Andrea Hinck

Beiträge zum Thema Andrea Hinck

Service
Luzifa gespielt von Andrea Hinck
2 Bilder

Theater auf dem Bildschirm
Theater "unARTig" dreht Zusammenschnitt von "Gott ist sauer"

wei. Stade. Das Team vom Theater "unARTig" zeigte im März 2020 im Alten Schlachthof in Stade sein Stück "Gott ist sauer" nach der Vorlage des Buches "Gott bewahre" vom schottischen Autor John Niven. Die erste Aufführung fand großen Anklang, weshalb die Theatergruppe eine zweite Aufführung plante. Die konnte aber Corona-bedingt nicht stattfinden. Die Lösung: Ein Zusammenschnitt einzelner Szenen als Video im Schaufenster des Kunsthauses Stade. Ein fester Starttermin steht noch nicht fest, soll...

  • Stade
  • 05.01.21
Panorama
Stolpersteine mit NAmen der Opfer von NS-Gewaltverbrechen
2 Bilder

Neu in Stade: Themenführung "Stolpersteine" erinnert an Nazi-Verbrechen

Historisches Angebot Ehren der Partnerstadt Givat Shmuel tp. Stade. Ungebrochen groß ist laut Frank Tinnemeyer, Teamleiter der Stade Tourismus GmbH, das Interesse an Themen- und Erlebnisführungen in Stade. Gleich drei neue interessante Stadtführungen präsentiert Tinnemeyers Team in der pünktlich zum Jahresbeginn neu aufgelegten Broschüre „Geführte Erlebnisse“. Neben bewährten Stadtrundgängen wie "Stader Frauenzimmer", Fleetkahn-Fahrten und Touren mit dem Erlebnis-Schiff "Tidenkieker" ist nun...

  • Stade
  • 04.01.17
Panorama
Markus Hauschilds Jubel kannte keine Grenzen

Samtgemeindekönig kommt aus Kutenholz

Markus Hauschild holt den begehrten Titel sb. Fredenbeck. Spannend ging es kürzlich beim 40. Samtgemeinde-Schießen in Fredenbeck zu. Zum letzten Mal proklamierte der Ende Oktober aus dem Amt scheidende Samtgemeinde-Bürgermeister Friedhelm Helk vor dem Rathaus den neuen Samtgemeinde-König. Die Kette ging an Markus Hauschild vom Schützenverein Kutenholz. Alle weiteren Würdenträger wurden abends in der Kutenholzer Festhalle von Bernd Mehrkens, Präsident des gastgebenden Schützenvereins Kutenholz,...

  • Fredenbeck
  • 01.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.