Christian Schmidt

Beiträge zum Thema Christian Schmidt

Panorama
Die Ortsdurchfahrt in Fredenbeck nimmt langsam Formen an

Zeitplan durch Regen in Verzug
Fertigstellung des ersten Bauabschnitts der K1 in Fredenbeck verzögert sich

jab. Fredenbeck. Die von den Anwohnern lang ersehnte Fertigstellung des ersten Bauabschnitts der Ortsdurchfahrt der K1 in Fredenbeck wird nicht, wie zunächst geplant, im April fertig. Wie der Landkreis mitteilt, verzögert sich das Ganze um einige Wochen. Zwar sei das Wetter im Winter und Frühjahr relativ mild ausgefallen, dennoch machten anhaltende Regenfälle den Bauarbeitern zu schaffen, heißt es seitens des Landkreises. Arbeiten mussten zeitweise sogar eingestellt werden. Zudem habe es...

  • Fredenbeck
  • 21.04.20
Panorama
Gerade bei schlechtem Wetter ist die Bushaltestelle für Verkehrsteilnehmer schlecht einsehbar
3 Bilder

Schülerin (15) schwer verletzt: Bushaltestelle in Deinste schlecht einsehbar
Es muss jetzt endlich etwas passieren

jab. Deinste. Dieser Unfall schockierte: Auf dem Weg zur Schule wurde eine 15-jährige Schülerin beim Überqueren der Straße Rehnkampe kurz hinter dem Ortsausgang Deinste bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Und das war nur eine Frage der Zeit, sind sich die Eltern Bernd Wiebusch und Simone Mundt sicher. Denn sie sowie die Eltern der Freundin des Unfallopfers, Bianca und Markus Runck, fordern schon seit Jahren, dass hier etwas geschehen müsse. Fahrgäste müssen, um zu der Bushaltestelle zu...

  • Fredenbeck
  • 04.03.20
Politik
Der Landkreis rückt den Schutz des Steinmetz-Wäldchens in den Mittelpunkt
2 Bilder

Einkaufszentrum Himmelpforten: Landkreis bemängelt Planungsfehler

Gemeinde muss nachbessern / Verzögerung für Bauprojekt tp. Himmelpforten. Wohl doch eine Nummer zu groß konzipiert ist das von der ostfriesischen Büntig-Gruppe geplante Einkaufszentrum im Herzen von Himmelpforten. Der Landkreis Stade als Genehmigungsbehörde fordert zu dem Bebauungsplan, der jüngst öffentlich auslag, umfassende Nachbesserungen seitens der Gemeinde, insbesondere zum Schutz des innerörtlichen Steinmetz-Parks. In dem innerörtlichen Wäldchen, das zugunsten des Einkaufszentrums...

  • Stade
  • 31.01.17
Politik
Wer „WL“ im Nummernschild trägt, entsorgt bislang seinen Grünabfall in Ardestorf - sogar kostenlos. Das könnte sich bald ändern
2 Bilder

Landkreise Stade und Harburg zoffen sich um Müll

mi. Neu Wulmstorf. Die einseitige Aufkündigung eines Abkommens über die Grünabfallannahme im Kreisgrenzgebiet zwischen den Landkreisen Harburg und Stade durch die letztgenannte Kommune sorgt derzeit für Unmut bei Bürgern der Gemeinde Neu Wulmstorf und für Zoff zwischen den beiden Kreisverwaltungen. Jahrelang funktionierte die Vereinbarung zwischen den beiden Kreisen: Sie sieht vor, dass der Landkreis Stade seine Müllannahmestelle in Ardestorf auf dem Gebiet des Landkreises Harburg betreibt...

  • Rosengarten
  • 17.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.