechung bei Kaffee und Kuchen zusammen

Endlich Zeit für Gespräche

Lebensmittelausgabe in Himmelpforten: Austausch der Ehrenamtlichen beim Tafel-Café / Helfer gesucht tp. Himmelpforten. Seit März 2009 gibt es die Lebensmittel-Ausgabe der Stader Tafel in Himmelpforten. Jeden Montag verteilen Ehrenamtliche gegen einen kleinen Kostenbeitrag gespendete Lebensmittel an Bedürftige. Da in der Ausgebestelle meistens starker Kundenandrang herrscht und die Helfer unter Hochdruck arbeiten, bleibt den Freiwilligen kaum Zeit für Gespräche. Alle paar Monate wird dies bei...

  • Stade
  • 03.04.18
Politik
Öko-Aktivistin Maike Necke (SPD) will in ihrem Heimatdorf Himmelpforten Brachflächen bepflanzen. Sie sucht fleißige Helfer   Fotos: tp

Projekt "Eh da": Artenvielfalt ist das Ziel

Projekt "Eh da" in Himmelpforten: Fast vergessene Pflanzen sollen im Geest-Ort eine neue Heimat finden tp. Himmelpforten. Karge, sandige Seitenstreifen an Fahrbahn- und Gehwegrändern - das muss nicht sein: Die neue SPD-Ratsfrau im Gemeinderat Himmelpforten, Maike Necke (48), hat eine tolle Idee zur Nutzung der im Christkinddorf reichlich vorhandenen Brachflächen: "Mein Ziel ist die Erhöhung der Artenvielfalt von Pflanzen und Insekten." Dazu will sie nun mit Mitstreitern das Pflanzprogramm "...

  • Stade
  • 27.03.18
Panorama
Sängerin Heike Hellwege  Foto: tp
2 Bilder

Kirchenband in Himmelpforten: Ein Sound wie im Radio ist das Ziel

"Horizont" bringt Pep in die Gottesdienste "Punkt 5" / Spaß beim Proben / Musiker gesucht tp. Himmelpforten. Der Gottesdienst "Punkt 5" an jedem zweiten Sonntag im Monat hat in der St. Marien-Kirche in Himmelpforten schon Tradition. Wenn Hausband "Horizont" um Sängerin Heike Hellwege (44) alte Kirchenlieder in modernem Sound anstimmt, herrscht in der Kirche häufig Top-Stimmung bei vollem Haus. Bekannte kirchliche Lieder wie "Halleluja" ähnlich klingen zu lassen wie Popmusik aus dem Radio...

  • Stade
  • 07.03.18
Politik
Architektenentwurf des geplanten Combi-Marktes

Einkaufszentrum in Himmelpforten: geplanter Baustart im Herbst

Einzelhandels-Mega-Projekt: Landkreis stellt Ausnahmegenehmigung in Aussicht tp. Himmelpforten. tp. Himmelpforten. Mit dem seit Jahren geplanten und kontrovers diskutierten großen Einkaufszentrum in der Ortsmitte von Himmelpforten steht die ostfriesische Investorengruppe Bünting jetzt kurz vor der Umsetzung. Der veränderte Bebauungs-Plan soll in Kürze neu ausgelegt werden. Der Landkreis Stade stellte jüngst die nötige artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung in Aussicht. In den...

  • Stade
  • 23.01.18
Panorama
Kleine und große Wünsche hinterm Türchen: Mit den Himmelpforten kann man Träume visualisieren. Ideengeberin Gabriele Reeb ist von der Wirkung der Zauberkästchen überzeugt
4 Bilder

"Öffne die Himmelpforte"

Kleiner Wunschhelfer mit großer Wirkung: Gabriele Reeb erfindet Traumsymbol in 3D  tp. Himmelpforten. Die große Liebe, ein schönes Haus oder eine neuer, verrückter Lebensstil - es gibt so viele Träume. "Wenn man erst einmal einen Traum visualisiert, ist schon ein großer Schritt getan", weiß Gabriele "Gabi" Reeb (41) aus Himmelpforten aus eigener Erfahrung. Die kreative Optimistin will andere Menschen ermutigen, sich ganz praktisch mit ihren Wünschen zu beschäftigen und so der Erfüllung ein...

  • Stade
  • 22.12.17
Panorama
Postamts-Chef Wolfgang Dipper (hi. li.), seine Tochter Ronja (vorne li.) und Ehrenamtliche in der Schreibstube Fotos: tp/Archiv/Witt privat
3 Bilder

Himmmelpforten: Briefe an das Christkind

Klein-Bärbel hatte einen Traum und schrieb einen Wunschbrief / Weihnachtspostamt gibt es jetzt 55 Jahre tp. Himmelpforten. Schon vor mehr als einem halben Jahrhundert fieberten Kinder auf die Bescherung und ein schönes Geschenk an Heiligabend. So auch die kleine Bärbel Rosendahl aus Himmelpforten, die als damals Achtjährige im Jahr 1962 den ersten Wunschbrief "an das Christkind" schrieb und damit in der Folgezeit eine Welle von Weihnachtspost auslöste. Seit 55 Jahren gibt es das...

  • Stade
  • 28.11.17
Politik
Das Hochzeitstor vor der Villa

Es fehlen noch zehn Himmelspforten

Kulturausschuss berät Kunstprojekt tp. Himmelpforten. Bislang gibt es erst zwei von insgesamt zwölf geplanten Himmelspforten als Willkommens-Symbole im öffentlichen Raum der Gemeinde Himmelpforten. Mit der Fortführung des Kunstprojektes befassen sich die Mitglieder des Sport-, Kultur- und Fremdenverkehrsausschusses der Gemeinde auf der Sitzung am Montag, 27. November, um 18.30 Uhr im Rathaus. Wie berichtet, hat Künstler und Kunstlehrer Dirk Behrens aus Heinbockel mit Schülern der...

  • Stade
  • 21.11.17
Politik
Noch herrscht Schonzeit für den Rasen auf dem Marktplatz

Himmelpforten: Der Rasen hat sich erholt

Baumangel auf dem Marktplatz behoben: Ortstermin nach den Ferien tp. Himmelpforten. Mit Verärgerung reagierten viele Politiker des Rates der Gemeinde Himmelpforten im vergangenen Frühjahr auf das augenscheinlich mangelhafte Ergebnis der rund 200.000 Euro neu Marktplatz-Sanierung und zogen vereinzelt sogar einen Rechtsstreit wegen angeblicher Baumängel in Betracht (das WOCHENBLATT berichtete). Nun scheint sich die Lage zu entspannen: Nachdem die Kommune die Rasenfläche, auf der sich Pfützen und...

  • Stade
  • 24.10.17
Politik
Übergabe der Unterschriftenliste (vorne v. li.): Rolf Wieters (CDU), Landrat Michael Roesberg, Kirsten Stüven-Diercks (CDU-Fraktionsvorsitzende) und (hi. v. li.)  Uwe Rosendahl (CDU), Gunnar Bierschwall (Schuhhaus), Ludwig Oellerich (CDU), Susanne Goltz (Uhren/Schmuck) und Frank Wassermann (CDU)

2.112 mal ja zum Einkaufszentrum in Himmelpforten

Unterschriftensammlung der CDU-Fraktion im Gemeinderat tp. Himmelpforten. Zufrieden mit der Resonanz auf ihre Unterschriftenaktion "pro Einkaufszentrum" ist die CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Himmelpforten, Kirsten Stüven-Diercks: "In nur zwei Wochen haben wir 2.112 Unterschriften gesammelt von Bürgern die 'ja zum Einkaufszentrum in Himmelpforten' sagen." Kürzlich übergaben CDU-Politiker und Geschäftsleute aus Himmelpforten die Liste im Kreishaus in Stade an Landrat Michael...

  • Stade
  • 26.09.17
Blaulicht
Gäste bei einem vorangegangenen Shining-Festival

50 Festivalgäste in Himmelpforten mit Drogen erwischt

"Shining"-Festival: Polizei stellt LSD, Marihuana, Speed, Amphetamine und Kokain sicher / Beschwerden über Lärm tp. Himmelpforten. Mit Spürhunden fahndeten Polizei und Zoll am vergangenen Wochenende an allen drei Tagen rund um das "Shining"-Musikfestival mit ca. 500 bis 700 Gästen in Himmelpforten nach Drogen. Bei stichpunktartigen Verkehrs- und Personenkontrollen gingen den Einsatzkräften dabei zwölf Autofahrer zwischen 19 und 45 Jahren ins Netz, die offenbar unter dem Einfluss von Drogen...

  • Stade
  • 07.08.17
  • 1
  • 2