Christian Suhrbier

Beiträge zum Thema Christian Suhrbier

Blaulicht
Das Stroh brannten lichterloh

Strohballen in Flammen

Großfeuer in Stelle beschäftigt Feuerwehren thl. Stelle. Rund 90 Feuerwehrleute aus den Gemeinden Stelle und Seevetal bekämpften am Montagabend über Stunden ein Großfeuer am Achterdeich. Dort standen auf einem landwirtschaftlichen Gehöft rund 70 Strohballen, etwa 150 Alt-Reifen und ein alter Wohnwagen in Flammen. Gegen 20.40 Uhr lief der Alarm auf, nachdem Anwohner zuvor Knallgeräusche gehört hatten. Als die Feuerwehren eintrafen, standen Stroh, Reifen und Wohnwagen bereits in Vollbrand....

  • Winsen
  • 27.11.18
Panorama
Nach der Wahl (v. li.): Gemeindebrandmeister Stephan Martens, Klaus Rabeler, Christian Suhrbier, Jörn Storjohann und Bürgermeister Uwe Sievers

Ortsbrandmeister abgesägt

thl. Stelle. Christian Suhrbier ist neuer Ortsbrandmeister der Feuerwehr Stelle, Jörn Storjohann sein neuer Vize. Beide wurden auf einer Dienstversammlung der Retter in ihr neues Amt gewählt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Brandschützer hervor, für die Sprecher Uwe Härlen verantwortlich zeichnet. Was in der Mitteilung verschwiegen wird: Die Retter haben ihren bisherigen Ortsbrandmeister Klaus Rabeler gnadenlos abgesägt. Auf der Jahreshauptversammlung Anfang Januar, in dessen Rahmen...

  • Stelle
  • 24.02.15
Blaulicht
Geehrter, Beförderte und Gratulanten bei der Feuerwehr Stelle

100 Prozent mehr Einsätze

thl. Stelle. Eine fast 100prozentige Einsatzsteigerung verbuchte die Feuerwehr Stelle im vergangenen Jahr. Insgesamt mussten die Retter 57 Mal ausrücken. Neben zwölf Brand- und 29 Hilfeleistungseinsätzen waren auch 16 Fehlalarme dabei. Das berichtete Ortsbrandmeister Klaus Rabeler auf der Jahreshauptversammlung der Wehr. Alles in allem leisteten die Steller Brandschützer 1.408 Einsatzstunden ab. Hinzu kamen eine Vielzahl an Übungs-, Ausbildungs- und Sonderdiensten sowie Lehrgänge. Dabei kamen...

  • Stelle
  • 21.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.