Faslam

Beiträge zum Thema Faslam

Panorama
"Vater" Fabian Wiechmann (re.) und "Mutter" Justus Rech freuen sich auf den Faslams-Spaß am Samstag und Sonntag
2 Bilder

Das Party-Wochenende kommt

Die Faslams-Freunde in Wesel freuen sich auf zwei turbulente Tage in der "Heidehalle".  mum. Wesel. Sie zählen bereits die Stunden! Die Faslamsschwestern und -brüder aus Wesel fiebern dem kommenden Wochenende, 1. und 2. Februar, entgegen. Für sie beginnt nun die fünfte Jahreszeit, bei der ordentlich gefeiert wird und gute Laune angesagt ist: Faslam. Die Narren haben sich bestens vorbereitet, damit es ein stimmungsvolles Wochenende wird. So haben die Faslamseltern ihre Gefolgschaft auf beste...

  • Hanstedt
  • 28.01.20
Panorama
Die Mitglieder des Marxener Faslams-Clubs freuen sich auf die nahen Party-Tage
5 Bilder

Faslam in Marxen
Ab auf den Bauernhof

Am Wochenende geht es in Marxen rund: Faslam wird gefeiert.  mum. Marxen. Dieses Mal geht es für die Faslamsfreunde in Marxen auf den Bauernhof - natürlich nur im übertragenden Wortsinn. Das Motto der Partyzeit lautet "Bauernhof". "Unsere Beisitzer Alina Landmann und Marek Schnepel haben mit ihrem Dekoteam viele Ideen gesammelt, wie man das Dorfgemeinschaftshaus passend zum Thema dekorieren kann", sagt Sprecher Stephan Westermann. "Das wird bestimmt spektakulär." Besonders im Blickpunkt...

  • Hanstedt
  • 28.01.20
Panorama
Etwa 30 junge Leute trotzten dem nasskalten Schmuddelwetter mit viel guter Laune, Gesang und Posaunenklängen beim Schnorren durch Evendorf

Faslam in Evendorf
Evendorf erlebt ein buntes Wochenende

Live-Band "Heavy Silence" sorgte für grandiose Stimmung.  mum. Evendorf. Spaß und Fröhlichkeit waren am vergangenen Wochenende Trumpf beim Evendorfer Faslam. An drei Tagen herrschte in dem kleinen Ort grenzenloses närrisches Treiben. Den Startschuss gaben die Faslamsbrüder und -schwestern am Freitag mit einem Knobelabend für jedermann im Evendorfer Schützenhaus. Dabei fielen für Vorjahressieger Klaus Stöckmann aus Evendorf die Würfel wieder am besten. Nasskaltes Schmuddelwetter begleitete...

  • Hanstedt
  • 28.01.20
Panorama
Die Kindermaskerade am Sonntagnachmittag ist ein 
Höhepunkt des Faslamsfests in Schierhorn
3 Bilder

Faslam in Schierhorn
Märchenhaft Faslam feiern

Faslamsfreunde in Schierhorn feiern von Freitag bis Sonntag / Kindermaskerade mit Live-Musik.  mum. Schierhorn. Jetzt bebt in Schierhorn wieder die Erde: Die Narren feiern Faslam, ihre fünfte Jahreszeit. Von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Januar, haben die Faslamsschwestern und -brüder wieder das Kommando im Dorf. Diesmal werden sie angeführt von "Mudder" Lukas Becker und "Vadder" Lasse Jahn. Wie in den Jahren zuvor wird kräftig im "Schützenhus" gefeiert. Das Motto lautet "Märchen". Am...

  • Hanstedt
  • 21.01.20
Panorama
Die Mitglieder des Faslamsvereins Harmstorf freuen sich auf das lange Party-Wochenende 
in ihrem Dorf Fotos: Faslamsverein Harmstorf
2 Bilder

Faslam in Harmstorf
Die Party schwappt nach Harmstorf

Harmstorfer Faslamsverein lädt für das kommende Wochenende zu Disco, Lumpenball und Kindertanz ein. mum. Harmstorf. Die Faslams-Zeit ist eingeläutet. In vielen Dörfern wurde bereits reichlich gefeiert - nun schwappt die Party-Welle auch nach Harmstorf. Die Faslamsbrüder und -schwestern freuen sich darauf, nun auch ihre fünfte Jahreszeit zu feiern. Drei Tage lang - von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Januar, kennt der Spaß keine Grenzen. Organisiert wird das bunte Treiben vom Faslamsverein...

  • Jesteburg
  • 21.01.20
Service
Die Närrinnen und narren waren zum Schnorren durch Dibbersen unterwegs

Gäste sind herzlich willkommen!
Höhepunkt ist der stimmungsvolle Lumpenball in der Schützenhalle

„Wir sind die Faslamsbrüder und kehren jährlich wieder“, heißt es im Dibberser Faslamslied. Angeführt von Faslamsmudder Björn Müller und Faslamsvadder Nick Papapitsilis fanden das Stopfen des Faslamskerls und das traditionelle Schnorren mit bunten Kostümen und viel Gesang bereits am vergangenen Wochenende statt. Jetzt geht es am Freitag, 17. Januar, mit dem beliebten Preisknobeln, Preisskat und Doppelkopf ab 19 Uhr im Landhotel Frommann weiter, wenn erneut attraktive Fleischpreise zu...

  • Buchholz
  • 14.01.20
Panorama
Der beliebte Umzug beginnt um 13 Uhr am Sonntag. Die Gruppen treffen sich in der Schloßstraße
11 Bilder

Faslam in Hanstedt
"Wir sind Faslaaaaaaaam!"

Mit "Vadder" Lukas Lege und "Mudder" Torben Röhrs stehen zwei 19-Jährige an der Spitze. mum. Hanstedt. Was die Kölner Karnevalisten können, das bekommen die Hanstedter schon lange hin. Und das bereits seit 50 Jahren! Zum Faslam sind alle Bürger des Ortes auf den Beinen - und feiern selbstverständlich kräftig mit. An der Spitze stehen dieses Mal mit "Vadder" Lukas Lege und "Mudder" Torben Röhrs zwei junge Männer - die beiden sind erst 19 Jahre alt -, die allerdings über reichlich...

  • Hanstedt
  • 14.01.20
Service
"Mudder" Niels-Dennis Niemann (li.) und „Vadder“ Daniel Gruel freuen sich auf das Faslams-Wochenende
2 Bilder

Faslam in Sahrendorf
"Das wird ganz sicher einfach nur unvergesslich"

Niels-Dennis Niemann und Daniel Gruel laden zur Faslams-Party.  mum. Sahrendorf/Schätzendorf. "Es gibt keine bessere Methode, den Winter zu vertreiben als mit dem Faslam in Sahrendorf", sagt Jan-Peter Ahlers vom Faslamsclub Sahrendorf. Hierfür habe die Party-Meute beim Anbinden ein neues Elternpaar gewählt. In diesem Jahr wird das Faslamsvolk von zwei jungen, aber zugleich auch erfahrenen Männern durch das fröhliche Treiben geführt. "Mudder" ist Niels-Dennis Niemann; die Rolle des "Vadders"...

  • Hanstedt
  • 07.01.20
Panorama
In lustigen Kostümen feierten (v. li.) Niklas Beecken, Thade Kelder, Mike Hannig, Otylia Matthies, Felix Bargmann und Florian Schöne von der Dorfjugend Quarrendorf den Lumpenball

Quarrendorf
Die Faslamssaison im Landkreis Harburg hat begonnen

ts. Quarrendorf. Drei Tage ausgelassen feiernd, hat die Dorfjugend in Quarrendorf die Faslamssaison im Landkreis Harburg eröffnet. Einen Partymarathon hielten Narren auch in Lübberstedt, Gödenstorf und Oelstorf ab. Schnorren, Lumpenball und Buddelsuchen sind die Höhepunkte des Faslamsfestes, das von Dorf zu Dorf in Nuancen unterschiedlich begangen wird. Sieben Stunden lang sind 16 Narren durch Quarrendorf gezogen und haben bei rund 250 Haushalten um Gaben, Bargeld und Schnaps, für den...

  • Hanstedt
  • 07.01.20
Service
Fiebern dem Faslam entgegen: "Vadder" Otylia Matthies und "Mudder" Mike Hanning

Die erste große Party des Jahres

Dorfjugend Quarrendorf organisiert beliebtes Faslams-Wochenende. mum. Quarrendorf. Das neue Jahr beginnt mit einer richtig guten Party! Die Dorfjugend Quarrendorf lädt zu einem dreitägigen Faslams-Event ein. Zum Auftakt gibt es am Freitag, 3. Januar, ab 19 Uhr ein Skat- und Kniffelturnier im Dorfgemeinschaftshaus (Dorfstraße 25). "Während des Preisskats werden sich die Faslamsbrüder bemühen, ihre Stimmen geschmeidig zu machen, um die weiteren Aktivitäten zu meistern", sagt Juliane...

  • Hanstedt
  • 30.12.19
Panorama
Faslam - das wird in Brackel gleich fünf Tage lang gefeiert. Die Narren freuen sich schon auf das Spektakel Fotos: Faslamclub Brackel
4 Bilder

Das Beste zum Schluss

In Brackel beginnt bereits am Donnerstagabend das Faslams-Spektakel. mum. Brackel. "Das Beste kommt wie immer zum Schluss", so könnte auch in diesem Jahr wieder das Motto in Brackel lauten. Während in Hanstedt, Marxen und Wesel bereits Faslam gefeiert wurde, geht es jetzt auch in dem kleinen Dorf am Rande der Samtgemeinde rund! Super Stimmung und gute Laune herrschen dort am kommenden Wochenende von Donnerstag, 28. Februar, bis Montag, 4. März, wenn die Narren zum Faslam das Zepter...

  • Jesteburg
  • 26.02.19
Service
"Vater" Jonas Borowi (li.) und 
"Mutter" Thore Cordes freuen sich auf den Faslams-Spaß am Samstag und Sonntag
2 Bilder

Das Wochenende kann kommen

Faslams-Freunde in Wesel freuen sich auf zwei turbulente Tage in der "Heidehalle". mum. Wesel. Sie zählen bereits die Stunden! Die Faslamsschwestern und -brüder aus Wesel fiebern dem kommenden Wochenende, 2. und 3. Februar, entgegen. Für sie beginnt nun die fünfte Jahreszeit, bei der ordentlich gefeiert wird und gute Laune angesagt ist: Faslam. Die Narren haben sich bestens vorbereitet, damit es ein stimmungsvolles Wochenende wird. So haben die Faslamseltern ihre Gefolgschaft auf beste...

  • Jesteburg
  • 29.01.19
Service
Die Mitglieder der Landjugend Asendorf freuen sich 
auf die Faslams-Veranstaltungen Fotos: Landjugend Asendorf
4 Bilder

Jetzt wird gefeiert

Landjugend Asendorf organisiert das Faslams-Spektakel mit Kinderfasching und Lumpenball. mum. Asendorf. Die Mitglieder der Landjugend Asendorf sind schon ganz aufgeregt! Am Samstag, 9. Februar, organisiert die Gemeinschaft den Faslams-Spaß im Ort. Angeführt wird die Party-Meute in diesem Jahr von "Mudder" Hardy Gräf und "Vadder" Jonas Maack,. Los geht es bereits am kommenden Samstag, 2. Februar, mit dem Schnorren. Die Narren ziehen ab 9 Uhr in bunten und lustigen Kostümen von Tür zu Tür....

  • Hanstedt
  • 29.01.19
Service
Der Vorstand des Faslams-Clubs Marxen hat mit großem Engagement wieder ein tolles Wochenende voller Spaß organisiert
5 Bilder

Party auf der Baustelle

Eltern und Kinder freuen sich die Faslam-Party / Kindermaskerade mit Live-Musik.   mum. Marxen. "Baustelle" lautet das Motto der Faslams-Party in Marxen. Darauf haben sich die Mitglieder des Faslams-Clubs beim traditionellen "Anbinden" geeinigt. Die große Sause findet von Freitag bis Dienstag, 1. bis 5. Februar, statt. Mittendrin sind die "Eltern": "Mudder" Michael "Snies" Putensen (30, Friseur) und Tobias "Tööbi" Mischuretz (28, Erzieher). Besonders im Blickpunkt stehen wieder einmal die...

  • Jesteburg
  • 29.01.19
Service
Haben das Faslams-Zepter in der Hand: "Mudder" René Axnick und "Vadder" Nine Jordan Fotos: Llopis y Classen
2 Bilder

Als "Helden der Kindheit" feiern

Faslam in Schierhorn: "Mudder" René Axnick und "Vadder" Nine Jordan laden zum Party-Wochenende ein. mum. Schierhorn. Jetzt bebt in Schierhorn wieder die Erde: Die Narren feiern Faslam, ihre fünfte Jahreszeit. Von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar, haben die Faslamsschwestern und -brüder wieder das Kommando im Dorf. Diesmal werden sie angeführt von "Mudder" René Axnick und "Vadder" Nine Jordan - beide sind auch privat ein tolles Team und stellten sich selbst zur Wahl. Wie in den Jahren...

  • Jesteburg
  • 22.01.19
Service
"Mudder" Hauke Sauer und 
"Vadder" Björn Block freuen sich auf das Faslams-Wochenende in Evendorf

Evendorf fiebert Faslam entgegen

Björn Block und Hauke Sauer stehen zum ersten Mal an der Spitze der Narrenschar. mum. Evendorf. Die Evendorfer sind startklar für den Faslam: Von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar, sind auch in Evendorf die Narren los. Närrisches Treiben bestimmt dann an drei Tagen das Geschehen im Ort und rund um das Schützenhaus. Als Faslamselternpaar sind Björn Block (20, "Vadder") und Hauke Sauer (19, "Mudder") erstmals in der Verantwortung. Mit den Evendorfer Faslamsbräuchen sind beide bestens...

  • Hanstedt
  • 22.01.19
Service
Die Vorbereitungen sind abgeschlossen - jetzt wird gefeiert: Die Mitglieder des Harmstorfer 
Faslamvereins freuen sich auf das kommende Wochenende Fotos: Faslamsverein Harmstorf
2 Bilder

"Black & White" lautet das Motto

Mitglieder des Faslamsverein Harmstorf laden zur dreitägigen Faschingssause ein. mum. Harmstorf. Die Faslamszeit ist eingeläutet. In vielen Dörfern wurde bereits reichlich gefeiert - nun schwappt die Partywelle auch nach Harmstorf. Die Faslamsbrüder und -schwestern freuen sich darauf, nun auch ihre fünfte Jahreszeit zu zelebrieren. Drei Tage lang - von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar, kennt der Spaß keine Grenzen. Organisiert wird das bunte Treiben vom Faslamsverein Harmstorf, an...

  • Jesteburg
  • 22.01.19
Service
Während des Faslams herrscht immer beste Stimmung
2 Bilder

Dibbersen: Es herrscht Ausnahmezustand im Ort - "So was haben wir nur selten erlebt!"

ah. Buchholz-Dibbersen. ah. Buchholz-Dibbersen. Am Wochenende ist es wieder soweit. „Wir sind die Faslamsbrüder, und kehren jährlich wieder!“ - das Dibberser Faslamslied wird wieder lautstark durch den Ort hallen. Nachdem die Faslamswagen gestaltet, der Faslamskerl gestopft und sich die Narren durch den Ort geschnorrt haben, beginnt nun der zweite Teil des Faslams in Dibbersen. Angeführt wird das Faslamsvolk von Faslamsmudder Nick Papapitsilis und Faslamsvadder Nico Hauke. Sie haben die...

  • Buchholz
  • 15.01.19
Service
"Vadder" Jule Stegen (re.) und "Mudder" Anika Peper
stehen im Jubiläumsjahr an der Spitze des Faslams-Clubs Hanstedt Fotos: Faslams-Club Hanstedt
8 Bilder

50 Jahre Party-Spaß

Der Faslams-Club Hanstedt feiert Jubiläum / Vier Tage Programm ab Donnerstag. mum. Hanstedt. Was die Kölner Karnevalisten können, das bekommen die Hanstedter schon lange hin. Und das bereits seit 50 Jahren! Zum Faslam sind alle Bürger des Ortes auf den Beinen - und feiern selbstverständlich kräftig mit. Diesmal wahrscheinlich sogar noch etwas intensiver, denn der Faslams-Club Hanstedt wird 50 Jahre alt. In einer Chronik, die eigens zu diesem Anlass erscheint, erinnert der Verein an seine...

  • Hanstedt
  • 15.01.19
Service
"Vadder" Jana Schlüschen (li.) und "Mudder" Julia Gruel 
freuen sich auf das bevorstehende Faslams-Wochenende Fotos: Ahlers

Zwei Frauen haben das Kommando

"Mudder" Julia Gruel und "Vadder" Jana Schlüschen laden zur Faslams-Party nach Sahrendorf ein. mum. Sahrendorf/Schätzendorf. Das wird garantiert wieder ein unvergessliches Wochenende: Drei tolle Tage voller Spaß für Jung und Alt erwarten Dorfbewohner und Gäste beim Sahrendorfer Faslam. Diesmal werden die Party-Freunde wieder von zwei Damen angeführt. "Mudder" ist Julia Gruel, ihr zur Seite steht "Vadder" Jana Schlüschen. Gemeinsam wollen sie mit allen Freunden der fünften Jahreszeit in...

  • Hanstedt
  • 08.01.19
Panorama
Typisch für den Faslam, hier in Toppenstedt, sind die schrillen und lustigen Kostüme
2 Bilder

Faslam im Landkreis Harburg ist etwa 160 Jahre alt

Über den norddeutschen Karneval ist wenig bekannt: Die Antworten auf die fünf wichtigsten Fragen (ts). Die närrische Zeit beginnt jetzt in unserer Region. Bis zu ihrem Ende am Aschermittwoch (6. März) wird sie mit vielen Umzügen und Maskeraden gefeiert. Den Auftakt zum Faslam, der norddeutschen Form des Karnevals, macht an diesem Wochenende Quarrendorf. Als ihr Höhepunkt im Landkreis Harburg gilt der große Umzug in Stöckte mit regelmäßig etwa 20.000 Besuchern. Doch warum feiern wir Faslam...

  • Seevetal
  • 04.01.19
Panorama
DJ und Musiker Jürgen Brosda will mit seinem neuen Song die Stimmung auf den Faslams-Partys anheizen Fotos: Brosda
2 Bilder

Zu "Hoch das Bein" auf die Tanzfläche

Jürgen Brosda veröffentlicht neuen Faslams-Song. (mum). Irgendwo ist man ihm bestimmt schon begegnet - während eines Schützenfests, beim Faslam, beim Oktoberfest oder auf dem Hamburger Kiez. Die Rede ist von Jürgen Brosda aus Buchholz, der als DJ und Musiker aus der deutschen Party-Szene kaum noch weg zu denken ist. Rechtzeitig zum Start der Faslams-Saison hat Brosda am Freitag eine neue Single veröffentlicht. Mit "Hoch das Bein" wagt sich der DJ an das Original-Faslamslied "Hoch das Bein,...

  • Buchholz
  • 04.01.19
Panorama
"Vadder" Gesine Kirscht und "Mudder" Max Backhaus 
laden im Namen der Dorfjugend Quarrendorf zum
Faslams-Wochenende ein

Die erste Party des Jahres

Dorfjugend organisiert beliebtes Fest-Wochenende in Quarrendorf / Live-Musik am Samstagabend. mum. Quarrendorf. Das neue Jahr beginnt mit einer richtig guten Party! Die Dorfjugend Quarrendorf lädt zu einem dreitägigen Faslams-Event ein. Zum Auftakt gibt es am Freitag, 4. Januar, ab 19 Uhr ein Skatturnier im Dorfgemeinschaftshaus (Dorfstraße 25). "Während des Preisskats werden sich die Faslamsbrüder bemühen, ihre Stimmen geschmeidig zu machen, um die weiteren Aktivitäten zu meistern", sagt...

  • Hanstedt
  • 02.01.19
Panorama
Im Landkreis sind die Faslamsumzüge, wie hier in Winsen, nach wie vor gut besucht

"Das ist eine Tradition"

Faslamsvereine im Landkreis haben nicht mit Zuschauerschwund zu kämpfen (thl). Stell dir vor es ist Karneval und niemand geht mehr hin. Die Meldung schlug bei den Karnevalisten in Niedersachsen ein wie eine Bombe. Beim weit bekannten Ossensamstag in Osnabrück gibt es seit Jahren einen dramatischen Zuschauerschwund. Standen vor gut zehn Jahren noch mehr als 100.000 Zuschauer beim Festumzug am Straßenrand, waren es in diesem Jahr nur noch rund 15.000 Besucher. Das WOCHENBLATT fragte bei den...

  • Winsen
  • 16.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.