Beiträge zum Thema Agathenburg

Blaulicht

Ticket-Automat in Agathenburg gesprengt

Rund 1.000 Euro Schaden / Täter flüchten ohne Beute tp. Agathenburg. Und wieder hat es an einem Bahnhof im Landkreis Stade geknallt. In der Nacht auf Dienstag, 28. März, sprengten Vandalen den Fahrkartenautomat am Gleis eins in Agathenburg. Die Täter zündeten dazu einen Sprengsatz. Die Unbekannten flüchteten ohne Beute. Sachschaden: mindestens 1.000 Euro. Neben Streifenbeamten aus Buxtehude und Stade sowie Tatortermittlern der Polizeiinspektion Stade mussten in Agathenburg Entschärfer der...

  • Stade
  • 28.03.17
Blaulicht

Teure Armbanduhren geklaut

mi. Agathenburg. Armbanduhren für mehr als tausend Euro erbeuteten unbekannter Täter, die in Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Zeit zwischen 23.40 und 4.20 Uhr in ein Haus in der Straße Im Langen Feld" in Agathenburg einbrachen. Die Diebe schlugen die Terrassenscheibe ein, um in das Haus zu gelangen.

  • Stade
  • 11.04.16
Sport
Kampfsport-Techniken für Menschen mit Behinderungen

Kampfsport für Behinderte in Agathenburg

Lehrgang mit Budo-Spezialisten in Agathenburg ig. Agathenburg. Zum 10. Bundeslehrgang "Barrierefreies Budo mit und ohne Behinderung" trafen sich kürzlich mehr als 40 Kampfsportler, Psychologen, Pädagogen und Lehrer aus ganz Deutschland im Dojo der Karateschule Agathenburg Stade. Angeboten wurden Kampfkünste und japanische Heilmethoden. Karatelehrer Norman Goly, 4. Dan, referierte über Behindertenintegration und Inklusionsarbeit. Der Hildesheimer Heilpraktiker Markus Grimm bot Insiderwissen rund...

  • Stade
  • 19.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.