Christoph Meyn

Beiträge zum Thema Christoph Meyn

Politik
Reger Betrieb: der Verkehr an der Auffahrt zur Brücke nach Geesthacht in Rönne

"Auffahrt muss Ansatzpunkt sein": Elbmarscher Politiker haben Lösungsvorschläge für Stau-Problematik

ce. Elbmarsch. Der tagtägliche Stau in Rönne an der Auffahrt von der Elbuferstraße auf die Brücke zur B404 (das WOCHENBLATT berichtete) hat jetzt auch die Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten im Elbmarscher Samtgemeinderat auf den Plan gerufen. "Ursache für das Problem ist nach unserer Ansicht die längst überschrittene Leistungsfähigkeit dieses Verkehrsknotens, an dem die Pendlerströme aus der Elbmarsch und aus Lüneburg zusammengeführt werden", erklärt Gruppensprecher Christoph Meyn in einer...

  • Elbmarsch
  • 31.05.16
Politik
In einer Tagungspause: (vorne, v. li.) Christoph Meyn, Malte Krafft und Maik Bröse sowie (hi., v. li.) Dörte Land, Walter Mohrmann, Ulf Riek und Roger Günzel

"Zukunftsfähiges Modell für Elbmarsch": Auch Ganztagsschule war Thema bei Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten

ce. Elbmarsch. Mit den Schwerpunktthemen Schulen, Öffentlicher Personen-Nahverkehr (ÖPNV), Energieeinsparung in öffentlichen Gebäuden und Naturschutz befasste sich jetzt die Gruppe Grüne/Freie Wähler(FW)/Piraten im Rat der Samtgemeinde Elbmarsch auf ihrer Klausurtagung. Teilnehmer waren Christoph Meyn, Dörte Land, Walter Mohrmann, Malte Krafft, Roger Günzel (alle Grüne), Ulf Riek (FW) und Maik Bröse (Piraten). - Schulen: „Wir finden es wichtig, dieses Thema weiter zu diskutieren....

  • Elbmarsch
  • 27.10.15
Politik
Gab vorübergehend die Leitung der jüngsten Samtgemeinderatssitzung ab: Vorsitzender Norbert Kloodt

Einigkeit statt Rücktritt: Norbert Kloodt bleibt Vorsitzender des Elbmarscher Samtgemeinderates

ce. Hunden. Der von einigen Zuhörern erwartete "große Knall" blieb auf der jüngsten Sitzung des Elbmarscher Samtgemeinderates im Hofcafé Marschendeel (vorerst) aus. Die Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten hatte im Vorfeld den Gremiumsvorsitzenden Norbert Kloodt zum Rücktritt aufgefordert, da er als Betreiber des Campingplatzes Stover Strand International bei der Debatte um das Dauerwohnen auf dem Campingplatz angeblich "private und öffentliche Interessen miteinander vermische". In der Ratssitzung...

  • Elbmarsch
  • 30.06.15
Politik
Fordern den Rücktritt (v. li.): Malte Krafft, Walter Mohrmann, Dörte Land, Ulf Riek, Maik Bröse und Christoph Meyn von der Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten
3 Bilder

Vermischung privater und öffentlicher Interessen? Elbmarscher Ratsgruppe fordert Rücktritt des Gremiumsvorsitzenden

ce. Elbmarsch. Der Vorsitzende des Elbmarscher Samtgemeinderates, Norbert Kloodt (SPD), soll von seinem Amt zurücktreten. Das fordern Maik Bröse, Malte Krafft, Dörte Land, Christoph Meyn, Walter Mohrmann und Ulf Riek von der Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten im Rat. Sie werfen Kloodt eine "Vermischung von privaten und öffentlichen Interessen" vor. Hintergrund ist laut der Gruppe das illegale Dauerwohnen auf dem von Kloodt betriebenen Campingplatz Stover Strand. Kloodt habe über Jahre das...

  • Elbmarsch
  • 23.06.15
Panorama
Engagieren sich für die Flüchtlinge (v. li.): Robert Schumann, Christoph Meyn, Rainer Zimbrich und Jan Abeska

Aufgeschlossene Willkommenskultur: Elbmarscher Samtgemeinderat engagiert sich für Flüchtlinge

ce. Elbmarsch. Seit über einem halben Jahr ist die Unterbringung von Flüchtlingen ein zentrales Thema der Politik in der Samtgemeinde Elbmarsch. Die Kommune sieht es als ihre Pflicht an, sich der Not der Asylbewerber nicht zu verschließen, sondern zu helfen. Darin ist sich der Samtgemeinderat fraktionsübergreifend einig. "Das werden Samtgemeindepolitik und -verwaltung nur mit der tatkräftigen Unterstützung der Bürger schaffen können", betonen die Ratsherren Robert Schumann (CDU), Christoph...

  • Elbmarsch
  • 10.06.15
Politik
In einer Tagungspause (v. li.): Malte Krafft, Walter Mohrmann, Dörte Land (alle Grüne), Ulf Riek (Freie Wähler) und Maik Bröse (Piraten) mit Gruppensprecher Christoph Meyn (Grüne)

Von Feuerschutz bis Dauerbewohnen von Campingplätzen: Elbmarscher Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten traf sich zur Klausurtagung

ce. Elbmarsch. Der Feuerschutz, die Bildung einer Einheitsgemeinde und das dauerhafte Bewohnen von Campingplätzen waren Schwerpunktthemen bei der jüngsten Klausurtagung der Grüne/Freie Wähler/Piraten im Elbmarscher Samtgemeinderat. - Die Gruppe sprach sich für ein neues Feuerwehrgerätehaus in Tespe, aber gegen den Neubau am bisherigen Standort in der Schulstraße aus. „Wir halten diesen Standort für nicht zukunftsorientiert“, so Malte Krafft, Mitglied im Feuerschutzausschuss. „Eine moderne...

  • Elbmarsch
  • 21.10.14
Politik
Auch sie fordern ein Leitbild für die Kommune (v. li.): Dörte Land, Christoph Meyn (beide Grüne) und Ulf Riek (Freie Wähler)

Mit Leitbild in die Zukunft: Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten will gut geplante Entwicklung der Elbmarsch

ce. Elbmarsch. Ein Leitbild für die Entwicklung der Elbmarsch fordert die Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten im Samtgemeinderat von der Kommune. Der Gruppe gehören Dörte Land, Christoph Meyn, Malte J. Krafft und Walter Mohrmann von den Grünen, Ulf Riek (Freie Wähler) und Maik Bröse (Piraten) an. Die Samtgemeinde Elbmarsch soll - so die Forderung der Gruppe - eine Arbeitsgemeinschaft einrichten mit dem Ziel, ein übergeordnetes Leitbild für die künftige Entwicklung der Region zu entwerfen. Der...

  • Elbmarsch
  • 08.04.14
Politik
In einer Tagungspause: die Grünen, Freien Wähler und Piraten der Samtgemeinde Elbmarsch mit Gruppensprecher Christoph Meyn (hinten li.)

Klausurtagung von Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten der Elbmarsch: "Die Schuldenberge abbauen!"

ce. Elbmarsch. Standpunkte zu aktuellen Themen aus der Samtgemeinde Elbmarsch legte die Gruppe Grüne/Freie Wähler(FW)/Piraten im Samtgemeinderat gemeinsam mit den grünen Gemeinderatsmitgliedern bei ihrer jüngsten Klausurtagung fest. Die Kommunalpolitiker befassten sich unter anderem mit folgenden Themen: - Haushalt: "Seit Jahren erhöht sich mit jedem neuen Haushalt die Verschuldung der Samtgemeinde. Inzwischen liegt diese bei über sieben Millionen Euro. Und der ursprüngliche Haushaltsentwurf...

  • Elbmarsch
  • 26.11.13
Panorama
Stellt einen Maßnahmenkatalog zur Diskussion: Gruppensprecher Christoph Meyn

Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten in der Elbmarsch fordert: "Besseres ÖPNV-Angebot muss her!"

ce. Elbmarsch. "Das Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in der Elbmarsch muss deutlich verbessert werden!" Das fordert die Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten im Elbmarscher Samtgemeinderat. Daher soll im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus und ÖPNV sowie im Rat über folgende Ziele beraten werden: - Lückenschließung der Taktung der Buslinie 4400 (Bergedorf - Elbmarsch) an Wochentagen durch zwei zusätzliche Busse - Zuverlässig feste Taktung der Buslinie 4405...

  • Elbmarsch
  • 07.10.13
Panorama
In einer Tagungspause (v. li.): Maik Bröse, Walter Mohrmann, Malte J. Krafft, Roger Günzel, Ulf Riek, Wolfgang Sommer, Robert Isernhagen, Dörte Land und Christoph Meyn

Die Infrastruktur voranbringen

ce. Schwinde. Ein langfristiges und nachhaltiges Entwicklungskonzept mit den Schwerpunkten Infrastruktur und Verkehr für die Elbmarsch möchte die Gruppe Grüne/Freie Wähler/Piraten im Samtgemeinderat gemeinsam mit den grünen Ratsmitgliedern der Gemeinden Drage, Marschacht und Tespe entwickeln. Das ist das Ergebnis einer Klausurtagung, zu der sich die Kommunalpolitiker jetzt in Schwinde trafen. Teilnehmer waren unter anderem Maik Bröse von den Piraten, Ulf Riek (Freie Winsener) sowie Walter...

  • Elbmarsch
  • 02.07.13
Panorama
Sind im Info-Heft zu finden: die Touren des auch Fahrräder transportierenden Elb-Shuttle

Geballte Infos zu Bus und ASM

ce. Elbmarsch. "Fahrplan Bus & ASM" heißt das Heft heißt das Heft über Buslinien und Anrufsammel-Mobile (ASM), das die Samtgemeinde Elbmarsch kürzlich herausgegeben hat. Auf 50 Seiten finden Interessierte darin Infos, Fahrpläne und Preise zu den Verbindungen sowohl innerhalb der Elbmarsch als auch in Richtung Bergedorf, Geesthacht und Winsen. Auch die Touren des Elb-Shuttle sind dort aufgelistet. "Ins Rollen gebracht" worden war das Heft vom Ausschuss für Tourismus, Wirtschaftsförderung und...

  • Elbmarsch
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.