Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Haftstrafen für notorische Ladendiebe

thl. Winsen. "Ich gehe nicht davon aus, dass Sie bessere Menschen werden. Aber immerhin können Sie in der Zeit, in der Sie im Gefängnis nicht klauen gehen." Deutliche Worte fand der Richter am Winsener Amtsgericht gegen zwei Rumänen, die wegen Ladendiebstahls angeklagt waren und nun für acht bzw. zehn Monate ins Gefängnis müssen. Ein dritter Angeklagter erhielt fünf Monate Haft, die zur Bewährung ausgesetzt wurden. Das Trio wurde vergangene Woche mit zwei weiteren, allerdings unbekannt...

  • Winsen
  • 29.04.16
Blaulicht
Wem gehört dieser Rucksack der Marke "Vaude"?

Polizei stellt in Neu Wulmstorf Rucksack sicher und sucht jetzt den Eigentümer

thl. Neu Wulmstorf. Ein Zeuge meldete der Polizei am Montag gegen 15 Uhr eine verdächtige Person, die auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an den Wulmstorfer Wiesen auffällig in die abgestellten Autos schaute. Bei der Überprüfung des Mannes kam heraus, dass dieser per Haftbefehl gesucht wurde. Der 23-Jährige wurde festgenommen. Bei ihm wurde ein Rucksack der Marke "Vaude" sichergestellt, den der Mann vermutlich gestohlen hatte. Im Rucksack befanden sich eine Thermoskanne, zwei Thermobecher,...

  • Winsen
  • 10.02.16
Blaulicht
4 Bilder

Polizei sucht Eigentümer von Schmuckstücken

thl. Buchholz. Wie das WOCHENBLATT berichtete, nahm die Polizei am 5. Dezember drei Wohnhauseinbrecher fest. Die Bewohnerin eines Hauses in Ramelsloh hatte die Einbrecher bei ihrer Tat überrascht. Nach kurzer Fahndung klickten die Handschellen. Seitdem sitzen die Täter in Untersuchungshaft. Die Ermittler stellten bei den Tätern eine Vielzahl an Schmuckstücken sicher. Ein Großteil des Schmucks konnte bereits den Eigentümern zugeordnet werden. Lediglich vier Schmuckstücke, welche mit hoher...

  • Winsen
  • 15.01.16
Blaulicht
Wer erkennt seinen Schmuck wieder?

Polizei sucht Eigentümer der Schmuckstücke

thl. Seevetal. Im Rahmen von Ermittlungen des Zentralen Kriminaldienstes konnten zwei weibliche Tatverdächtige (82 und 50 Jahre) zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl in Egestorf/Döhle im Dezember 2014 identifizert werden. Bereits im März dieses Jahres erfolgten bei den beiden Beschuldigten Durchsuchungen mehrerer Objekte in Seevetal. Hierbei wurden diverse Schmuckstücke wie Ketten, Ringe und Uhren sichergestellt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Diebesgut handelt und sucht nun die...

  • Winsen
  • 18.05.15
Blaulicht

Messer-Mann attackiert in Buxtehude Polizisten und Busfahrer

tk. Buxtehude. Ein Asylbewerber (28) aus Buxtehude hat am Montag in der Estestadt einen Busfahrer und mehrere Polizeibeamte mit einem Messer bedroht. Er wurde nach einer Verfolgungsjagd zu Fuß festgenommen. Gegen 8.35 Uhr betrat der 28-Jährige einen Bus, zog ein Messer und wollte umsonst mitgenommen werden. Der Busfahrer alarmierte die Polizei. Am Torfweg betraten die ersten Einsatzkräfte den Bus. Auch sie wurden mit dem Messer bedroht. Der Mann folgte die Polizisten als sie den Bus verließen...

  • Buxtehude
  • 23.02.15
Blaulicht
Die Täter brachen auch mehrere Tresore auf oder entwendeten sie

Polizei schnappt Einbrecherbande

thl. Buchholz/Buxtehude. Mehrere aufgebrochene Tresore, die im Werdersee in Bremen gefunden wurden, haben Fahnder auf die Spur einer Bande gebracht, die seit Juni 2014 in mindestens 16 Fällen in Tankstellen, Spielhallen und andere Geschäfte eingedrungen ist und dort Beute machten. Tatorte waren u.a. auch in Buchholz und Buxtehude. Jetzt klickten für drei Bremer (23 bis 25 Jahre alt) die Handschellen. Nach weiteren Mittätern wird noch gefahndet.

  • Buchholz
  • 23.12.14
Blaulicht
Mit diesem BMW flüchtete der Russe (34) zuerst. Vor dem Wagen wurde zwei leere Pistolenholster gefunden

Betrunkener Russe (34) hält die Polizei zehn Stunden in Atem

tk. Buxtehude. Ein psychisch kranker und zudem auch noch betrunkener Mann (34) aus Russland, hielt die Polizei am Dienstag zehn Stunden lang in Atem: Gegen 15 Uhr randalierte er auf dem Gelände einer Tankstelle in Neukloster. Zuvor wollte er einem Kunden einen Ausweis für 1.000 Euro verkaufen. Der zu dem Zeitpunkt noch Unbekannte raste anschließend mit einem blauen BMW mit russischem Kennzeichen davon. Tankstellen-Mitarbeiter alarmierten die Polizei. Gegen 16.30 Uhr die Meldung: Ein...

  • Buxtehude
  • 03.12.14
Blaulicht

Randalierer uriniert betrunken ins Metronom-Zugabteil

tk. Buxtehude. Auf der Fahrt von Buxtehude nach Hamburg hat sich ein wohnungsloser Mann (59) im Metronom dermaßen viele Ausraster geleistet, dass er erst einmal in Polizeigewahrsam kam. Zuerst wurde eine Zugbegleiterin (41) von dem Mann wüst bschimpft. Er hatte nämlich kein Ticket. Außerdem urinierte er ins Zugabteil und trank er fleißig Alkohol. Als in Harburg die Bundespolizei auf den Plan trat, attackierte der 59-Jährige die Beamten. Nur mit Handfesseln konnte er aus dem Zug geholt...

  • Buxtehude
  • 15.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.