STADE Tourismus-GmbH

Beiträge zum Thema STADE Tourismus-GmbH

Panorama
Rund 200 Akteure nahmen am Tourismustag der IHK-Niedersachsen teil

Tourismustag in Stade im Zeichen der Digitalisierung
WLAN-Zugang als Grundbedürfnis

lt. Stade. Über die Chancen der Digitalisierung diskutierten im Rahmen des Tourismustages in der Hansestadt Stade auf Einladung der IHK jüngst rund 200 Akteure der Tourismusbranche aus Niedersachsen. Unter dem Motto "smart - digital - vernetzt" drehte sich alles um digitale Lösungen rund um Reise, Gäste und das Management vor Ort. Die Erwartungshaltung der Gäste, was digitalen Service angehe, stoße leider noch immer viel zu häufig auf eine schwach ausgebaute digitale Infrastruktur, die die...

  • Stade
  • 27.09.19
Panorama
Am Fischmarkt: Tourismus-Teamleiter Frank Tinemeyer und Bürgermeisterin Silvia Nieber zeigen einen der neuen Wegweiser

Neue Touri-Schilder in der Stader Altstadt

Investition: 12.000 Euro / Alte "Arm-Wegweiser" haben ausgedient tp. Stade. Eine neue Sehenswürdigkeiten-Beschilderung leitet jetzt die Gäste durch die Stader Altstadt. Anhand moderner Informationstafeln, die über zwölf Standorte in der Innenstadt verteilt sind, wird der Gast vom Bahnhof zur Tourist-Information sowie in umgekehrter Richtung geführt. In die neue Beschilderung, deren Tafeln aus dem Leichtbau-Werkstoff CFK bestehen, investierte die Stadt 12.000 Euro. Auch wer mit dem Auto...

  • Stade
  • 28.11.17
Panorama
Voll belegt auch im Herbst: der Stader Wohnmobilstellplatz

Stellplatz in Stade auch im Herbst ausgebucht

Wohnmobil-Anlage jetzt mit erweitertem Service tp. Stade. Über die Kapazitäten hinaus ausgebucht ist nach der umfassenden Modernisierung der Wohnmobilstellplatz an der Schiffertorsstraße in Stade - sogar im Herbst (Foto). Duschen und Toiletten fehlten bislang zum vollständigen Glück vieler Wohnmobilisten. Seit Oktober verfügt der Stellplatz, wie berichtet, neben den komfortablen Sanitäreinrichtungen jetzt auch über Waschmaschine, Trockner und Spülbecken für Geschirr. Die Bezahlung des...

  • Stade
  • 07.11.17
Panorama
Die Stade Tourismus GmbH - hier auf dem Foto die Tourist-Info - soll zwei weitere Abteilungen erhalten: ein City- und ein Veranstaltungsmanagement

So will Stade künftig für sich werben

Etablierte Tourismus GmbH soll um ein Stadtmarketing erweitert werden bc. Stade. "Ganz ehrlich: In Stade steckt mehr, als Fremde von uns wahrnehmen", unterstrich Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) am Mittwoch im Ausschuss für Kultur, Tourismus und Freizeit. Die Konsequenz: Die Stadt brauche ein professionelles Stadtmarketing. Wie berichtet, laufen die Vorbereitungen dafür hinter den Kulissen auf Hochtouren. Am Mittwoch gaben die Ausschuss-Mitglieder einstimmig grünes Licht für das aktuelle...

  • Stade
  • 19.05.17
Service
Die "Greundiek" am Stadthafen

Maritime Erlebnisse in Stade

Fahrten mit der „Greundiek“, dem „Tidenkieker und der „Wilhelmine“ tp. Stade. Leinen los“ heißt es jetzt wieder in Stade, wenn unter anderem das Küstenmotorschiff „Greundiek“, das Flachbodenschiff „Tidenkieker, eine venezianische Gondel, das Segelschiff „Wilhelmine“ zu Fahrten auf der Elbe, Schwinge und dem Burggraben in Stade aufbrechen. Hier ein Überblick: Die "Greundiek" sticht in diesem Jahr zu rund 15 Ausflugsfahrten von Mai bis September in See. Im Programm sind Tagesfahrten nach...

  • Stade
  • 07.04.17
Politik
Entwürfe für die Fassadengestaltung "Harschenflether Weg"
4 Bilder

Fassadenfiguren in Lebensgröße

Architekt und Künstler stellt Entwürfe für neues "Tor zu Altstadt" vor / Stelen als Wegweiser tp. Stade. Die Stader Altstadt soll attraktiver werden: Auf der jüngsten Sitzung des Kultur- und Tourismusausschusses geben die Lokalpolitiker grünes Licht für gleich zwei besondere Projekte: die Verschönerung des Fußgängerdurchganges zwischen dem Museum Schwedenspeicher und dem Stadtwerke-Gebäude am Hafen sowie die Installation besonderer Stelen als moderne Innenstadt-Beschilderung. Für das neue...

  • Stade
  • 14.02.17
Panorama
Stolpersteine mit NAmen der Opfer von NS-Gewaltverbrechen
2 Bilder

Neu in Stade: Themenführung "Stolpersteine" erinnert an Nazi-Verbrechen

Historisches Angebot Ehren der Partnerstadt Givat Shmuel tp. Stade. Ungebrochen groß ist laut Frank Tinnemeyer, Teamleiter der Stade Tourismus GmbH, das Interesse an Themen- und Erlebnisführungen in Stade. Gleich drei neue interessante Stadtführungen präsentiert Tinnemeyers Team in der pünktlich zum Jahresbeginn neu aufgelegten Broschüre „Geführte Erlebnisse“. Neben bewährten Stadtrundgängen wie "Stader Frauenzimmer", Fleetkahn-Fahrten und Touren mit dem Erlebnis-Schiff "Tidenkieker" ist nun...

  • Stade
  • 04.01.17
Panorama
Blogger erkunden bei einer Fleetkahnfahrt den Burggraben in Stade
2 Bilder

Zielgruppe in Stade um 20 Jahre verjüngt

Internet-Tagebuch Aboutcities macht Lust auf Städtetrips / Blogger-Treff im Stadeum / Schon 54.000 "Klicks" tp. Stade. Öffentliche Internet-Journale im modernen Blog-Stil sind "in": Im Verbund mit gleich 15 niedersächsischen Städten und Bremerhaven macht die Stadt Stade seit drei Jahren auf ihre touristische Reize jenseits von Pauschalen aufmerksam. Mit Erfolg: Insbesondere jüngere und junggebliebene Erwachsene der städtischen oberen Mittelschicht, die "Urban Professionals", springen auf die...

  • Stade
  • 28.09.16
Wirtschaft
Egon Ahrens (li.), Geschäftsführer der Stade Tourismus GmbH, und Teamleiter Frank Tinnemeyer
2 Bilder

Übernachtungszahl verdoppelt

20 Jahre: Stade Tourismus GmbH zieht positive Bilanz / Trubel am Tag der offene Tür in der Tourist-Info tp. Stade. Sommerferien. Auch an der Schwinge genießen Urlauber die schönste Zeit des Jahres. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich die Zahl der Übernachtungen in Stade von 104.203 im Jahr 1996 auf 201.540 im Jahr 2015 mehr als verdoppelt. Der Erfolg ist ein Verdienst der Stade Tourismus GmbH um Geschäftsführer Egon Ahrens (64) und Teamleiter Frank Tinnemeyer (49). Zum runden 20....

  • Stade
  • 29.06.16
Panorama
Ex-Stadtbaurat Kersten Schröder-Doms mit Gästeführern in der Altstadt
6 Bilder

Warum der Pferdemarkt so hässlich ist

Neue Gästeführung in Stade: Ex-Stadtbaurat Kersten Schröder-Doms führt launig durch Gruft und Gassen tp. Stade. Mehr als ein Vierteljahrhundert war Architekt Kersten Schröder-Doms Stadtbaurat in Stade. Im Ruhestand engagiert sich der ehemalige Spitzenbeamte als Gästeführer und lässt Touristen an seinem reichen Wissensschatz teilhaben. Am Freitag hatte die Themenführung „Architekt(o)ur“ Premiere. Beim Probelauf mit Gästeführern und dem Teamleiter der Stade Tourismus-GmbH, Frank Tinnemeyer, ging...

  • Stade
  • 20.04.16
Service
Präsentierten das maritime Programm 2016: Egon Ahren (7.v.li.) und Frank Tinnemeyer (8.v.li.) von der Stade Tourismus GmbH mit Partnern und Mitarbeitern
2 Bilder

Maritime Erlebnisse in Stade

Tourismus-Profis mit neuem Programm: Touren auf der Schwinge, Elbe und dem Burggraben tp. Stade. Ob stehend auf dem Surfbrett paddeln oder mit Gondel-Schiffer "Carlo" einen Hauch Italo-Romantik atmen - maritime Erlebnisse sind eine wichtige Sparte im Portfolio der Stade-Tourismus-GmbH. Geschäftsführer Egon Ahrens, Teamleiter Frank Tinnemeyer und ihre Partner stellten jetzt das neue Programm vor. Hier ein Überblick: Fahrten mit dem Museumsschiff "Greundiek" sind neu im Angebot. Der Verein...

  • Stade
  • 16.04.16
Service
Winterliches Vergnügen auf dem Burggraben

Adventsfahrt mit dem Fleetkahn in Stade

tp. Stade. Ein letztes Mal in diesem Jahr startet der Fleetkahn in Stade am Samstag, 12. Dezember, um 14.30 Uhr zu einer Adventsfahrt auf dem Burggraben. Los geht es am Anleger am Holzhafen. Karten kosten 9,50 Euro. Kinder zahlen 7,50 Euro. • Tel. 04141 - 409170.

  • Stade
  • 07.12.15
Wirtschaft
Am alten Hafen: Die Eheleute Agnes und Thomas Müller aus Mittelfranken mit den Töchtern (v. li.) Katrin, Anna und Pauline. Die Familie besuchte die Sehenswürdigkeiten in der Stader Altstadt
3 Bilder

Urlauberzahlen in Stade stagnieren

Tourismus-GmbH steuert gegen den Landestrend / Neue Varianten der Pauschalangebote tp. Stade. Einen der letzten warmen Sommertage genoss kürzlich Familienvater Thomas Müller aus Dinkelsbühl in Mittelfranken (Bayern) mit seiner Ehefrau Agnes und den Töchtern Pauline, Anna und Katrin bei einer Sightseeing-Tour in der Stader Altstadt. Doch die Zahl der Feriengäste in Stade stagniert. "Wir würden uns mehr Zulauf wünschen", sagt Egon Ahrens, Chef der "Stade Tourismus GmbH", mit besorgter Miene....

  • Stade
  • 09.09.15
Panorama
Auch am Fischmarkt wird gedreht: Frank Tinnemeyer (Stade Tourismus GmbH) und Aufnahmeleiterin Manuela Rusch freuen sich über die Filmaufnahmen in Stades Altstadt Manuela Rusch
3 Bilder

Stade wird zum alten Hamburg

Dreh des Dokumentarfilms "Gigant im Norden" in der Altstadt und auf Krautsand / Statisten gesucht tp. Stade. "Film ab!" Zu Dreharbeiten für den Dokumentationsstreifen "Gigant des Nordens" rücken von Dienstag bis Donnerstag, 4. bis 13. August, ein Filmteam sowie eine Schauspieltruppe in der Stader Altstadt an. In der 90-minütigen Doku, die im kommenden Jahr im NDR ausgestrahlt wird, geht es um die Geschichte des Hamburger Hafens ab etwa 1.200 nach Christus bis in die Zeit um 1930. "Die...

  • Stade
  • 01.08.15
Panorama
Vor der Hafenkulisse: Gästeführerin Rosi Oltmanns (vorne) mit der Reisegruppe aus Karlsruhe
5 Bilder

In 20 Minuten sitzt die Tracht

Mit Pointen durch die Geschichte / In Stade boomen die Stadtführungen / Zehn Reisebusse täglich tp. Stade. "Glauben Sie wirklich, dass ich sieben Unterröcke trage?": Der Stadtrundgang mit Gästeführerin Rosi Oltmanns (67) beginnt gleich mit einem Lacher. Heute führt die ebenso resolute wie redegewandte Rentnerin eine 20-Köpfige Besuchergruppe aus Karlsruhe durch die Stader Altstadt. Bereits vor dem Start um 9.30 Uhr hatte die Stadtführerin ein strammes Programm hinter sich: Das Anlegen der...

  • Stade
  • 19.05.15
Service
Läuten die maritime Tourismus-Saison ein (hi. v. re.): Frank Tinnemeyer und Egon Ahrens von der Stade Tourismus-GmbH mit den Fremdenverkehrs-Partnern Klaus Nagel, Stefanie Voigt, Klaus Kramski und Wolfram Schmidt. Vorne: Gondoliere Uwe Kunze alias "Carlo"
2 Bilder

Viele maritime Erlebnisse

Tourismus in Stade: Neue Freizeitangebote der auf Burggraben, Schwinge und Elbe tp. Stade. „Leinen los“ heißt es jetzt wieder in Stade, wenn das Ausflugsschiff „Schwingeflair“, das Flachbodenschiff „Tidenkieker“, das Segelschiff „Wilhelmine“, die Fleetkähne „Aurora“ und „August“ oder eine venezianische Gondel zu ihren Fahrten auf Elbe, Schwinge und Burggraben aufbrechen. Das maritime Angebotsprogramm der Stade Tourismus-GmbH um Chef Egon Ahrens und Teamleiter Frank Tinnemeyer erfreut sich seit...

  • Stade
  • 31.03.15
Panorama
Beliebt: der Stader "Womo"-Stellplatz

Wohnmobilstellplatz in Stade auf Platz eins

tp. Stade. Leser der Zeitschrift „Promobil“ wählten den Stader Wohnmobilstellplatz an der Schiffertorsstraße bei einer bundesweiten Bewertung erneut auf Rang eins. Der "Womo"-Stellplatz siegte in der Kategorie der Stellplätze für 51 bis 80 Wohnmobile.

  • Stade
  • 02.03.15
Service
Gästeführerin Rosi Oltmanns  mit der Skulptur "Mutter Flint" am Hafen
2 Bilder

Die Brückensanierung im Fokus

Fotodokumentation über Altstadt-Baustelle tp. Stade. Unter dem Titel „Die Hudebrücke - Etappen der Sanierung“ ist jetzt eine Fotodokumentation über die rund anderthalbjährige Brückenbauzeit am Fischmarkt in Stade erschienen. Erstellt wurden die Fotos von der Gästeführerin der Stade Tourismus-GmbH, Rosi Oltmanns, die auf ihren Streifzügen durch die Stadt die Entwicklung der Brückensanierung mit ihrer Kamera festgehalten hat. Zu sehen sind Bildmotive von der Trockenlegung des Hafens bis hin zur...

  • Stade
  • 24.02.15
Panorama

Jugendliche als Gästeführer

tp. Stade. Die Stade Tourismus-GmbH sucht junge Leute im Alter von 18 Jahren bis etwa Mitte zwanzig, die Interesse daran haben, Gästen im Rahmen von Führungen die Stadt näher zu bringen. Eine Ausbildung, die mehrere Unterrichts-Abende umfasst, beginnt Ende Januar. • Interessierte können sich mit einer Kurzbewerbung an die Stade Tourismus-GmbH, Schiffertorsstraße 6, 21682 Stade, wenden. Einsendeschluss ist Samstag, der 10. Januar 2015 .

  • Stade
  • 30.12.14
Wirtschaft
"Mehr tun gegen die Verschlickung der Schwinge", fordert Hafenmeister Joachim Schönwälder
2 Bilder

Den Hafen besser auslasten

Frische Ideen für maritimen Tourismus in Stade: Schiffstankstelle, Auslandswerbung und Events tp. Stade. Die Tourismus-Saison läuft auf Hochtouren, doch am Stader Stadthafen herrscht wenig Andrang. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage liefert Stades engagierter Hafenmeister Joachim Schönwälder (73) frische Ideen für eine bessere Auslastung des city-nahen Anlegers. Die Anregungen reichen von einer Schiffstankstelle (Bunkerstation) bis zu maritimen Events mit überregionaler Magnetwirkung für...

  • Stade
  • 02.09.14
Wirtschaft
Reeder und Kapitän Sven Fischer
5 Bilder

Käpt'n haut in den Sack

Zu wenige Passagiere und Motorschaden / Frühes Aus für Fähr-Attraktion / Sven Fischer setzt Charter-Betrieb fort tp. Stade. Es sollte ein maritimer Knüller der Touristenstadt Stade werden, doch nach nur fünf Wochen hat Fähr-Unternehmer Sven Fischer (40) den Linienverkehr zwischen Stadersand, Lühe und Hamburg begraben. Am vergangenen Sonntag gab Fischer mit einem Aushang im Ausflugslokal "Elbblick" in Stadersand überraschend das sofortige Aus der einzigen Linien-Fähre von Stade nach Hamburg...

  • Stade
  • 30.05.14
Wirtschaft
Geschäftsführer Egon Ahrens
3 Bilder

Stader Touristen lieben's maritim

Stade Tourismus-GmbH setzt auf Angebote rund ums Wasser sb. Stade. "Was haben wir, was andere Städte nicht haben?" Mit dieser Frage beschäftigt sich regelmäßig das Team der Stade Tourismus-GmbH. Denn ihre Aufgabe besteht in erster Linie darin, Angebote der Hansestadt pfiffig zu vermarkten und so Touristen nach Stade zu holen. "Unsere Gäste sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor", sagt Egon Ahrens, Geschäftsführer der Stade Tourismus-GmbH. "Pro Jahr machen Stades Einzelhändler, Dienstleister,...

  • Stade
  • 13.12.13
Panorama
Verbringen gerne Zeit auf dem Wohnmobilstellplatz in Stade: Erich und Gudrun Pfefferkorn
3 Bilder

Drittbester Stellplatz Deutschlands

Stader Wohnmobil-Areal an der Schiffertorsstraße beliebt bei den Campern tp. Stade. "Ruhig, sauber und gepflegt - ich finde ihn gut", sagt Urlauber Erich Pfefferkuchen (70) aus Nordrhein-Westfalen über den Wohnmobilstellplatz an der Schiffertorsstraße in Stade. Die Meinung teilen viele Camper: Der Stader Wohnmobilstellplatz gehört zu den beliebtesten in Deutschland. Hohe Besucherzahlen zeigen es schon lange. Eine Bestätigung für das überregional gute Ansehen des Platzes bekam die Stade...

  • Stade
  • 15.10.13
Panorama
Tausende strömten auf die Biermeile am Fischmarkt
2 Bilder

Stader feiern lange Nacht

bc/nw. Stade. Bunt und vielfältig zeigte sich das Kulturangebot bei der Langen Nacht am vergangenen Freitag in Stade. Tausende von Besuchern strömten an diesem lauen Sommerabend in die Innenstadt und sorgten für zufriedene Gesichter beim Organisationsteam der Stade Tourismus-GmbH um Frank Tinnemeyer. Fix was los war dabei in diesem Jahr auch in den Wallanlagen rund um die Altstadt: Einige Wagemutige trauten sich schon am frühen Abend beim „Stand-up-Paddling“ am Burggraben aufs Surfbrett. Im...

  • Stade
  • 16.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.