feuerwehr

Beiträge zum Thema feuerwehr

Panorama

Sicher durch den Advent

(thl). „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.“ Und manchmal auch der Adventskranz, der Weihnachtsbaum oder gar die Wohnung. Damit die Weihnachtszeit ruhig und besinnlich bleibt, gibt die Feuerwehr ein paar Tipps: - Kerzen und Adventskränze nur auf nicht brennbare Untergründe stellen - Darauf achten, dass der Weihnachtsbaum fest und sicher steht - Kerzen auch dann löschen, wenn man nur kurz den Raum verlässt - Kerzen gehören auf einen stabilen Ständer und sollten stets mit Bedacht und...

  • Winsen
  • 06.12.13
Blaulicht
Die Elbe trat über die Ufer, doch die Deiche hielten Stand
14 Bilder

+++UPDATE+++ Orkantief Xaver: Die Elb-Deiche trotzen der Sturmflut

+++ Beim Metronom bleibt der Zugverkehr auf der Bahnlinie Cuxhaven - Hamburg am heutigen Freitag komplett eingestellt. Nach Mitteilung des Unternehmens ist die Strecke nach wie vor nicht ausreichend gesichert. Es wird davon ausgegangen, dass ab Samstag, 07.12., alle Metronom-Züge wieder fahrplanmäßig fahren können. Zwischen Stade und Cuxhaven steht nach wie vor ein Schienenersatzverkehr mit Bussen bereit. Hier kommt es aufgrund der Straßen- und Witterungsverhältnisse zu erheblich längeren Fahr-...

  • Buxtehude
  • 06.12.13
Blaulicht
Die Scheune, in der Brennholz lagerte, brannte vollständig nieder
2 Bilder

Goldbeck: Scheune brennt bis auf die Grundmauern nieder

bc. Goldbeck. In einer Scheune auf einem Gehöft in Goldbeck, in der meterhoch Brennholz lagerte, ist in der Nacht zu Samstag gegen 4.35 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude am Friedhofsweg brannte bis auf die Grundmauern nieder. Knapp 100 Feuerwehrleute verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und den naheliegenden Wald. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Mehrere Autofahrer hatte laut Polizeiangaben auf der Kreisstraße in Höhe der dortigen Kiesgrube...

  • Apensen
  • 16.11.13
Politik
Olaf Jonas empfiehlt, bei der Größenplanung der Feuerwehrgerätehäuser nicht unter der Empfehlung der Feuerunfallkasse zu bleiben

Feuerwehrgerätehäuser in Apensen werden teurer als geplant

Der Bau der drei Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Sauensiek und Beckdorf wird durch erweiterte Umkleideräume teurer als bisher geplant. Außerdem soll der Schulungsraum für das Apensener Haus vergrößert werden: Das wurde bei der Sitzung des Feuerwehrausschusses der Samtgemeinde beschlossen, bei der der Architekt Bernd Grambow seine überarbeiteten Pläne vorstellte. Die Feuerwehrunfallkasse (FUK) hatte am ursprünglichen Plan für das Haus in Apensen bemängelt, dass die Abstände zwischen den...

  • Apensen
  • 05.11.13
Blaulicht
Diese Aufnahme entstand kurz vor dem Eintreffen der Feuerwehr von einem WOCHENBLATT-Leser-REPORTER
6 Bilder

Tanklastzug brennt auf der B73 in Buxtehude aus

tk. Buxtehude. Ein LKW ist am Mittwochvormittag auf der B73 in Buxtehude in Brand geraten. Wieso es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest. Der polnische Fahrer, der für eine holländische Spedition unterwegs war, hatte das Feuer im Motorraum der Zugmaschine rechtzeitig bemerkt und auf dem Seitenstreifen angehalten. Zeugen hatte sofort die Feuerwehr alarmiert. Weil anfangs unklar war, was der Tankzug geladen hatte, wurden vorsorglich auch die Umweltexperten der Feuerwehr alarmiert. Es...

  • Buxtehude
  • 30.10.13
Blaulicht
Mehrere Ortswehren haben nach einem Vermissten gesucht - bislang vergeblich!

Vergebliche Vermisstensuche in Issendorf

+++ UPDATE: Der vermisste Mann ist am Mittwochmittag wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt. +++ tk. Issendorf. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei haben am Dienstagabend bis in die Nacht nach einem Mann aus Issendorf gesucht, der gegen 20 Uhr verschwunden war. Es wurden sofort mehrere Feuerwehren alarmiert. Nach zwei Stunden wurde die Suche abgebrochen und ein Polizeihubschrauber stieg auf. Gegen 1.40 Uhr wurde die Suchaktion vorerst eingestellt.

  • Buxtehude
  • 30.10.13
Blaulicht
Am frühen Nachmittag kam der Zug- und S-Bahn-Verkehr zum Erliegen
12 Bilder

"Christian" beschert 500 Sturm-Einsätze im Landkreis Stade

Orkan schlägt mit voller Wucht zu: Retter aller Feuerwehren im Kreis Stade alarmiert / Umgekippte Bäume und fliegende Dachziegel / Bahnverkehr lahmgelegt tp. Stade. Der erste große Herbststurm "Christian" ist am Montag mit Windstärken bis zu 162 Stundenkilometer über Norddeutschland hinweggefegt. Die Sturmböen erreichten den Landkreis Stade ab 13.30 Uhr und hielten die Einsatzkräfte stundenlang in Atem. Die personelle Kapazität der Freiwilligen Feuerwehren und der Polizei war schnell...

  • Stade
  • 29.10.13
Blaulicht
Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz
6 Bilder

Sturmchaos im Landkreis Stade: Dauereinsatz für die Feuerwehr - Zugverkehr lahmgelegt

XXX Update: Pendler sitzen in Hamburg fest Der S-Bahnverkehr ist zusammengebrochen. Tausende Pendler sitzen in Hamburg fest. tk. Landkreis Stade. Die Feuerwehren im Landkreis Stade sind im Dauereinsatz: Der Sturm der durch Norddeutschland fegt, entwurzelt am Montagnachmittag diverse Bäume. Der gesamte Zugverkehr zwischen Hamburg und Stade ist zusammengebrochen. An sieben Stellen zwischen Harburg und Cuxhaven liegen Bäume auf den Schienen. Ein Notfallmanager der Bahn ist im Einsatz. Diverse...

  • Buxtehude
  • 28.10.13
Blaulicht
7 Bilder

Frontalcrash in Apensen: Drei Schwerverletzte

jd. Apensen. Drei Schwerverletzte und zwei völlig zerstörte Pkw: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr auf der Beckdorfer Straße (L 130) in Apensen ereignete. Nach Augenzeugenberichten wollte ein aus Beckdorf kommender Fahrer (51) eines Audi Kombi mit Hamburger Kennzeichen vor dem Apenser Ortsschild zwei Lkw überholen. Der aus Tostedt stammende Mann war mit seinem 18-jährigen Sohn unterwegs. Beim Überholmänover prallte der Wagen des Tostedters...

  • Apensen
  • 26.09.13
Politik

Mehr Geld für die Feuerwehr in Apensen

Die Funktionsträger der Feuerwehr der Samtgemeinde Apensen sollen eine höhere Aufwandsentschädigung bekommen. Diese Empfehlung geben die Mitglieder des Feuerschutzausschusses dem Samtgemeinderat. Statt bisher 532 Euro pro Monat sollen zukünftig rund 1.200 Euro für die ehrenamtlichen Retter bereit gestellt werden. Ein neuer Gemeindebrandmeister bekommt dann 160 Euro statt bisher 102 Euro. Seine Stellvertreter erhalten 90 Euro statt bisher 51 Euro, die Ortsbrandmeister 80 Euro statt 61 Euro und...

  • Apensen
  • 20.08.13
Politik

Geplante Aufwandsentschädigung für die Feuerwehr sorgt in Apensen für neuen Streit

Nachdem eine Lösung für den Bau der Feuerwehrgerätehäuser in Apensen gefunden wurde, bahnt sich ein neuer Streit zwischen Verwaltung und Politikern an: Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer möchte die Aufwandsentschädigung für die Funktionsträger der Feuerwehr von bisher 532 Euro auf 1.480 Euro pro Monat erhöhen. Allein der Gemeindebrandmeister soll statt 102 Euro zukünftig 250 Euro erhalten. Hintergrund: Seit vier Monaten sucht die Samtgemeinde Apensen einen neuen Gemeindebrandmeister. Aus...

  • Apensen
  • 13.08.13
Blaulicht

Sachen gibt's: Konifere im Vorgarten steht in Flammen

tk. Wiegersen. Das muss einer Frau aus Wiegersen wie ein ganz mieser Traum vorgekommen sein; Als sie am Samstag gegen 1.20 Uhr vom Badezimmerfenster in den Vorgarten blickte, glühte dort eine Konifere und sie hörte ein Knistern. Wenig später gab es einen lauten Knall und der Baum stand meterhoch in Flammen. Das Feuer brachten die Bewohner weitestgehed selbst unter Kontrolle, bevor die Feuerwehr aus Wiegersen eintraf. Nach Angaben der Polizei war eine heiß gelaufene Wärmepumpe, die an einer...

  • Apensen
  • 11.08.13
Politik
Olaf Jonas, Ortsbrandmeister in Harsefeld, steht der Apensener Verwaltung mit seinem Fachwissen zur Verfügung

Apensener Verwaltung hat einen feuerwehrtechnischen Mitarbeiter gefunden

Mit dem Harsefelder Ortsbrandmeister Olaf Jonas hat die Samtgemeinde Apensen jetzt einen feuerwehrtechnischen Verwaltungsmitarbeiter für zehn Stunden im Monat eingestellt. Jonas übernimmt alle Aufgaben im Verwaltungsbereich, die bisher vom Gemeindebrandmeister erledigt wurden. Dazu gehört u.a., die Vorbereitung der Feuerschutzausschusssitzungen sowie des Finanzhaushalts der Samtgemeinde, in Baugebieten die Aufstellung von Hydranten aber auch den Bau der Feuerwehrgerätehäuser und die Anschaffung...

  • Apensen
  • 01.08.13
Politik
Zahlreiche Gäste kamen zum Feuerwehrausschuss im Rathaus Apensen

Feuerwehrgerätehäuser in Apensen: Es geht vorwärts

Im Sommer 2015 kann die Feuerwehr der Samtgemeinde Apensen voraussichtlich ihre drei neuen Gerätehäuser beziehen. Die aktuelle Entwicklung in der Diskussion um die geplanten Neubauten in Apensen, Beckdorf und Sauensiek lässt zumindest Gutes hoffen. Der Architekt Bernd Grambow hat jetzt im Feuerwehrausschuss vor den Politikern und zahlreichen Gästen drei Entwürfe vorgestellt, die er in enger Zusammenarbeit mit den Arbeitskreisen entwickelt hat. Die Ortswehren in Apensen, Beckdorf und Sauensiek...

  • Apensen
  • 27.07.13
Panorama
Gut ausgestattet: Jonas Freudenberg trägt Uniform und besitzt vom Löschfahrzeug bis zum Helikopter alles, was ein Feuerwehrmann braucht
5 Bilder

Der wohl jüngste Feuerwehrexperte: Jonas Freudenberg (5) in Beckdorf

"Mama, ist die Zeitung schon da?" fragt Jonas Freudenberg (5) jeden Mittwoch und Samstag. Aufmerksam sucht der kleine Beckdorfer im WOCHENBLATT nach Feuerwehrfotos. Findet er eines, legt er den Artikel seiner Mutter vor: "Lies' mal vor, was da steht." Und wenn in dem Artikel ein Tag der offenen Tür bei einer Feuerwehr angekündigt wird, steht das Wochenend-Programm von Familie Freudenberg damit fest. Jonas Freudenberg ist der wohl jüngste Feuerwehrexperte im Landkreis Stade. Sein Kinderzimmer...

  • Apensen
  • 19.07.13
Blaulicht
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen
6 Bilder

Carport und zwei Mercedes fackeln ab

bc. Sauensiek. Ein Carport und zwei Mercedes wurden in der Nacht zu Samstag ein Raub der Flammen. Gegen 1.15 Uhr alarmierte ein zufällig vorbeikommender Autofahrer die Feuerwehr, als er eine starke Rauchentwicklung an der L130 in Sauensiek (Apensen) beobachtet hatte. Als die ersten Einsatzkräfte an der Hauptstraße eintrafen, brannte das Carport bereits in voller Ausdehnung. Trotz des schnellen Einsatzes der Ortswehren Sauensiek, Wiegersen, Beckdorf und Apensen, die mit ca. 70...

  • Apensen
  • 19.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.