Barnkrug

Beiträge zum Thema Barnkrug

Blaulicht

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Barnkrug

(bc). Bei einem Verkehrsunfall in der Ortsmitte von Barnkrug sind am Samstagabend eine Mutter schwer und ihre beiden kleinen Töchter leicht verletzt worden. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und landete mit ihrem Fahrzeug im Graben. Ersthelfer konnten die beiden Mädchen befreien, die Fahrerin allerdings war im Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehren Assel und Drochtersen mussten das Autodach entfernen, um die Verunglückte zu befreien.

  • Buxtehude
  • 12.02.18
Blaulicht
Der Angeklagte mit seinem Verteidiger Rainer Mertins

Geiselnehmer aus Kehdingen vor Gericht

Angeklagter (70) will Angaben zur Tat machen / Öffentlichkeit ausgeschlossen tp. Drochtersen/Stade. Der Angeklagte* (70) will sich zu der Tat äußern, allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Was genau im November 2016 - offenbar unter Einfluss großer Mengen von Alkohol - in einer ehemaligen Obst-Lagerhalle am Elbdeich in Drochtersen-Barnkrug geschah, wird vorerst in Abwesenheit von Presse und Prozessbeobachtern verhandelt. Seit Mittwoch, 31. Mai, muss sich der Senior aus Kehdingen vor...

  • Stade
  • 02.06.17
Blaulicht

Der Geiselnehmer aus Barnkrug sitzt in U-Haft

tk. Stade/Barnkrug. Der 69-Jährige, der am Sonntag eine junge Frau (19) in Barnkrug (Landkreis Stade) als Geisel genommen hat, sitzt in Untersuchungshaft. Der Haftrichter am Amtsgericht Stade erließ am Dienstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade Haftbefehl. Wie berichtet, hatte der Mann die Freundin seiner Ex-Frau (42) als Geisel genommen. Erst das Sondereinsatzkommando (SEK) aus Hannover beendete die Geiselnahme. Das SEK wurde alarmiert, weil der Mann als Jäger über Waffen...

  • Buxtehude
  • 16.11.16
Blaulicht

SEK beendet Geiselnahme: Täter schießt junger Frau in den Fuß

SEK beendet Beziehungsdrama / 19-Jährige erleidet Schussverletzung tk. Barnkrug. Am Sonntagabend läuft im Fernsehen die 1.000 Tatort-Folge. Zeitgleich spielt sich im kleinen Drochterser Ortsteil Barnkrug ein echter Krimi ab. Ein Mann (69) hatte gegen 21 Uhr eine junge Frau (19) als Geisel genommen und drohte damit, sie zu erschießen. Erst das Sondereinsatzkommando (SEK) aus Hannover beendete das Drama. Offenbar hatte sich der Mann in einer Halle auf dem Grundstück mit seiner Ex-Frau (42)...

  • Buxtehude
  • 14.11.16
Blaulicht
Das Unfallopfer musste aus dem Wrack befreit werden
3 Bilder

Barnkrug: Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

tk. Barnkrug. Eine Autofahrerin (46) aus Freiburg wurde am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der L111 zwischen Barnkrug und Stade-Kreuel schwer verletzt. Auf regennasser Fahrbahn soll die Frau in einer Rechtskurve nach Zeugenaussagen die Kontrolle über ihren Nissan verloren haben. Das Auto prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde eingeklemmt. Nachdem sie aus dem Wrack befreit wurde, kam das Unfallopfer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

  • Stade
  • 12.11.13
Blaulicht
Der Fahrer hatte Glück im Unglück. Er blieb bis auf einen Schock unverletzt
4 Bilder

Kohle-LKW rutscht in Graben

bc. Stade. Ein Lkw-Unfall hat am Montag zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der Landesstraße 111 zwischen Stade-Kreuel und Barnkrug geführt. Ein 24-jähriger Fahrer eines Sattelzuges einer Stader Spedition kam gegen 13.45 Uhr beim Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der junge Mann konnte das mit 25 Tonnen Steinkohle beladene Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle bringen, der Lkw rutschte in den Seitenraum und kippte die Böschung herunter. Da bei dem Unfall...

  • Stade
  • 16.04.13
Blaulicht

Zählerableserin bemerkt Herdbrand

tk. Barnkrug. Einer Zählerableseirn der EWE verdanken es Hausbesitzer in Barnkrug, dass ihr Heim nicht in Flammen aufging. Die Frau bemerkte Rauch, der aus dem Briefschlitz drang und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr fand einen Topf auf dem eingeschalteten Herd. Die Besitzer des Hauses hatten gerade einen Spaziergang unternommen und ihr Essen vergessen.

  • Stade
  • 07.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.