Eckehardt Scheibler

Beiträge zum Thema Eckehardt Scheibler

Panorama
Steht hinter ihrem Projekt: die Bürgerinitiative   Foto: BI Veloroute Buchholzer Bahn

Bürgerinitiative kritisiert Kreis-Ordnungsausschuss für Ablehnung der Veloroute Buchholzer Bahn

"Maßnahme wurde einfach vom Tisch gefegt"  ce. Buchholz/Lüneburg. "Wir sind entsetzt, dass man die Worte Klimaschutz und Verkehrswende gar nicht kennt und so die Verkehrsart 'Radfahren' sträflich vernachlässigt!" Derart verärgert reagiert die Bürgerinitiative (BI) "Landschaftsradweg Veloroute Buchholzer Bahn" darauf, dass der Bau- und Planungsausschuss des Landkreises Harburg in seiner jüngsten Sitzung "alle Themen um die Fahrradinfrastruktur abgelehnt oder immer weiter verschoben" habe. Die...

  • Winsen
  • 28.09.18
Panorama
Sorgte für viele WOCHENBLATT-Leserzuschriften: Velorouten-Gegner Heinrich Neven
2 Bilder

Großes Leser-Echo auf Protest von Heinrich Neven gegen Veloroute Buchholz-Lüneburg

"Schöne Strecke" oder "kein Mehrwert"? ce. Landkreis. Als "das Schlimmste, was man der Natur antun könnte" lehnte Heinrich Neven (79) aus Vierhöfen kürzlich im WOCHENBLATT die Planungen der Projektgruppe "Buchholzer Bahn - Wandlung zur Veloroute" ab, auf der ehemaligen Trasse vom Bahnhof der Nordheidestadt bis zum Lüneburger Bahnhof eine Zweiradstrecke einzurichten. In der Gruppe haben sich Initiator Eckehardt Scheibler sowie Mitglieder der ADFC-Kreisverbände Harburg und Lüneburg zusammengetan....

  • Winsen
  • 01.06.18
Panorama
"Zusätzlicher Radweg wäre Unsinn": Velorouten-Gegner Heinrich Neven
2 Bilder

"Fahrradweg auf ehemaliger Bahnstrecke Buchholz-Winsen wäre schlimmer Eingriff in Natur"

ce. Vierhöfen. "Ein Fahrradweg auf dieser Strecke wäre das Schlimmste, was man der Natur antun könnte!" Das sagt Heinrich Neven (79) und protestiert damit energisch gegen den Plan der Projektgruppe "Buchholzer Bahn - Wandlung zur Veloroute", auf der ehemaligen Trasse vom Bahnhof der Nordheidestadt bis zum Lüneburger Bahnhof eine Zweiradstrecke einzurichten. In der Gruppe haben sich Initiator Eckehardt Scheibler sowie Mitglieder der ADFC-Kreisverbände Harburg und Lüneburg zusammengeschlossen...

  • Winsen
  • 25.05.18
Panorama
Macht sich für die Fahrradstrecke stark: BI-Vorsitzender Eckehardt Scheibler

Bürgerinitiative will Fahrradroute Buchholzer Bahn ins Rollen bringen

ce. Buchholz/Lüneburg. Mit elf Gründungsmitgliedern ging jetzt die neue Bürgerinitiative (BI) "Landschaftsradweg Veloroute Buchholzer Bahn“ an den Start. In der BI haben sich die Arbeitsgemeinschaft von Initiator Eckehardt Scheibler aus Salzhausen sowie die ADFC-Kreisverbände Harburg und Lüneburg zusammengetan. Auf der Gründungsversammlung wurde beschlossen, einen eingetragenen, gemeinnützigen Verein mit Sitz in Lüneburg ins Leben zu rufen, um den von den Beteiligten geforderten...

  • Winsen
  • 28.04.18
Panorama
Liegt auf der angedachten Veloroute: die ehemalige Bahnbrücke über die Luhe bei Bahlburg

Machbarkeit einer Veloroute Buchholz-Lüneburg soll geprüft werden

ce. Landkreis. Die Machbarkeit einer Veloroute auf der ehemaligen Bahntrasse vom Buchholzer Bahnhof bis zum Bahnhof Lüneburg soll mit Zuschüssen aus Bundesmitteln geprüft werden. Erste Weichen für einen entsprechenden Förderantrag wurden beim jüngsten Workshop gestellt, zu dem die Projektgruppe "Buchholzer Bahn – Wandlung zur Veloroute“ in den Winsener Ortsteil Bahlburg eingeladen hatte. Die Gruppe besteht aus Initiator Eckehardt Scheibler sowie den ADFC-Kreisverbänden Harburg und Lüneburg....

  • Winsen
  • 14.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.