Friedwald

Beiträge zum Thema Friedwald

Politik
Zurück zur ursprünglichen Nutzung: Geht es nach den Niedersächsischen Landesforsten entsteht rund um das historische Hünengrab ein Friedwald

Friedwald Rosengarten: Pilze suchen und Rad fahren verboten - was die Landesforsten verschweigen

mi. Rosengarten. Eine Franchaise-Begräbnisanlage auf bis zu 70 Hektar mitten im Naherholungsgebiet Kleckerwald rund um Fösterhuus und Hünengrab. Dieses Projekt planen die Niedersächsischen Landesforsten und das private Unternehmen Friedwald GmbH. Um ihre Pläne umzusetzen, brauchen sie allerdings die Zustimmung der Politik in Rosengarten. Mit einem sogenannten „Faktencheck“ sollen Kritiker überzeugt werden. Unterstützt wird die Lobbyarbeit des Landesbetriebs dabei von der Gemeinde Rosengarten,...

  • Rosengarten
  • 15.12.15
Panorama
Die Waldfläche der Landesforsten: Wahrscheinliches Gebiet für einen Ruheforst sind die dunkel grünen Flächen rund um das alte Forsthaus
2 Bilder

Bestattungen am Hünengrab - Rosengarten plant Friedwald im Kleckerwald

mi. Rosengarten. Urnen-Bestattung unter Bäumen: Dieser Trend bei der Beisetzung könnte auch bald in der Gemeinde Rosengarten Einzug halten. Im Kleckerwald, in der Nähe des alten Forsthauses und des Hünengrabs, ist nach Aussage von Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler die Einrichtung eines sogenannten „Friedwalds“ im Gespräch. Eine Chance, nicht nur für die Gemeinde, sondern vor allem auch für den Verein Postkutsche Lüneburger Heide, der das alte Forsthaus betreibt. Lange ruhte die Frage, ...

  • Rosengarten
  • 03.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.