Feiern

Beiträge zum Thema Feiern

Service
Die Mitglieder der Landjugend Asendorf freuen sich 
auf die Faslams-Veranstaltungen Fotos: Landjugend Asendorf
4 Bilder

Jetzt wird gefeiert

Landjugend Asendorf organisiert das Faslams-Spektakel mit Kinderfasching und Lumpenball. mum. Asendorf. Die Mitglieder der Landjugend Asendorf sind schon ganz aufgeregt! Am Samstag, 9. Februar, organisiert die Gemeinschaft den Faslams-Spaß im Ort. Angeführt wird die Party-Meute in diesem Jahr von "Mudder" Hardy Gräf und "Vadder" Jonas Maack,. Los geht es bereits am kommenden Samstag, 2. Februar, mit dem Schnorren. Die Narren ziehen ab 9 Uhr in bunten und lustigen Kostümen von Tür zu Tür....

  • Hanstedt
  • 29.01.19
Service
"Vadder" Jana Schlüschen (li.) und "Mudder" Julia Gruel 
freuen sich auf das bevorstehende Faslams-Wochenende Fotos: Ahlers

Zwei Frauen haben das Kommando

"Mudder" Julia Gruel und "Vadder" Jana Schlüschen laden zur Faslams-Party nach Sahrendorf ein. mum. Sahrendorf/Schätzendorf. Das wird garantiert wieder ein unvergessliches Wochenende: Drei tolle Tage voller Spaß für Jung und Alt erwarten Dorfbewohner und Gäste beim Sahrendorfer Faslam. Diesmal werden die Party-Freunde wieder von zwei Damen angeführt. "Mudder" ist Julia Gruel, ihr zur Seite steht "Vadder" Jana Schlüschen. Gemeinsam wollen sie mit allen Freunden der fünften Jahreszeit in...

  • Hanstedt
  • 08.01.19
Service
Das Team des neuen „Heide-Landhauses“ freut sich auf das Eröffnungswochenende am 2. und 3. November
4 Bilder

Genuss für Leib und Seele: Kennlern-Wochenende im "Heide-Landhaus Döhle“

Melanie Schmahljohann und Michael Veit übernehmen Traditionshaus in Döhle. mum. Döhle. „Das ist genau das, wonach wir lange gesucht haben“, sagen Melanie Schmahljohann und Michael Veit unisono. Im August hat das Paar den „Heidehof“ (vielen besser als „Aevermanns Hof“ bekannt) in Egestorf-Döhle erworben. Nachdem sie gemeinsam ein Hotel im Harz geführt hatten, suchten sie eine neue Herausforderung - und wurden im Herzen der Lüneburger Heide fündig. „Hier sind quasi meine Wurzeln“, sagt Melanie...

  • Hanstedt
  • 29.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.