Brückenbäckerei

Beiträge zum Thema Brückenbäckerei

Panorama
Hinrich Suhr (re.) vom Vorstand des Altländer Sportclubs klönte am Punschstand mit Ole und Monique Winter
10 Bilder

Erfolgreicher Weihnachtsmarkt rund um die Estebrügger Kirche

lt. Estebrügge. Ausnahmezustand herrschte am vergangenen Sonntag in und um die Kirche in Estebrügge - zum beliebten Weihnachtsmarkt strömten zahlreiche Besucher und freuten sich über ein tolles Programm, das der „Heimatverein von de Est“ zusammen mit der Ev.-luth. St. Martini Kirchengemeinde und dem Förderverein „Uns‘ Kark!“ auf die Beine gestellt hatte. Während in der Kirche gesungen und getanzt wurde, boten draußen Kunsthandwerker allerlei Selbstgemachtes an. An den Ständen der örtlichen...

  • Jork
  • 17.12.19
Panorama

Bildervortrag über ein afrikanisches Waisenhaus

lt. Estebrügge. Zu einem Bildervortrag über ihre Reise zum Waisenheim "Fruitful Orphanage" in Tansania laden Dörte Prahl und Anke Lenz am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr in die Brückenbäckerei Estebrügge, Estebrügger Straße 113, ein. Die beiden Frauen waren Ende Januar mit diversen Spenden im Gepäck ins ostafrikanische Tansania geflogen, um den etwa 70 Heimkindern, die ein oder beide Elternteile durch Armut oder Krankheit verloren haben, zu helfen (das WOCHENBLATT berichtete). Die T-Shirts,...

  • Jork
  • 18.10.19
Service
Lebendigkeit und Leichtigkeit strahlen die Aquarelle von Ilona Edler von der Planitz aus

Ausstellung in Estebrügge
Emotionen in Aquarell

bo. Jork-Estebrügge. „Gefühle und Emotionen“ drücken die Bilder von Ilona Edler von der Planitz aus, die derzeit in der "Brücken-Bäckerei" zu sehen sind. Die Motive in Aquarellmalerei wirken sehr lebendig und vermitteln Lebenslust und Leichtigkeit. Nach der großen Resonanz der ersten Ausstellung ist die Malerin ein zweites Mal mit ausgesuchten Werken zu Gast in Estebrügge. Bis Mi., 18.09., in der "Brücken-Bäckerei" in Jork-Estebrügge, Estebrügger Str. 113.

  • Jork
  • 06.09.19
Panorama
Im Cafébetrieb der Brückenbäckerei auszuhelfen, macht Christian Au Spaß. Über den Verlauf des Halbmarathons ärgert er sich dennoch

Rolli-Fahrer löst seine "Wettschulden" ein

47 Sekunden am Wettsieg vorbei / Rechtsanwalt wirbt fürs Ehrenamt ab. Estebrügge. Es war sehr knapp: Christian Au verpasste um 47 Sekunden die anvisierte Zeit. Der Rechtsanwalt aus Estebrügge wollte mit seinem Handbike den Halbmarathon in Hamburg unter einer Stunde fahren und hatte auf seiner Facebook-Seite "#rolltheblueline" mit Followern aus ganz Deutschland darum gewettet. Am Ende fuhr der Rolli-Fahrer eine Stunde und 47 Sekunden. Jetzt hat er seine Wettschulden eingelöst: einen Tag...

  • Jork
  • 12.05.18
Panorama
Sie packen an (v.li.): Michael Göthert, Fadi Hejazi und Jan Sulzer
4 Bilder

"Brückenbäckeraktivisten" bauen leerstehendes Geschäft zum neuen Dorfmittelpunkt um

lt. Estebrügge. Was gerade in dem kleinen Jorker Örtchen Estebrügge passiert, hat Vorbildcharakter. Anstatt Trübsal zu blasen, weil die Traditionsbäckerei des Dorfes Anfang des Jahres nach mehr als 180 Jahren ihren Betrieb für immer eingestellt hat, sind die Dorfbewohner aktiv geworden. In den zentral gelegenen Räumen direkt an der Estebrücke schaffen rund 15 Engagierte einen neuen Treffpunkt für alle Bürger aus den Estegemeinden. Die Idee dazu stammt von Jan Sulzer. Der Arzt aus dem...

  • Stade
  • 23.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.