Beiträge zum Thema nachhaltig

Service
Outdoorbekleidung und -zubehör gibt es auch aus nachhaltiger Produktion

Worauf Verbraucher beim Kauf ihrer Ausrüstung achten können
Tipps für nachhaltiges Outdoor-Zubehör

wd. Buxtehude. Wer im Herbst und Winter wandern oder Rad fahren will, braucht dafür die richtige Ausrüstung. Unter anderem sollte Outdoor-Bekleidung robust, wärmend, atmungsaktiv und gleichzeitig wasserabweisend sein. "Dabei sollte man auch berücksichtigen, dass die Umwelt durch die Herstellung dieser Produkte belastet wird", sagt Olaf Ruser von der Umwelt-Initiative "Buxtehude im Wandel". In der Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT geben Experten der Initiative in lockerer Reihenfolge Tipps für...

  • Buxtehude
  • 15.10.21
  • 9× gelesen
Service
Umweltfreundlich und natürlich: Blumen aus dem eigenen Garten

Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT
Blumen fair gehandelt - Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Floristik-Bereich

wd. Buxtehude. Die Deutschen kaufen gern und viel Blumen. Doch bleibt oft unbeachtet, dass bei der Produktion der Blumen häufig viele Pestizide zum Einsatz kommen. Darauf weist Ann Kristin Schulz von der Initiative "Buxtehude im Wandel" hin. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT geben Mitglieder der Initiative in lockerer Reihenfolge Tipps, wie sich nachhaltiges Handeln im Alltag umsetzen lässt. Beim Blumenkauf zum Beispiel sollte beachtet werden, dass ein Großteil der Blumen im...

  • Buxtehude
  • 08.10.21
  • 17× gelesen
Panorama
Jeder Deutsche schmeißt im Jahr 75 Kilogramm an Lebensmitteln ungenutzt in den Müll
Foto: Adobe Stock / highwaystarz

Erntedank - Wo bleibt die Wertschätzung?
Millionen Tonnen von Nahrungsmitteln landen jährlich im Müll - das verschwendet wertvolle Ressourcen

Getreide, Obst und Gemüse - dank fruchtbarer Böden sind unsere Tische immer reich gedeckt. Am Sonntag feiern wir Erntedank. Doch das Brauchtum erfährt einen Wandel. In Zeiten immer gefüllter Supermarktregale drückt sich die Wertschätzung für Lebensmittel anders aus: Verwenden statt verschwenden. Das wächst in Niedersachsen auf dem Acker (as). 1,3 Millionen Tonnen - so viel Lebensmittel landen weltweit pro Jahr im Müll statt auf dem Teller. Allein in Deutschland sind es laut Bundesministerium...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.10.21
  • 55× gelesen
Service
Auch bei der Nutzung von Streaming-Diensten lässt sich CO₂ einsparen

WOCHENBLATT-Serie zum Thema Nachhaltigkeit
Nachhaltig streamen - Tipps von der Initiative Buxtehude im Wandel

wd. Buxtehude. Videos und Musik streamen sowie Podcasts hören - das geht auch nachhaltig! Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass über die Hälfte der Befragten kostenpflichtige Streaming-Dienste in Anspruch nimmt. Während des Corona-bedingten Lockdowns hat die Nutzung nochmals zugenommen, weiß Dr. Barbara Ruser von der Initiative "Buxtehude im Wandel". In lockerer Reihenfolge geben Experten der Initiative im Rahmen der Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT leicht umsetzbare Tipps für den Alltag. Was...

  • Buxtehude
  • 27.08.21
  • 51× gelesen
Service
Es gibt auch fair produzierte Smartphones

Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT
Fair und nachhaltig telefonieren

wd. Buxtehude. Heutzutage hat fast jeder ein Smartphone, ein Tablet und/oder einen Laptop. "Die meisten dieser Geräte sorgen bereits vor der Nutzung für einen gewaltigen ökologischen Fußabdruck", sagt Dr. Barbara Ruser von der Initiative "Buxtehude im Wandel". In lockerer Reihenfolge geben die Experten von "Buxtehude im Wandel" Tipps im WOCHENBLATT, wie sich der Alltag nachhaltig gestalten lässt. Eine Möglichkeit ist, bewusst mit dem Thema Telefonieren umzugehen. Denn in die Geräte werden...

  • Buxtehude
  • 16.07.21
  • 39× gelesen
Wirtschaft
Schieferdächer sind nachhaltig schön

Nachhaltig bedacht
Auf umweltverträgliche Baustoffe achten

(sb/dach.de). Wenn es ums Bauen und Sanieren geht, setzen die Deutschen heute mehrheitlich auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit. Die Chancen zur Realisierung dieser Wünsche sind so vielfältig, wie man es sich noch vor einigen Jahrzehnten gar nicht hätte träumen lassen: Von ökologischen Baustoffen über ein hohes Maß an Energieeffizienz bis hin zur Nutzung regenerativer Ressourcen lassen sich zahlreiche Möglichkeiten ausschöpfen, ein Gebäude umweltverträglich zu konzipieren bzw. zu...

  • Stade
  • 23.06.21
  • 41× gelesen
Service
Lecker: Spargel lässt sich hervorragend grillen

Nachhaltigkeit im Alltag:
Mit Spaß und gutem Gewissen grillen - Tipps von der Initiative "Buxtehude im Wandel"

wd. Buxtehude. Der Sommer ist da und die Grillsaison ist somit eröffnet. Der Frage, wie nachhaltig das beliebte Freizeitvergnügen ist, ist Dr. Barbara Ruser von der Initiative "Buxtehude im Wandel" nachgegangen. Die Experten geben in der WOCHENBLATT-Serie zum Thema Nachhaltigkeit in lockerer Reihenfolge Tipps, wie sich der Alltag umweltfreundlich gestalten lässt. Eine Studie des TÜV Rheinland ergab, dass beim Grillen für acht Personen durchschnittlich 17 bis 18 Kilogramm Emissionen freigesetzt...

  • Buxtehude
  • 18.06.21
  • 203× gelesen
  • 1
Service
Auf geht's mit dem Fahrrad in den Urlaub

Nachhaltigkeitsserie: Umweltfreundliches Reisen fängt bei der Planung an
Statt fliegen lieber Rad fahren und wandern

Auch bei der Reise bewusst an die Umwelt denken - dazu fordern die Mitglieder der Initiative "Buxtehude im Wandel" im Rahmen der WOCHENBLATT-Serie zum Thema Nachhaltigkeit auf. In lockerer Reihenfolge veröffentlicht das WOCHENBLATT Tipps der Experten, wie sich der ökologische Fußabdruck im Leben eines jeden durch kleine Maßnahmen reduzieren lässt. Mit weltweit ungefähr zehn Prozent überstieg die Weltwirtschaftsleistung durch Tourismus sogar die der Automobilindustrie und war für acht Prozent...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 42× gelesen
  • 1
Service
Solche Leckereien stellen Teilnehmer des Kurses "Insekten - gesund und lecker" im Freilichtmuseum am Kiekeberg her

Nachhaltige Kurse
Insekten kochen, Putzmittel selbst herstellen oder glutenfrei backen

tw. Rosengarten. In der Lehrküche des Agrariums im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf braut sich was zusammen: Kursusteilnehmer lernen wie aus Insekten exotische Gerichte zubereitet, glutenfreie Leckereien gebacken oder Putzmittel selbst hergestellt werden. Die Termine: Der Kursus "Öko, günstig und selbstgemacht - Putzmittelworkshop" findet am Donnerstag, 17. Juni, von 17 bis 19.30 Uhr statt (Kosten: 39 Euro). Dass "Insekten - lecker und gesund" sind, erfahren Kursusteilnehmer...

  • Buchholz
  • 04.06.21
  • 9× gelesen
Service
In Südtirol verbinden sich Natur, Kultur und Kulinarik seit jeher auf ganz natürliche Weise
4 Bilder

Reise
Klimafreundliches Gipfelglück im Wanderurlaub

(djd/tw). Imposante Berggipfel, rauschende Wildflüsse und summende Bienen auf blühenden Almwiesen; gerade in den Alpen zeigt sich die Natur vielerorts noch in ihrer ursprünglichen Schönheit. Diese sensiblen Landschaften und ihre wertvollen Kulturgüter bieten den Menschen Lebens- und Erholungsraum, benötigen aber auch ihren besonderen Schutz. Wie sich umwelt- und klimafreundlicher Tourismus realisieren lässt, machen Initiativen wie der internationale Zusammenschluss Alpine Pearls seit inzwischen...

  • Buchholz
  • 28.05.21
  • 31× gelesen
Wirtschaft
4 Bilder

Modedesignerin Leonie Laudien gründete Label für Bikini-Kollektionen aus umweltfreundlichem Material
Bademode aus recycelten Fischernetzen

Pünktlich zur Sommersaison startete die Buxtehuder Modedesignerin Leonie Laudien jetzt mit ihrem neuen Label samt Onlineshop für nachhaltige Bademoden aus recyceltem Stoff. Der Name ihres neu gegründeten Unternehmens Lionheart Swim ist Programm. Mit viel Herz und Mut hat die 24-Jährige alles in Eigenregie während der Corona-Zeit umgesetzt - vom Entwurf der Bikinis über die Produktion und das Marketing bis hin zur Erstellung einer Webseite mit integriertem Onlineshop. Nachhaltigkeit und...

  • Buxtehude
  • 21.05.21
  • 255× gelesen
Service
In Deutschland entstehen jedes Jahr rund zwölf Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle

Lebensmittel nicht wegwerfen, sondern retten

(nw/tw). Vom Acker bis zum Privathaushalt - entlang der Lebensmittelversorgungskette entstehen in Deutschland jedes Jahr rund zwölf Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle. Um Ressourcen zu schonen, wird es immer wichtiger, diese Abfälle zu verringern. Aus diesem Grund starten die Verbraucherzentralen ein neues Online-Informationsangebot. Unter dem Motto "genießen statt wegwerfen" finden sich auf der Internetseite www.verbraucherzentrale.de/geniessen-statt-wegwerfen Tipps, Tricks und Wissenswertes...

  • Buchholz
  • 08.05.21
  • 18× gelesen
Panorama
Es gibt nachhaltige Lösungen für Geldanlagen

WOCHENBLATT-Serie zum Thema Nachhaltigkeit
Grüne Geldanlagen: ökologisch und sozial finanzieren

Nachhaltige Geldanlagen liegen voll im Trend. Eine Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Banken ergab, dass es zwei Dritteln der Anleger wichtig bis sehr wichtig sei, in nachhaltige Projekte zu investieren. Denn mit nachhaltigen Geldanlagen kann man Projekte oder Dienstleistungen finanzieren, die sich für den Schutz der Umwelt oder der Lebensbedingungen von Menschen einsetzen. Ethisch fragwürdige Finanzierungen wie Waffengeschäfte, Atomindustrie oder klimaschädliche Projekte werden dabei nicht...

  • Buxtehude
  • 30.04.21
  • 26× gelesen
Panorama
Für Reinigungsmittel, Putztücher und die Verpackung von Lebensmitteln gibt es umweltfreundliche Lösungen

Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT
Lebensmittel umweltfreundlich aufbewahren, umweltfreundlich putzen und Verpackungsmüll reduzieren

In der Küche gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um mehr Nachhaltigkeit in den Alltag zu bringen. In dieser Folge der Nachhaltigkeitsserie, die das WOCHENBLATT gemeinsam mit der Initiative "Buxtehude im Wandel" in lockerer Reihenfolge veröffentlicht, werden die Themen Reinigung und Aufbewahrung von Lebensmitteln behandelt. Dabei geht es darum, Ressourcen zu sparen sowie Plastik, Verpackungen und umweltschädliche Chemikalien zu reduzieren. "Nachhaltigkeit bedeutet aber nicht, alles aus Plastik...

  • Buxtehude
  • 26.04.21
  • 95× gelesen
Panorama
Umweltfreundlich und günstig:
 Leitungswasser trinken

Nachhaltigkeitstipps im WOCHENBLATT
Leitungs- statt Mineralwasser trinken

Laut Deutscher Umwelthilfe verbraucht jeder Deutsche im Durchschnitt 192 Einwegplastikflaschen, wobei gut die Hälfte als Getränkeflaschen genutzt wird. So hat Mineralwasser aus der Flasche auch einen durchschnittlich ca. 600-fach höheren CO₂-Fußabdruck als Leitungswasser, erklärt Dr. Barbara Ruser von der Initiative "Buxtehude im Wandel". Im Rahmen der Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT geben Experten der Initiative in lockerer Reihenfolge Tipps für den Alltag, wie Interessierte mit kleinen...

  • Buxtehude
  • 31.03.21
  • 30× gelesen
Panorama
Ein natürlicher Garten bietet Insekten Lebensraum und 
Nahrung

Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT
Im Einklang mit der Natur gärtnern

Es wird Frühling und das Wetter lockt viele in den Garten. Wie man dort etwas für Umwelt und Klima tun kann, erklärt Dr. Barbara Ruser von der Initiative "Buxtehude im Wandel" (https://buxtehude-im-wandel.de). Im Rahmen der Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT geben Mitglieder der Initiative in lockerer Reihenfolge Tipps, wie man im Alltag mit kleinen Verhaltensänderungen und Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit sorgen kann. "Ein umweltfreundlicher Garten sieht natürlich aus", so Barbara Ruser....

  • Buxtehude
  • 29.03.21
  • 166× gelesen
Service
Mal eben was googeln - kaum einer denkt dabei an den Stromverbrauch. Eine Suchanfrage verbraucht 0,3 Wattstunden, etwa so viel wie zehn Minuten Haare föhnen Screenshot: as

Speichern statt streamen!
Jeder Klick bei Google, Netflix und Co. verbraucht Strom

(as). Fragen klären bei Google, Musik hören bei Spotify, Filme schauen bei Netflix - unsere Welt ist eine digitale. Das wurde nicht zuletzt durch die Pandemie verstärkt. Doch die wachsende Nutzung von Online-Dienstleistungen hat erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt. Digitale Technologien verbrauchen viel Energie. Sie sind für etwa vier Prozent der weltweiten Emissionen verantwortlich, das ist mehr, als der zivile Luftverkehr verursacht. Das hat der französische Think Tank "The Shift Project"...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 19.03.21
  • 200× gelesen
Panorama
Klimaschutzmanagerin 
Ann-Kathrin Murphy

WOCHENBLATT-Serie zum Thema Nachhaltigkeit
Buxtehudes Klimaschutzmanagerin Ann-Kathrin Murphy gibt Tipps zum nachhaltigem Einkaufen

Nachhaltig einkaufen – das Klima schützen und den regionalen Einzelhandel stärken - dazu regen die Buxtehuder Klimaschutzmanagerin Ann-Kathrin Murphy und die Initiative "Buxtehude im Wandel" an. In der Nachhaltigkeitsserie, die das WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge veröffentlicht, gibt die Initiative leicht umzusetzende Tipps für den Alltag, dieses Mal zum nachhaltigen Konsum. "Die Corona-Krise hat auch unser Konsumverhalten verändert, denn der Lockdown fördert das Onlineshopping", weiß...

  • Buxtehude
  • 19.02.21
  • 342× gelesen
Wirtschaft
Druckerei-Leiter Ugras Degirmenci (li.) und WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader beim Andruck der Ausgaben vom vergangenen Mittwoch. (Ausnahmsweise kurz ohne Maske, da im kompletten Produktionsbereich der Druckerei strenge Maskenpflicht besteht) Foto: Philipp Dickersbach/Beig-Verlag

Jetzt noch umweltfreundlicher!
Ab sofort erscheint das WOCHENBLATT auf 100-prozentigem Recyclingpapier

Das WOCHENBLATT auf neuem Papier: Seit vergangenem Mittwoch werden die Ausgaben der WOCHENBLATT-Gruppe zu 100 Prozent auf recyceltem Papier gedruckt. Dieses wird in Deutschland hergestellt und ist mit dem blauen Umweltengel zertifiziert. Bisher hatte das WOCHENBLATT-Papier einen Altpapier-Anteil von 60 bis 70 Prozent. „Auch wir wollen unseren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten", sagt Stephan Schrader, WOCHENBLATT-Geschäftsführer. "Daher freuen wir uns, dass wir diese Umstellung als einer der...

  • Buxtehude
  • 13.02.21
  • 481× gelesen
Wirtschaft
Das Verkaufsteam (v. li.) sucht Verstärkung: Susanne Steinmeier, Liane Wegner, Andrea Neiderhaus, Inhaber Olaf Cordes, Gabriele Pormetter, Natascha Qualmann
4 Bilder

"Wir glauben an unser Handwerk - und unsere Tradition"
Probieren gehört hier zum Job: Landschlachterei Cordes sucht Quereinsteiger im Verkauf

as. Jesteburg. Die Corona-Pandemie stellt viele Betriebe vor große Probleme. Finanzielle Engpässe, Mitarbeiter in Kurzarbeit, Unsicherheit, wie es weitergehen kann - umso schöner, wenn es auch Betriebe gibt, bei denen das Gegenteil der Fall ist. So wie die Landschlachterei Cordes in Jesteburg. Zwar ist mit dem Partyservice ein wichtiges Standbein weggebrochen. "Aber wir sind zum Glück breit aufgestellt und können an unseren Verkaufstresen einiges auffangen", sagt Raphael Cordes, der mit seinem...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.11.20
  • 243× gelesen
Wir kaufen lokal
Jetzt selber streichen: Marco und Magdalena Wittmaier bieten Heimwerkern tolle Farben von Farrow & Ball an

Farben mit Kultstatus
Marco Wittmaier Malereibetrieb in Buxtehude ist jetzt Exklusivpartner des Traditionsherstellers Farrow & Ball

Räume in matten Farben haben einen hohen Wohlfühlfaktor. Sanfte, gedeckte Töne mit kreidiger Optik strahlen Ruhe aus und vermitteln den Bewohnern ein Gefühl der Geborgenheit. Die Abkehr vom Hochglanz scheint mit der Besinnung auf das Wesentliche einherzugehen, die in der Corona-Zeit einsetzte. Als Rückzugsort mit erweiterten Funktionen hat die Wohnung einen höheren Stellenwert gewonnen. Umso mehr freuen sich Marco und Magdalena Wittmaier vom MWM Marco Wittmaier Malereibetrieb in Buxtehude,...

  • Buxtehude
  • 10.11.20
  • 973× gelesen
Panorama
Dr. Barbara Ruser engagiert sich für das Thema 
Nachhaltigkeit

"Wir können die Welt verändern"
Die Initiative Buxtehude im Wandel motiviert zum nachhaltigen Leben

Müll vermeiden, regional und saisonal einkaufen, mit dem Fahrrad statt mit dem Auto fahren - jeder Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zählt. "Viele Menschen trauen sich an das Thema Nachhaltigkeit nicht heran, weil das Thema so umfangreich ist", erklärt Dr. Barbara Ruser aus Buxtehude. Als Mitglied der Gruppe "Buxtehude im Wandel" will sie möglichst viele Mitmenschen und auch Unternehmen motivieren, einen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit zu leisten. Wobei der Begriff Nachhaltigkeit weltweit...

  • Buxtehude
  • 06.11.20
  • 218× gelesen
Wirtschaft
Der neue Toyota Mirai: ein emotionales und dynamisches Auto, das den Kunden Spaß machen soll

Auf dem Weg in die Wasserstoff-Mobilität: Der neue Toyota Mirai
Konzeptfahrzeug zur Brennstoffzellenlimousine in zweiter Generation

Technisch anspruchsvoll, aber im Alltag funktional und praktisch: Mit rund 500 Kilometern Reichweite – auch im Winter, kurzen Tankzeiten und null schädlichen Emissionen zeigt der Toyota Mirai seit 2015, wie eine saubere und nachhaltige Mobilität in einer auf Wasserstoffnutzung basierenden Gesellschaft der Zukunft aussehen kann. Über 10.000 Exemplare der ersten Serienlimousine mit Brennstoffzellenantrieb (Kraftstoffverbrauch Wasserstoff kombiniert 0,76 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0...

  • Buchholz
  • 15.01.20
  • 409× gelesen
Wir kaufen lokal
André und Margitta Gierke (re). und ihr Team von Rewe Gierke gehen gerne auf Kundenwünsche ein Fotos: wd
4 Bilder

Mit der Region eng verbunden: Das Konzept von Rewe Gierke in Buxtehude kommt bei den Kunden bestens an

E. Verbundenheit mit der und Verantwortungsgefühl für die Region - das zeichnet Familie Gierke vom Rewe-Markt Gierke in Buxtehude-Ottensen, am Eckdahl 96 bis 98, aus. Das ist mit dem Neubau, den André, Margitta und ihr Sohn Marcel Gierke vor einem Jahr eingeweiht haben, noch deutlicher zu erkennen als im ehemaligen Markt an gleicher Stelle. Der neue Laden ist nicht nur größer, moderner und optisch besonders ansprechend, sondern er wurde für seine nachhaltige Bauweise auch von der Gesellschaft...

  • Buxtehude
  • 28.11.18
  • 1.083× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.