Feiern

Beiträge zum Thema Feiern

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Service
Endlich wieder aktiv sein: Im Kletterzentrum Buchholz darf seit Montag wieder trainiert werden. Dazu gehören auch erste Übungen vor einem Einstieg in die Kletterwand
2 Bilder

Seit Montag gilt der "Stufenplan 2.0" in Niedersachsen: Lockerungen in Gastronomie- und Kulturbetrieben
Neue Corona-Regeln für den Landkreis Harburg

as. Landkreis Harburg. Das ist ein großer Schritt zurück in die Normalität für das Leben im Landkreis Harburg: Seit Montag hat Niedersachsen die Corona-Regeln gelockert. Im Landkreis Harburg gelten jetzt die Regelungen für Regionen mit dauerhaft stabilen Inzidenzwerten unter 35. Auch wenn die Inzidenzen im Landkreis Harburg niedriger liegen, sieht die Corona-Verordnung des Landes noch keine Lockerungen für Regionen mit Inzidenzen unter 10 vor. Der Landkreis hat das stabile Unterschreiten des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.06.21
  • 7.396× gelesen
  • 4
Panorama
Nachdem jedes Kind fleißig gemalt und gebastelt hat, um das Dorfgemeinschaftshaus zu schmücken, geht es dann üblicherweise am Faslam mit jeder Menge Spielen und Action auf dem Kinderfaslam zur Sache.
6 Bilder

Kinder sorgen für Stimmung in Marxen
Faslam 2021: Das Jahr der Dinos

sv. Marxen. Statt zu schnorren und zu feiern, müssen die Narren nun zu ihrer liebsten Jahreszeit zuhause bleiben. Doch so leicht lässt sich der Faslamsclub Marxen nicht unterkriegen: Normalerweise treffen sich die Marxener am ersten Samstag nach dem offiziellen Faslamsstart am 11. November traditionell zum Anbinden. Hier werden die Faslamseltern, das Dekoteam, das Wagenbauteam und das Motto für den Faslam gewählt. Auch die Marxener Kinder dürfen schon vor dem Faslamsbeginn aktiv werden: Passend...

  • Hanstedt
  • 02.02.21
  • 183× gelesen
  • 1
Panorama
Normalerweise sind die Schierhorner Narren den ganzen Samstag unterwegs und schnorren sich von Weihe durch Schierhorn und Thelsdorf
4 Bilder

Faslam Schierhorn
"Hier sind alle willkommen, die bald wieder feiern wollen!"

sv. Schierhorn. Auch zum Start des neuen Jahres können immer noch keine Veranstaltungen stattfinden. Darum musste natürlich auch der Faslam in Schierhorn abgesagt werden, dafür freuen sich die Narrenbrüder und -schwestern dort schon umso mehr auf den nächsten Faslam. Wie ihr Fest für gewöhnlich abläuft, erzählten die beiden Vorstandsmitglieder Benjamin Blecken und John Llopis y Claßen im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. So fanden die Feierlichkeiten im vergangenen Jahr unter dem Thema Märchen...

  • Hanstedt
  • 19.01.21
  • 146× gelesen
Panorama
Statt Weihnachten wie früher mit der ganzen Familie zu feiern, soll das Fest in diesem Jahr Corona-bedingt nur im engsten Familienkreis begangen werden

Verschärfter Shutdown: Kontaktbeschränkung auf fünf Personen / Maskenpflicht wird ausgeweitet
Weihnachten wird dieses Jahr im engsten Kreis gefeiert

(as). Der Shutdown wird verlängert: Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder haben am Mittwoch einschneidende und befristete Maßnahmen für den November und die kommende Adventszeit beschlossen, um die erheblich angestiegenen Corona-Infektionszahlen in Deutschland einzudämmen und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Weiterhin gilt: Jeden nicht notwendigen Kontakt vermeiden und möglichst zu Hause bleiben. Alle nicht zwingend erforderlichen beruflichen und privaten...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.11.20
  • 77× gelesen
Panorama
Sie holen die Welt nach Buxtehude: Vermieter Jan Busse (li.) und die Ballhaus-Betreiber 
Clara und Marcel Falk Fotos: wd
3 Bilder

Meetings und Tagungen auch in Coronazeiten möglich
Ein neues Veranstaltungszentrum: das Ballhaus in Buxtehude

Drei Säle, die separat oder auch zusammenhängend gemietet werden können, ein stilvolles Ambiente, für alle Veranstaltungsarten modernste Technik und ein perfekter Rundumservice: Mit dem Ballhaus am Westende hat Buxtehude endlich wieder ein Veranstaltungszentrum, in dem Tagungen und Meetings stattfinden sowie nach Corona auch wieder gefeiert werden kann. Die Betreiber, Marcel und Clara Falk, sind den Buxtehudern schon durch zahlreiche Tanzkurse, unter anderem am ehemaligen Standort des...

  • Buxtehude
  • 12.06.20
  • 487× gelesen
Panorama
Das Bingo-Spiel im Gemeinschaftsraum beginnt mit einem Glas Sekt Fotos: ts
4 Bilder

Hittfeld
Allein ist hier keiner: Eine Hausgemeinschaft feiert sich und das Leben

ts. Hittfeld. Jeder zehnte Deutsche ist Studien zufolge einsam, ab 85 Jahren ist es sogar jeder Fünfte. Als Mittel dagegen fördert die Bundesregierung Mehrgenerationenhäuser. Die Freie und Hansestadt Hamburg hat Besuchsangebote geschaffen. Eine fidele Hausgemeinschaft am Maschener Kirchweg in Hittfeld meistert das Leben selbst: 18 Senioren, vier Männer und 14 Frauen im Alter von 77 bis 93 Jahren, feiern sich und das Leben. Im hohen Alter in der eigenen Wohnung leben und trotzdem nicht einsam...

  • Seevetal
  • 02.08.19
  • 500× gelesen
Wirtschaft
Die Atmosphäre des "Bistro und Kneipe am Campingplatz" ist sehr entspannend
4 Bilder

Bistro am Campingplatz: ein schöner Platz zum Entspannen
Die besondere Atmosphäre im Bistro genießen / Rabia Muradi bietet individuellen Service

ah. Jesteburg. Viele Bewohner von Jesteburg und der Region wissen nicht, welches Kleinod an Gastronomie sich am Campingplatz Jesteburg befindet. Das "Bistro und Kneipe am Campingplatz" (Kleckerwaldweg 58) ist für jeden Besucher nutzbar, man muss nicht Campingplatzkunde sein. Das Bistro bietet ein hervorragendes Ambiente zum Entspannen. Direkt an der Terrasse befindet sich das Schwimmbecken, das auch von den Gästen genutzt werden kann. Seit Anfang April dieses Jahres hat Rabia Muradi als...

  • Jesteburg
  • 03.07.19
  • 588× gelesen
Service
Die Mitglieder der Landjugend Asendorf freuen sich 
auf die Faslams-Veranstaltungen Fotos: Landjugend Asendorf
4 Bilder

Jetzt wird gefeiert

Landjugend Asendorf organisiert das Faslams-Spektakel mit Kinderfasching und Lumpenball. mum. Asendorf. Die Mitglieder der Landjugend Asendorf sind schon ganz aufgeregt! Am Samstag, 9. Februar, organisiert die Gemeinschaft den Faslams-Spaß im Ort. Angeführt wird die Party-Meute in diesem Jahr von "Mudder" Hardy Gräf und "Vadder" Jonas Maack,. Los geht es bereits am kommenden Samstag, 2. Februar, mit dem Schnorren. Die Narren ziehen ab 9 Uhr in bunten und lustigen Kostümen von Tür zu Tür. Wie...

  • Hanstedt
  • 29.01.19
  • 255× gelesen
Service
"Vadder" Jana Schlüschen (li.) und "Mudder" Julia Gruel 
freuen sich auf das bevorstehende Faslams-Wochenende Fotos: Ahlers

Zwei Frauen haben das Kommando

"Mudder" Julia Gruel und "Vadder" Jana Schlüschen laden zur Faslams-Party nach Sahrendorf ein. mum. Sahrendorf/Schätzendorf. Das wird garantiert wieder ein unvergessliches Wochenende: Drei tolle Tage voller Spaß für Jung und Alt erwarten Dorfbewohner und Gäste beim Sahrendorfer Faslam. Diesmal werden die Party-Freunde wieder von zwei Damen angeführt. "Mudder" ist Julia Gruel, ihr zur Seite steht "Vadder" Jana Schlüschen. Gemeinsam wollen sie mit allen Freunden der fünften Jahreszeit in...

  • Hanstedt
  • 08.01.19
  • 334× gelesen
Panorama
Die Kneipe Nostalgie 2.0 in Harsefeld  Fotos: wd
6 Bilder

Frischer Wind in alter Kneipe: Neue, junge Pächterin hat die Nostalgie 2.0 in Harsefeld modernisiert

Unter dem Namen Nostalgie 2.0 startet Nina Klempahn mit der beliebten Kneipe in Harsefeld, Friedrich-Huth-Straße 4, neu durch. Unter anderem wurden die Räume in den Farben des Logos (türkis) gestrichen und es gibt jetzt verschiedene Snack- und Sandwich-Angebote. Die Getränkekarte reicht von Jever vom Fass und diversen anderen Bieren über Wein, Sekt, Cocktails und Glühwein bis zu alkoholfreien Spezialitäten. Kein Wunder also, dass die gemütliche Kneipe bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist....

  • Harsefeld
  • 02.10.18
  • 1.767× gelesen
Wirtschaft
Ekrem Imeri (v.li.), sein Cousin und Servicefachkraft Aldin Ismaili sowie sein Onkel und Küchenchef Nikos Tziovas servieren ihren Gästen Gerichte nach traditionellen Familienrezepten

Alles hausgemacht und lecker: Das "Restaurant Balkan" in Stade bietet auch Mittagstisch und individuelle Feiern an

Speisen wie im Süden: Im "Restaurant Balkan" in der Stader Altstadt bieten Inhaber Ekrem Imeri und seine Familie klassische Balkangerichte nach traditionellen Familienrezepten an. Das Küchenteam verzichtet dabei komplett auf Fertigprodukte, sogar die Gewürze werden selbst gemischt. Auf der Speisekarte stehen Spezialitäten wie kroatische Fleischspieße "Raznjici", die typischen Hackfleischröllchen "Cevapcici", köstliche Burek-Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen, vegetarischer Gemüsetopf...

  • Stade
  • 29.09.17
  • 380× gelesen
Panorama
Jesteburg kann feiern! Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des VfL Jesteburg und des 150-jährigen Jubiläums des Schützenvereins fanden jeweils auf dem Sportplatz große Veranstaltungen statt. Was wird es wohl dieses und nächstes Jahr geben?

Dorffest-Doppel in Jesteburg

Organisations-Teams einigen sich / Konzept wird Ende April im Fachausschuss vorgestellt. mum. Jesteburg. Das sind gute Nachrichten! Nachdem Jesteburg im vergangenen Jahr auf ein Dorffest verzichten musste, sieht es jetzt danach aus, als ob es sogar dieses und nächstes Jahr eine Veranstaltung geben wird - zumindest haben zwei Teams ihren Hut in den Ring geworfen. Dabei wäre es fast zu einer Kampfabstimmung zwischen den Teams gekommen, denn ursprünglich wollten beide Gruppen bereits dieses Jahr...

  • Jesteburg
  • 07.04.17
  • 262× gelesen
Wirtschaft
Den Gast erwartet ein außergewöhnliches Ambiente im „Gold & Grey“
5 Bilder

Gold & Grey: Trendige Oase für Jung und Alt

„Wir möchten unseren Gästen ein modernes und trendiges Restaurantkonzept präsentieren“, ist sich das Team des Restaurants „Gold & Grey“ in Hittfeld (Bahnhofstraße 42) einig. Gemeinsam haben die Mitarbeiter das ehemalige „Nordlicht“ stilvoll neu gestaltet. Dabei wurden komplett neue Akzente gesetzt. Der moderne Restaurantbereich glänzt mit außergewöhnlichem Design, tollen Akzenten sowie einer exklusiven Weinlounge. In der Küche des „Gold & Grey“ ist Gilbert von Hof tätig. Der mit 15 Gault Milau...

  • Seevetal
  • 13.05.14
  • 845× gelesen
Service
Das Team des neuen „Heide-Landhauses“ freut sich auf das Eröffnungswochenende am 2. und 3. November
4 Bilder

Genuss für Leib und Seele: Kennlern-Wochenende im "Heide-Landhaus Döhle“

Melanie Schmahljohann und Michael Veit übernehmen Traditionshaus in Döhle. mum. Döhle. „Das ist genau das, wonach wir lange gesucht haben“, sagen Melanie Schmahljohann und Michael Veit unisono. Im August hat das Paar den „Heidehof“ (vielen besser als „Aevermanns Hof“ bekannt) in Egestorf-Döhle erworben. Nachdem sie gemeinsam ein Hotel im Harz geführt hatten, suchten sie eine neue Herausforderung - und wurden im Herzen der Lüneburger Heide fündig. „Hier sind quasi meine Wurzeln“, sagt Melanie...

  • Hanstedt
  • 29.10.13
  • 1.213× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.