Fundtiere

Beiträge zum Thema Fundtiere

Panorama
Haben jetzt den Vertrag für die Unterbringung von Fundtieren unterzeichnet (v. li.): Ron Gauger (Leiter Ordnungsabteilung der Gemeinde Seevetal), Tierärztin Dr. Tatjana Rusch, Jenny Moosburger (1. Vorsitzende des Vereins Fundtiere im Landkreis Harburg), Erster Stadtrat Christian Riech (Stadt Winsen), Andrea Rasche-Cammann (Fachbereichsleiterin Ordnung der Gemeinde Stelle) und Rainer Runge (Sachgebietsleiter Ordnung, Stadt Winsen)

Verein kümmert sich um Fundtiere im Landkreis Harburg

(as). Für die Betreuung und Unterbringung von Fundtieren haben die Stadt Winsen, die Samtgemeinde Elbmarsch sowie die Gemeinden Stelle und Seevetal ab 2018 einen neuen Vertragspartner: den „Verein Fundtiere im Landkreis Harburg“. Der Verein unter der Leitung der ersten Vorsitzenden Jenny Moosburger kümmert sich um die Fundtiere, lässt sie bei Bedarf tierärztlich behandeln und betreut sie durch Pflegepersonen bis der Eigentümer ausfindig gemacht oder ein neuer Besitzer gefunden wurde. Die...

  • Stelle
  • 22.12.17
Panorama
Dr. Tatjana Rusch

Eine Lösung ist in Sicht -Kommunen und Landkreis wegen Fundtier-Unterbringung im Gespräch

thl. Stelle. Gibt es in der Frage der Fundtier-Unterbringung in Kürze eine endgültige Lösung, mit der alle Parteien leben können? "Wir sind zusammen mit den Verwaltungen aus Stelle, Seevetal und der Elbmarsch mit dem Landkreis Harburg im guten Gespräch, nächste Woche gibt es ein erneutes Treffen", sagt Winsens Stadtsprecher Theodor Peters gegenüber dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Demnach gebe es mittlerweile den von Tierärztin Dr. Tatjana Rusch mitgegründeten Verein "Fundtiere im Landkreis...

  • Winsen
  • 11.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.