Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

Wir kaufen lokal
Inhaberin Anke Kressin-Pulla und Ron Künitz vom Futterhaus präsentieren qualitativ hochwertige Lederhalsbänder und 
knuffige Wichtelspielzeuge für große und kleine Fellnasen
3 Bilder

Schöne Weihnachtszeit in der Nordheide
Trotz neuen Lockdowns bleiben bestimmte Geschäfte geöffnet

ah/sv. Buchholz. Durch den neue Lockdown müssen zahlreiche Geschäfte ihre Türen schließen. Bestimmte systemrelevante Läden dürfen weiterhin ihre Kunden bedienen und wichtige Artikel und Dienstleistungen offerieren. Auch in der Corona-Zeit ist der Einkauf unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften möglich. • Hier gibt es alles fürs Tier: Inhaberin Anke Kressin-Pulla und Ron Künitz von "Das Futterhaus" (Maurerstraße 42) bieten ein weitgefächertes Sortiment für alle Vierbeiner, Fische und...

  • Buchholz
  • 15.12.20
Wir kaufen lokal
Verteilten die Masken in Buchholz (v. li.): Frank Kettwig (Vorsitzender Buchholz Marketing e.V.), Monika Katiliute-Rudiene (E. Kahlert) und  Ricarda Przybylski (Buchholz Marketing e.V.)

Einkaufen nur mit "Mund-Nasen-Maske"
Buchholz Marketing verteilte Masken an Geschäfte

Inzwischen dürfen fast sämtliche Geschäfte wieder öffnen und ihre Artikel und Serviceleistungen den Kunden offerieren. Dies ist aber nur unter Einhaltung umfangreicher Hygienevorschriften erlaubt. Eine "Maskenpflicht" gehört zu den Standardanforderungen. Um die Geschäfte in Buchholz bei der Einhaltung dieser Vorschriften zu unterstützen, verteilte der Verein "Buchholz Marketing" Masken für den "Einmalgebrauch" an seine Mitglieder im Einzelhandel. Sollten Kunden keine Maske bei ihrem Einkauf...

  • Buchholz
  • 06.05.20
Service
Die verkaufsoffenen Sonntage werden von den Schneverdingern gerne zum Bummel genutzt

Sterne-Shoppen: Einkaufsvergnügen in der Heidemetropole Schneverdingen

ah. Schneverdingen. Schneverdingen wird von vielen Menschen aus der Region häufig als attraktive und gemütliche Einkaufsstadt gelobt. Beim „Sterne-Shopping“ am kommenden Sonntag, 11. November, bekommen die Kunden schöne Weihnachtssterne für ihre Einkaufstreue geschenkt. Die Geschäftsleute der Heideblütenstadt laden von 12 bis 17 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Mit Beginn der kalten Jahreszeit halten die Fachleute eine große Auswahl an warmer Bekleidung bereit. Und wer schon an die...

  • Buchholz
  • 06.11.18
Service
Trommeln auf dem richtigen Instrument muss gelernt werden - das Musihaus Beechwood hilft dabei
5 Bilder

Adventsshoppen in Buchholz: Darf es etwas Besonderes als Geschenk sein?

ah. Buchholz. Die Bewohner von Buchholz und der Nordheide-Region haben es gut: In Buchholz gibt es noch eine Geschäftevielfalt, um die sie viele Einwohner anderer Städte beneiden. Es lohnt sich immer wieder, durch die Straßen zu bummeln und sich über das Angebot zu informieren. Das schöne dabei: Parkmöglichkeiten stehen in unmittelbarer Innenstadtnähe in ausreichender Anzahl zur Verfügung. So können Einkäufe schnell im Auto verstaut werden. Eine bestimmte Parkzeit ist in manchen Parkhäusern -...

  • Buchholz
  • 12.12.17
Service
Die Weihnachtstanne wird am Freitag, 1. Dezember, beleuchtet

Nach dem Einkauf am "Langen Freitag" in Buchholz am 1. Dezember: Singen an der Weihnachtstanne

ah. Buchholz. Auch in diesem Jahr erhält die Buchholzer Innenstadt eine geschmückte und beleuchtete Tanne. Die Lichter der Tanne werden am langen Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr eingeschaltet. Zusätzlich werden zahlreiche Kerzen rund um den Emporeteich angezündet und beleuchten die Fußgängerzone. Das Geschäft "Baastrup" wird heißen Punsch und Flammkuchen anbieten. Die Bläsergruppe der Integrierten Gesamtschule (IGS) wird mehrere Weihnachtslieder  spielen. Gerne dürfen die Passanten die...

  • Buchholz
  • 28.11.17
Wir kaufen lokal
Fachberaterin Christa Meyer zeigt die farbenfrohe Kofferserie "Bon Air" von American Tourister (Made by Samsonite)

Praktisches für den Alltag und die Reise von den Profis

Wer bei Taschen und Koffer auf Qualität setzt, geht in das Buchholzer Fachgeschäft "Leder Antons" (Neue Straße 18). Dort werden Klassiker und moderne Marken offeriert. Neu im Sortiment sind die Rucksäcke und Einkaufstaschen von "Fjäll Räven". Der schwedische Hersteller ist bekannt für seine praktischen Taschen und Outdoor-Artikel, die durch viele Details hervorstechen. Die neuen Rucksäcke, die es in einer sehr großen Farbpalette gibt, sind federleicht aber doch äußerst robust. "Diese Rucksäcke...

  • Buchholz
  • 21.06.16
Wir kaufen lokal
Die Innenstadt muss familienfreundlich gestaltet sein, so dass die ganze Familie einen angenehmen Aufenthalt hat
3 Bilder

Marketingerfolg: Rahmenbedingungen müssen stimmen

(ah). Der Einzelhandel blickt momentan zufrieden auf seine Umsatzzahlen. Das Konsumverhalten der Deutschen liegt auf einem guten Niveau, es wird für den Privatbedarf sehr viel gekauft. Doch damit dieses auch so bleibt, bedarf es vieler Faktoren. Neben guten wirtschaftlichen Bedigungen wie dem Arbeitsmarkt gehören auch das Engagement der Kommunen, der Werbekreise und damit jedes einzelnen Gewerbetreibenden dazu. Das gesamte Umfeld muss stimmen, damit die Kunden gern in ihrer Region einkaufen....

  • Buchholz
  • 01.07.15
Wir kaufen lokal
Das "dodi"-Maskottchen läuft auch auf der Eisbahn

Sonntagseinkauf bei "dodenhof"

ah. Posthausen. Bevor für die meisten Norddeutschen die Weihnachtsferien zu Ende gehen, lädt "dodenhof" zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres nach Posthausen ein. Am 4. Januar öffnet die "ShoppingWelt" von 13 bis 18 Uhr (Möbelschau ab 12 Uhr). Hier genießt die ganze Familie nicht nur ein abwechslungsreiches sonntägliches Shopping-Erlebnis, sondern auch zahlreiche Aktionen. Alle Schlittschuhbegeisterten können an diesem Tag letztmalig die Eislaufbahn nutzen (12 bis 18 Uhr), die auch ohne...

  • Buchholz
  • 30.12.14
Wir kaufen lokal
Karin Sager kauft mit dem Fahrrad ein
3 Bilder

Radfahrer kaufen lokal: ADFC wünscht sichere Anschließmöglichkeiten fürs Rad

"Eine tolle Idee", lobt Karin Sager, stellvertretende Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC Kreisverband Harburg die WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal - tun Sie es auch". Denn Radfahrer kaufen in der Regel vor Ort ein. "Wir fahren weder zu sogenannten Outletcentern, noch zu den Mega-Märkten auf der grünen Wiese", sagt Sager. Vielmehr würden Zweiradfahrer kleinere Mengen und dafür häufiger einkaufen. "Radfahren ist eine ideale Möglichkeit, Bewegung in den Alltag zu...

  • Buxtehude
  • 22.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.