Blutprobe

Beiträge zum Thema Blutprobe

Blaulicht

Tespe: Betrunkener Rollerfahrer leistete Widerstand

thl. Tespe. Montagabend beobachteten Zeugen einen betrunkenen Rollerfahrer auf der Lüneburger Straße. Die Polizei konnte den 27-Jährigen zu Hause antreffen. Er pustete 2,26 Promille.  Als die Beamten ihn zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle nehmen wollten, leistete er zunächst Widerstand und lief weg. Der Einsatz von Pfefferspray beendet jedoch seine Flucht. Die Polizisten blieben unverletzt.

  • Elbmarsch
  • 15.07.20
Blaulicht

Lagerfeuer in den "Gärtner Fantasien"

mi. Winsen. Zoff in den Gärtner-Fantasien in Winsen: Am Samstagnachmittag wurde die Winsener Polizei in den Park "Gärtner-Fantsasien" gerufen, weil dort ein Lagerfeuer entzündet worden sein sollte. Als die Beamten dort eintrafen, fanden sie einige Betrunkene vor. Ein 38-Jähriger bepöbelte Passanten und provozierte Streit, weshalb die Polizei für ihn einen Platzverweis aussprach. Als der Hamburger dem nicht nach kam, wollten die Beamten ihn mit  die Dienststelle nehmen. Auf dem Weg dorthin...

  • Elbmarsch
  • 17.09.17
Blaulicht

Zwei Fahrer unter Drogen

(mum). Am frühen Samstagmorgen (etwa 1.30 Uhr) stoppte die Polizei in Buchholz einen  27-jähriger Fahrzeugführer aus Hamburg. Der Mann stand unter dem Einfluss von Drogen und wurde zu eine Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Am Samstagnachmittag (gegen 14.15 Uhr) wurde in der Hauptstraße in Jesteburg ein 38-jähriger Fahrzeugführer aus Winsen kontrolliert. Dieser zeigte deutliche Anzeichen einer Drogenbeeinflussung. Dennoch versuchte er  den...

  • Jesteburg
  • 06.08.17
Blaulicht

Alkoholsünder ertappt

mi. Tespe. Beamte der Polizei stoppten am vergangenen Samstagabend einen Pkw in Tespe. Die Polizisten nahmen deutlichen Atemalkoholgeruch war. Der Fahrer verweigerte sich jedoch, zu pusten. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen, außerdem leitete die Polizei ein Strafverfahren ein.

  • Elbmarsch
  • 12.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.