Giftköder

Beiträge zum Thema Giftköder

Blaulicht

Doch kein Hundehasser im Büsenbachtal
Aufatmen: Gefundene Stink-Flüssigkeit war nicht giftig

thl. Handeloh. Ende April waren im Bereich des Büsenbachtals mehrere, im Boden eingelassene Becher gefunden worden, in denen eine stark riechende Flüssigkeit gestanden hatte. Der Verdacht damals: Hundehasser könnten Giftköder ausgebracht haben, nachdem wenige Tage zuvor am Rand des Schotterparkplatzes am Wilfried-Wroost-Weg in Buchholz mit Nägeln bestückte Wurstenden und Mettbällchen ausgebracht worden waren (das WOCHENBLATT berichtete). Mittlerweile ist die Flüssigkeit untersucht worden. Und...

  • Buchholz
  • 08.06.20
Panorama

Auch ein Hundehasser in Nenndorf?

mi. Nenndorf. Nachdem in Seevetal am Maschener im Moor Hundehasser vergiftete Fleischbällchen ausgelegt hatten (das WOCHENBLATT berichtete), erreichte jetzt ein Hinweis die Redaktion, dass auch in Nenndorf in der Straße“ Auf dem Ast“ auf Höhe der Reitanlage Fleischbällchen präpariert mit Rattengift und Rasierklingen aufgetaucht sein könnten. Ein Leser berichtete es gäbe Gerüchte, dass bereits ein Pudel einem solch feigen Anschlag zum Opfer gefallen sei und bat das WOCHENBLATT, der Sache...

  • Rosengarten
  • 30.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.