Beiträge zum Thema Corona

Service

Corona-Beschlüsse haben auch Folgen für das WOCHENBLATT
Ausgaben am Mittwoch werden zweimal nicht erscheinen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuerliche Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April, den Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beschlossen haben, hat nun auch für das WOCHENBLATT Folgen: Da die Beschlüsse sehr starke Auswirkungen auf die werbetreibende Wirtschaft haben, entfallen die beiden kommenden Mittwochausgaben am 31. März und 7. April! Sie brauchen auf Neuigkeiten, Informationen und selbst recherchierte Geschichten über interessante...

  • Buchholz
  • 29.03.21
Service

Hier gibt es Unterstützung
Infos für Horneburger Senioren zur Corona-Impfung

jab. Horneburg. Das Corona-Impfzentrum in Stade steht in den Startlöchern. Mit den ersten Impfungen wurde bereits mobil begonnen. Doch wie geht es weiter? Diese Frage stellen sich vor allem auch ältere Menschen, die nicht so technikaffin sind und sich im Internet informieren können. Über die Impfhotline-Niedersachsen hinaus bietet das Mehrgenerationenhaus der Samtgemeinde Horneburg in Kooperation mit der Seniorenbeauftragten, dem Verein Methusalem und dem Freiwilligenzentrum einen Infoservice...

  • Horneburg
  • 09.02.21
Service

Corona
Agathenburger Kita "Wichtelburg" vorübergehend geschlossen

jab. Agathenburg. Update Mittwoch, 9. Dezember, 13.05 Uhr: Die Kita "Wichtelburg" in Agathenburg bleibt bis einschließlich Freitag geschlossen. Aufgrund bestätigter Fälle des Coronavirus im Bereich der Betreuungskräfte der Krippengruppe ist diese Gruppe darüber hinaus bis derzeit einschließlich Mittwoch, 16. Dezember, unter Quarantäne gestellt worden. Wie der Gemeindedirektor Knut Willenbockel mitteilt, ist die Kita "Wichtelburg" in Agathenburg noch bis einschließlich Mittwoch, 9. Dezember,...

  • Horneburg
  • 08.12.20
Service
Unter fachlicher Anleitung packten die jungen Leute kräftig mit an

Baupraktikum in Bliedersdorf
Alten Lehmbackofenwieder aufgebaut

sb. Bliedersdorf. Erst Hitze, dann Frost – bei ihrem ersten Baupraktikum mussten die Teilnehmer nicht nur unter Corona-Bedingungen werkeln, sie kamen an beiden Terminen auch ordentlich ins Schwitzen. Denn der 160 Jahre alte Backofen im alten Backhaus in Bliedersdorf brauchte mehr als eine Schönheitskur. Damit er wieder fürs Backen genutzt werden kann, musste er von Grund auf restauriert werden. Die jungen Handwerker errichteten das Gewölbe unter fachlicher Anleitung neu, mauerten was das Zeug...

  • Horneburg
  • 18.11.20
Panorama
Die Würdenträger aus 2019 werden ein weiteres Jahr regieren. Denn in Dollern gibt es dieses Jahr kein Schützenfest
2 Bilder

Das Schießtraining vermisst
Beim Schützenverein Dollern Sportbetrieb wieder aufgenommen

sb. Dollern. Mit einem ganz besonderen Projekt ruft sich derzeit der Schützenverein Dollern im Ort in Erinnerung: Obwohl das Vereinsleben wegen Corona über Monate ruhte und es am kommenden Wochenende kein Schützenfest geben wird, hat der Verein seine jährliche Schützenzeitung herausgebracht und an alle Haushalte im Dorf verteilt. Darin präsentieren sich die Sportler mit vielen Fotos, es gibt ein Grußwort der Gemeinde sowie Informationen aus den einzelnen Sparten. Das Jahr 2020 begann beim...

  • Horneburg
  • 09.09.20
Wirtschaft
Maske auf und los: Das Einkaufen ließen sich die Kunden trotz Corona nicht vermiesen

Sicheres Shopping
Verkaufsoffener Sonntag bei Mohr und Edeka Drewes in Dollern

jab. Dollern. Was gibt es Schöneres als einen gemütlichen Einkaufsbummel? Beim Wohlfühlhaus Mohr sowie beim benachbarten Edeka Drewes in Dollern fand am Wochenende ein verkaufsoffener Sonntag statt. Die Kunden kamen gern - wenn auch noch etwas zurückhaltend wegen der Corona-Pandemie. Unter Einhaltung der Sicherheitsabstände und Hygienemaßnahmen nutzten die Kunden das Angebot. Denn auf 19.000 Quadratmetern konnten sich die Menschen gut verteilen. Dazu gab es im ganzen Haus Desinfektionsspender,...

  • Horneburg
  • 19.05.20
Panorama
Familienhund Diego freut sich, dass er Milena in die Natur begleiten darf
2 Bilder

Corona-Krise
Für Milena Menzel aus Nottensdorf ist der Neuseeland-Traumurlaub geplatzt

bo. Nottensdorf. Milena Menzel wollte jetzt eigentlich in Neuseeland unterwegs sein. Die 20-Jährige aus Nottensdorf hat für ihren Traumurlaub ein Jahr Pause zwischen Abitur und Studium eingelegt und seit dem Sommer gejobbt, um ausreichend Geld zusammenzusparen. Fünf Wochen lang wollte sie das Traumland im Südwestpazifik erkunden und auf der Rückreise noch eine Woche in San Francisco (USA) verbringen. Flüge, Route, Unterkünfte - alles hat sie von langer Hand geplant und organisiert. Als das...

  • Horneburg
  • 12.04.20
Politik

Corona-Krise
Telefonsprechstunde des Horneburger Bürgermeisters

bo. Horneburg. Zwar sind derzeit die Sprechstunden von Hans-Jürgen Detje im Rathaus ausgesetzt, doch der Horneburger Bürgermeister ist zu erreichen: im "Home-Office" zur gewohnten Sprechstundenzeit donnerstags von 16 bis 18 Uhr unter Tel. 0171 - 3811223. Darüber hinaus hält Detje es so wie vor der Corona-Krise: Er ist täglich unter dieser Mobilnummer und der Mail-Adresse detje@horneburg.de erreichbar.

  • Horneburg
  • 03.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.