Elektrosmog

Beiträge zum Thema Elektrosmog

Panorama
Mit so einem Messmobil sind die Studenten durch Stade gefahren

So stark strahlt die Hansestadt Stade

bc. Stade. So eine detaillierte Messung elektromagnetischer Felder gab es in Stade bisher wohl noch nie. Eine Handvoll Studenten der Ostfalia-Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel hat kürzlich im Stadtgebiet die Belastung durch hochfrequente Strahlung gemessen. Im Fachjargon heißt das Feldstärke, umgangsprachlich sprechen Bürger von Elektrosmog. Herausgekommen ist eine Feldkarte, in der exakt die unterschiedlichen Belastungen dargestellt werden. Im Ranking belegt Stade...

  • Stade
  • 24.01.17
Wirtschaft
Jung, dynamisch und engagiert: die neue Auszubildende Elvira Depperschmidt, der fast ausgelernte Azubi Lukas Nitsche, Mitarbeiter Berdan Dincbas und der Jahrespraktikant Bünyamin Culha
2 Bilder

Unser Name steht für Transparenz: SE Biomarkt in Buxtehude

wd. Buxtehude. „Wir sind offen für sämtliche Fragen, spielen immer mit offenen Karten und unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass sie gute Bioqualität und eine fundierte, ehrliche Beratung bekommen“, sagt Berdan Dincbas, Marktmanager im SE Biomarkt in Buxtehude. Das Team stehe zu 100 Prozent hinter der Geschäftsphilosophie von SE-Biomarkt-Inhaber Sidar Elci: „Das Wohlergehen unserer Kunden und Transparenz in jeglicher Hinsicht sind an erster Stelle und sind für uns höhere Werte als...

  • Buxtehude
  • 16.08.16
Wirtschaft
Anlaufstelle für alle, die Wert auf eine gesunde und umweltbewusste Lebensweise entscheiden
2 Bilder

Für eine gesunde Umwelt: Das Team vom SE Biomarkt denkt in allen Bereichen konsequent nachhaltig

wd. Buxtehude. Im SE Biomarkt in Buxtehude geht es um viel mehr, als gesunde Lebensmittel und andere Produkte in Bioqualität zu verkaufen. Das Geschäftskonzept von Inhaber Sidar Elci und seinem Team basiert in allen Bereichen auf Nachhaltigkeit, Gesundheit und Lebensqualität für die Kunden und auch die nachkommenden Generationen. „Unser Ziel ist es, unsere wirtschaftlichen Gewinne von Anfang an umwelt- und sozialverträglich zu erzielen und nicht erst Gewinne zu erzielen, um sie dann für die...

  • Buxtehude
  • 24.05.16
Wirtschaft
Das gesamte Geschäft ist harmonisiert: Lukas Nitsche und Sema Özbek vom SE Biomarkt zeigen die 
Energie-Skulptur im Drogerie-Bereich, die Elektrosmog herausfilter

Schutz vor Elektrosmog: Der SE Biomarkt in Buxtehude bietet viele Gesundheits-Lösungen an

wd. Buxtehude. Die Vorbereitungen für das Sommerfest im SE Biomarkt in Buxtehude am 10. und 11. Juni laufen auf Hochtouren. „Unsere Kunden dürfen sich auf viele tolle Aktionen und wertvolle Tipps rund um die Gesundheit freuen“, sagt Geschäftsinhaber Sidar Elci. Neben dem umfassenden Sortiment an Produkten in Bio-Qualität, die - soweit es möglich ist - von regionalen Geschäftspartnern hergestellt und geliefert werden, bietet der SE Biomarkt seinen Kunden jetzt auch ganz neu die Möglichkeit,...

  • Buxtehude
  • 10.05.16
Service

Gefährlicher Schimmel im Kinderzimmer

Über die Gefahren von Schimmelpilzen und Elektrosmog im Kinderzimmer referiert Dr. med. Iris Baldauf am Donnerstag, 28. Mai, 18.30 Uhr im Hotel Navigare, Harburger Straße 4, in Buxtehude. Gesundheitliche Folgen bei Kindern, die heute schon sehr früh mit künstlich erzeugten Strahlungsfeldern in Berührung kommen, sind Teil des Vortrages. Auch unsachgemäßes Heizen, das die Problematik noch verschlimmert, wird angesprochen, ebenso die Strahlung eines Babyphones. Dazu gibt Diplom-Ingenieurin Astrid...

  • Buxtehude
  • 15.05.15
Wirtschaft
Die Tennet-Experten Dr. Arno Gramatte (li.) und Tom Wagner standen zu kritischen Fragen Rede und Antwort
5 Bilder

Elbtunnel für die Strom-Autobahndurch den Landkreis Stade

Tennet informierte in Himmelpforten über geplante Mega-Energie-Trasse / "Erdkabel sind kein technisches Allheilmittel" tp. Himmelpforten. "Endlich Information!" Die Erleichterung war den Besuchern der Info-Veranstaltung des Netzbetreibers Tennet, auf die die Bürgermeister der nördlichen Anrainer-Kommunen, die Samtgemeinden Nordkehdingen und Oldendorf-Himmelpforten sowie die Gemeinde Drochtersen, gedrängt hatte, deutlich anzumerken. Die Tennet-Planer Dr. Arno Gramatte und Tom Wagner gaben am...

  • Stade
  • 19.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.