Hamsterkäufe

Beiträge zum Thema Hamsterkäufe

Panorama
Michael Wildemann (v. li.), Bianka Stapelfeldt und Stefan Frommann von der Nachbarschaftshilfe Fleestedt kaufen für ältere und kranke Menschen ein

Fleestedt
Vorwurf Hamsterkäufe: Wie eine Nachbarschaftshilfe sich in Fleestedt weiterhilft

(ts). Ehrenamtliche Helfer, die zum Schutz von älteren und kranken Menschen für Nachbarn einkaufen gehen, stoßen bisweilen auf Hürden. Höchstabgabemengen auf Waren wie Toilettenpapier oder Dosensuppen, mit denen Supermärkte Hamsterkäufe unterbinden wollen, bremsen die Nachbarschaftsinitiativen aus. Helfer sehen sich auch Vorwürfen und bösen Blicken anderer Kunden ausgesetzt, weil sie größerere Mengen in ihre Einkaufswagen füllen. Die Nachbarschaftshilfe in Fleestedt hat eine pragmatische...

  • Seevetal
  • 27.03.20
Panorama
Obwohl Experten sagen, dass solche Gesichtsmasken nicht schützen, sind diese überall ausverkauft
  2 Bilder

Furcht vor Coronavirus
Expertin erklärt: Warum Menschen Schutzmasken kaufen, sie aber nicht aufzusetzen

(ts). Das Coronavirus sorgt für krisenhafte Zustände. Atemschutzmasken und Desinfektionsmittel für die Hände sind an vielen Orten ausverkauft. Warum Menschen mit Panik reagieren, erklärt Dr. Ute-Christine Haberer, Chefärztin der Abteilung für Psychosomatische Medizin am Krankenhaus Ginsterhof in Rosengarten-Tötensen. WOCHENBLATT: Was veranlasst Menschen dazu, sich Atemschutzmasken zu kaufen und sich Lebensmittelvorräte anzulegen? Dr. Ute-Christine Haberer: Wir alle haben eine elementare...

  • Seevetal
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.