BSC

Beiträge zum Thema BSC

Panorama
Dunja Ramez (li.) und Antonia Frenzel lieben es, im neuen Rathausviertel shoppen zu gehen

"Ich liebe Buxtehude": Was Jugendliche wie Antonia Frenzel und Dunja Ramez an der Estestadt schätzen

Seitdem das Rathausviertel in Buxtehude fertig ist dort Geschäfte wie H&M und dm eröffnet haben, sind Antonia Frenzel (16) und ihre Freundin Dunja Ramez (16) richtig glücklich. "Wir haben jetzt auch bei uns solch eine große Auswahl, dass wir zum Shoppen kaum noch nach Hamburg fahren", sagt Antonia, die in Buxtehude geboren und aufgewachsen ist. Dunja ist mit ihrer Familie vor zweieinhalb Jahren in die Estestadt gezogen. "Ich habe mich hier sofort zu Hause gefühlt", erzählt die Schülerin. Die...

  • Buxtehude
  • 24.07.14
Sport

Wann taucht der BSC wieder auf?

ig. Buxtehude. Das war nicht viel, was die BuxtehuderStadtliga-Wasserballer am vergangenen Wochenende beim Elbcup-Turnier im Freibad Geesthacht zeigten. Gegen sechs starke Gegner wurde alles verloren. Auch gegen das Sportteam Hamburg II gingen die Buxtehuder unter. „Der Liga-Alltag ist derzeit nicht einfach für uns“, sagt Trainer Reik Schmedemann. Im Gegensatz zum Vorjahr muss der Coach auf Leistungsträger wegen Studium und beruflichen Verpflichtungen verzichten.

  • Buxtehude
  • 07.06.13
Sport
Buxtehude trifft auf starke Gegner

BSC-Wasserballer suchen die Herausforderung

Starke Gegner für den BSC beim Elbcup-Turnier in Geesthacht ig. Buxtehude. Die Wasserballer des Buxtehuder Schwimm-Club (BSC) suchen an diesem Wochenende die Herausforderung. Beim Elbcup-Turnier in Geesthacht treffen die Männer des BSC auf höherklassige Mannschaften, darunter der SSF Bonn, Gut Heil Billstedt, Sportteam Hamburg, SSF Bonn II, SZ Elmshorn und die Reserve des Ausrichters Sportteam Hamburg. "Für den BSC ein gute Gelegenheit auch seine A-Jugendliche heranzuführe", so derBuxtehuder...

  • Stade
  • 01.06.13
Sport

Misslungener Start in die Saison

ig.Buxtehude. Der Start in die neue Stadtligasaison ist den Buxtehuder Wasserballern missglückt. Im Kaifu-Bad verloren die Männer des Buxtehuder Schwimm-Club (BSC) mit 4:6 gegen den Eimsbütteler TV (ETV). Nach viermaliger Führung wollte ab der 11. Spielminute gegen die Hausherren nichts mehr gelingen. Anstatt erfolgreich abzuschließen setzten die Buxtehuder fünf Würfe gegen das Aluminium. Am Donnerstag, 23. Mai, trifft der BSC um 19 Uhr im Kaifu-Bad auf den Altonaer TSV.

  • Buxtehude
  • 21.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.