Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

Politik
"Gasgeben im Leerlauf" - ISEK-Akteure in Buchholz (v.re.): Doris Grondke und Jutta Hiller von der Stadtverwaltung, dazu der externe Moderator Markus Birzer
2 Bilder

Mit Vollgas im Leerlauf - Buchholzer ISEK-Pläne als Beschäftigungs-Therapie?

rs. Buchholz. Das Vorhandensein eines ISEK (Integriertes Stadtentwicklungskonzept) ist für Städte und Gemeinden Voraussetzung, um an verschiedene Fördertöpfe von Land und Bund zu kommen. Die Stadt Buchholz braucht für die Erstellung eines ISEK voraussichtlich knapp zwei Jahre. Die Kosten dürften bei mindestens 150.000 Euro liegen. Die Samtgemeinde Tostedt schaffte ihr ISEK in einem halben Jahr - für den Steuerzahler zum Nulltarif. ISEK ist Teil einer Mega-Jobmaschine im öffentlichen Dienst und...

  • Buchholz
  • 15.04.14
  • 600× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.