DLRG Hollenstedt

Beiträge zum Thema DLRG Hollenstedt

Panorama
Der Vorstand der DLRG v. li. (hinten) Eric Freiwald, Sara Bibiza, Stefan Schallück, Silvia Klauk, Maryse Raabe Vorne: Ronny Widawaski, Stefan Schneider und Gaby Jobmann

DLRG Hollenstedt bestätigt Vorstand im Amt

mi. Hollenstedt. Die Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Hollenstedt fand jetzt im Vereinsheim in Hollenstedt statt. Neben den konkreten DLRG-Aufgaben ging es auf der Haupttagung aber auch um die turnusmäßig durchgeführten Wahlen. Wiedergewählt in ihren Ämtern wurden Christoph Schallück ( Vorsitzender), Stefan Schneider (stellv. Vorsitzender), Gaby Jobmann (Schatzmeisterin), Maryse Raabe (stv. Technische Leitung Ausbildung), Eric Freiwald (Technischer Leiter Einsatz) und als Beisitzerin...

  • Buchholz
  • 10.04.19
Panorama

Vorbereitung auf Wasserrettungs-Prüfung

(bim). Elf Mitglieder der DLRG-Ortsgruppen Elbmarsch, Hollenstedt, Maschen, Neu Wulmstorf und Lüneburg von 15 bis 50 Jahren nahmen jüngst an der Fachausbildung Wasserrettungsdienst teil. Die angehenden Wasserretter beschäftigten sich mit Einsatzabläufen, Kommunikation im Einsatz und Bootswesen. Auch der Umgang mit belastenden Situationen und das korrekte Auftreten in der Öffentlichkeit wurden eingehend besprochen. Schließlich sollen die Einsatzkräfte nicht nur fachlich, sondern auch menschlich...

  • Tostedt
  • 22.03.19
Panorama
Bürgermeister Jürgen Böhme (li.) wird den Markt am Samstag mit dem Bierfass-Anstich offiziell 
eröffnen
5 Bilder

"O’zapft is!" heißt es beim Hollenstedter Herbstmarkt

bim. Hollenstedt. "Das wird wieder ein schönes Fest", sind Hollenstedts Bürgermeister Jürgen Böhme und Marktmeister Ludwig Hauschild überzeugt. Die Geselligkeit steht beim Hollenstedter Herbstmarkt am Wochenende im Vordergrund. Im Herzen Hollenstedts sind zahlreiche Buden mit allerlei Leckereien und Fahrgeschäfte wie Autoscooter, HipHop-Jumper und Kettenkarussells aufgebaut. Neueste Attraktionen: ein 9D-Action-Cinema, in dem die Zuschauer Abenteuer, Tempo und Action erleben, und ein...

  • Hollenstedt
  • 26.09.18
Service
Schwimmen, wenn andere schlafen: Das geht im 
Freibad Hollenstedt

Schwimmen bei Fackelschein im Freibad Hollenstedt

Freibad an zwei Tagen bis 23 Uhr geöffent mi. Hollenstedt. Im Freibad in Hollenstedt gibt es wieder das beliebte Nachtschwimmen: Am Samstag, 23. Juni, und am Samstag, 18. August, darf wieder bei Fackelschein und Musik geschwommen werden. Dazu wird es je nach Wetterlage zusätzliche Angebote für Kinder geben. Da Schwimmen bekanntlich hungrig macht, gibt es auch Snacks und Getränke vor Ort. An den Nachtschwimmtagen ist das Bad bis 23 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 22 Uhr. Die...

  • Hollenstedt
  • 12.06.18
Panorama
Die "Freischwimmer" legten sich mächtig ins Zeug
11 Bilder

Drachenboot-Pool-Cup im Hollenstedter Freibad war wieder eine Mega-Gaudi

bim. Hollenstedt. Das war eine Mega-Gaudi im Hollenstedter Freibad: Sieben Teams kämpften am Sonntag beim Drachenboot-Pool-Cup um den Sieg. Was das „Rennen“ besonders spannend machte: Die Sechser-Teams saßen Rücken an Rücken im selben Boot und mussten binnen 20 Sekunden versuchen, die gegnerische Mannschaft durch Paddelkraft rückwärts zu bewegen und das Zwölf-Meter-Boot über die Linie zu bringen. „Es macht großen Spaß, ist aber auch sehr anstrengend“, brachte es eine Teilnehmerin auf den Punkt....

  • Hollenstedt
  • 13.09.16
Panorama
Nicht nur ein Funsport: Das Raft wird dort eingesetzt, 
wo die Rettung mit dem Motorboot nicht möglich ist
2 Bilder

Rafts auf der Elbe: DLRG-Retter üben Einsatz mit dem Schlauchboot

(as). Die Motorboote der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sind auf der Elbe häufiger zu sehen. Einen seltenen Anblick bot auf der Elbe jüngst die Rettungsübung mit sogenannten Rafts. Die Schlauchboote werden vor allem im Wildwassersport genutzt, in den vergangenen Jahren haben sich die Rafts jedoch auch als Rettungsmittel bei Hochwasser, starker Strömung oder Unwetterlagen bewährt. Das Raft kommt dort zum Einsatz, wo die Rettung oder Evakuierung mit Motorbooten nicht möglich ist....

  • Buchholz
  • 13.07.16
Panorama
Das Jugend-Einsatz-Team der DLRG-Ortsgruppe Hollenstedt

DLRG-Ortsgruppe Hollenstedt gründet ein Jugend-Einsatz-Team

bim. Hollenstedt. Die DLRG-Ortsgruppe Hollenstedt hat jetzt ein Jugend-Einsatz-Team (kurz: „JET“) gegründet, dem bereits acht Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren angehören. Die Gründung dieses Teams ist Bestandteil des Nachwuchsförderungsprogramms mit dem Ziel der Fachausbildung im Wasserrettungsdienst. Die JET-Mitglieder treffen sich wöchentlich im Vereinsheim, um verschiedene wasserrettungsspezifische Fähigkeiten zu erlernen. Dazu zählen theoretische und praktische...

  • Hollenstedt
  • 20.10.15
Service

Angebote der DLRG Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Das Hollenstedter Freibad öffnet am 26. April wieder seine Türen. Die DLRG-Ortsgruppe Hollenstedt nimmt das zum Anlass, über sein Trainingsangebot zu informieren. Die Trainingszeiten: Deutsches Jugend-Schwimmabzeichen (DJSA) Silber (Voraussetzung DJSA Bronze): montags von 16.30 bis 17.15 Uhr; DJSA Gold und Junior-Retter (Voraussetzung DJSA Silber bzw. Gold): montags von 17.30 bis 18.30 Uhr; Rettungsschwimmen (Voraussetzung Junior-Retter oder mehr): freitags von 18.30 bis...

  • Hollenstedt
  • 15.04.15
Panorama
Vorsitzender Christoph Schallück (re.) verlieh Stefan Schneider das Verdienstabzeichen in Silber

DLRG Hollenstedt würdigt Einsatz von Stefan Schneider

bim/nw. Hollenstedt. Für sein Engagement in der DLRG-Ortsgruppe Hollenstedt wurde jetzt Stefan Schneider mit dem Verdienstabzeichen in Silber ausgezeichnet. Er ist seit drei Jahrzehnten aktives Mitglied und übernahm in den vergangenen Jahren verschiedene Ämter und Aufgaben. So war er u.a. als Schatzmeister und stv. Vorsitzender sowie in der Anfängerschwimmausbildung aktiv. Insbesondere der Neubau des Vereinsheims im vergangenen Jahr wäre ohne ihn in der Form nicht möglich gewesen. Insgesamt...

  • Hollenstedt
  • 21.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.