Elbfähre

Beiträge zum Thema Elbfähre

Blaulicht
Die Feuerwehren Winsen und Lüneburg bargen das Fahrzeug

Fähre prallt auf Transporter

Feuerwehr zieht Kastenwagen aus der Elbe / Aufgebrochener Geldwechselautomat im Kofferraum as. Hoopte. Ungewöhnlicher Tauchgang: Am Samstagnachmittag mussten die Feuerwehren zum Fähranleger nach Hoopte. Die Elbfähre hatte einen VW-Transporter gerammt, der im Fluss versenkt worden war. Da der Kastenwagen direkt an der Abbruchkante des Anlegers im Schlick steckte, gestaltete sich die Bergung sehr schwierig. Nachdem der Fährverkehr eingestellt wurde und die Hoopter Wehr den Schiffsverkehr auf...

  • Winsen
  • 30.04.18
Panorama
Zehn-Stunden-Tag am Tresen: Wirt Peter Ibs
  6 Bilder

Zapfhahn am Ende der Welt: Land's End in Wischhafen ist kult

Norddeutsche Gelassenheit in der letzten Kneipe vor der Fähre / Wirt Peter Ibs punktet mit Theken-Humor. tp. Wischhafen. "Ich steh den ganzen Tag in der Kneipe und krieg' auch noch Geld dafür": Wirt Peter Ibs (64) punktet nicht nur mit Theken-Humor. Dank seiner rau-norddeutschen Gastfreundschaft, kerniger Hausmannskost und der besonderen Lage mit Blick auf die Autoschlange vor Elbfähre in Wischhafen ist das "Land's End" längst das Kult-Lokal im Norden. Hier enden der Landkreis Stade und...

  • Stade
  • 25.08.17
Service

Saisonende bei Elbfähre

thl. Winsen. Die Elbfähre Hoopte-Zollenspieker beendet am Sonntag, 30. November, um 20 Uhr ihre Saison und geht in die Winterpause. Die neue Fährsaison startet am Samstag, 28. Februar.

  • Winsen
  • 27.11.14
Panorama
Noch im vergangenen Jahr hatte sich Käpt'n Kudd'l das Passagierschiff "St. Nikolaus" gekauft

Käpt'n Kudd'l ist von Bord gegangen

thl. Hoopte. Die Elbe trägt Trauer! Am vergangenen Dienstag ist Karl-Heinz Büchel, besser bekannt unter dem Namen Käpt'n Kudd'l, wenige Tage vor seinem 76. Geburtstag für immer von Bord gegangen. Der Eigner der Elbfähre Hoopte-Zollenspieker galt als eines der letzten Hamburger Originale und Mann der klaren Worte. Er hat stets gesagt, was er dachte. Auch wenn er bei anderen Leute damit angeeckt ist. Aber bei Käpt'n Kudd'l war auch ein Wort noch ein Wort. Wenn er etwas zusagte, konnte man sich...

  • Winsen
  • 17.10.14
Service

Elbfähre nimmt Betrieb wieder auf

thl. Winsen. Die Winterpause ist beendet! Ab Samstag, 1. März, startet die Elbfähre Hoopte-Zollenspieker in die neue Saison. Montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr sowie an den Wochenenden und feiertags von 8.30 bis 20 Uhr fährt die Fähre im Pendelverkehr. Die Preise sind im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben.

  • Winsen
  • 25.02.14
Panorama
Käpt'n Kuddel ist stolz auf sein neues Schiff
  2 Bilder

Neue Liebe für Käpt'n Kuddel

thl. Hoopte. Manche Leute sammeln Briefmarken, Kochbücher oder auch Miniaturflaschen. Nicht so Karl-Heinz Büchel (74). Der Eigner der Elbfähre Hoopte-Zollenspieker, besser unter den Namen Käpt'n Kuddel bekannt, sammelt Schiffe. Seine Sammlung hat jetzt wieder Zuwachs bekommen: "St. Nikolaus" heißt das 30 Meter lange Schmuckstück und bietet unter seinem geschlossen Dach Sitzplätze für 118 Personen. Das neue Schiff soll im Wechsel mit der vor fünf Jahren gebauten "Käpt'n Kuddel" eingesetzt...

  • Winsen
  • 06.08.13
Service

Fahrten in den Hamburger Hafen

thl. Hoopte. Zwei Fahrten zum Hafengeburtstag bietet Elbfährenbetreiber Käpt'n Kuddl an. Für beide gibt es Karten und weitere Infos direkt auf der Fähre sowie unter Tel. 040 - 69647876. Am Freitag, 10. Mai, geht es um 19.30 Uhr ab Hoopte zur Taufe der "Eurpoa II". Und am Samstag, 11. Mai, beginnt die Fahrt um 20 Uhr ab Hoopte. Ziel ist das Feuerwerk zum Hafengeburtstag.

  • Winsen
  • 06.05.13
Service

Saisonbeginn der Ausflugsschiffe

thl. Hoopte. Zum Saisonbeginn der Ausflugsschiffe am Sonntag, 21. April, in Lauenburg, legt das Fahrgastschiff "Käpt'n Kuddl" um 11 Uhr am Fähranleger in Hoopte ab. An Bord gibt es ein abwechslungsreiches Büfett. Vor Ort findet eine u.a Schiffsparade statt. Karten gibt es ab sofort auf der Elbfähre Hoopte-Zollenspieker. Mehr Infos unter Tel. 0172 - 4392812.

  • Winsen
  • 18.04.13
Service

Elbfähre wieder unterwegs

thl. Winsen. Die Winterpause ist vorbei: Ab sofort pendelt die Elbfähre wieder im Zehn-Minuten-Takt zwischen Hoopte und Zollenspieker. Die Fahrzeiten sind montags bis samstags von 6 bis 20 Uhr sowie sonn- und feiertags von 8.30 bis 20 Uhr. Die Fahrpreise vom Vorjahr sind stabil geblieben.

  • Winsen
  • 28.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.