XXX Update: Pendler sitzen in Hamburg fest

Der S-Bahnverkehr ist zusammengebrochen. Tausende Pendler sitzen in Hamburg fest.
tk. Landkreis Stade. Die Feuerwehren im Landkreis Stade sind im Dauereinsatz: Der Sturm der durch Norddeutschland fegt, entwurzelt am Montagnachmittag diverse Bäume. Der gesamte Zugverkehr zwischen Hamburg und Stade ist zusammengebrochen. An sieben Stellen zwischen Harburg und Cuxhaven liegen Bäume auf den Schienen. Ein Notfallmanager der Bahn ist im Einsatz.
Diverse Straße zwischen Stade und Buxtehude sind gesperrt. Auch die B73 in Buxtehude ist von der Sperrung betroffen. Es wird Stunden dauern, bis die Rettungskräfte alle Einsätze abgearbeitet haben.

Wenn Sie Fotos vom Sturm und seinen verheerenden Auswirkungen haben, schicken Sie uns Bilder an red-bux@kreiszeitung.net.

Ein ausführlicher Bericht mit einer Bilanz des Unwetters ab Dienstag online und am Mittwoch in den WOCHENBLATT-Ausgaben

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen