Heide-Witzka

Beiträge zum Thema Heide-Witzka

Panorama
Da ist sie wieder: die „Heide-Witzka“ auf der Elbe bei Brunsbüttel
38 Bilder

Seebären zwischen Sentimentalität und Stolz

Das Ende der achtmonatigen Jubiläumstour: Segelkameradschaft Buchholz hieß die Crew der „Heide-Witzka“ auf der Elbe willkommen os. Buchholz. Großer Bahnhof für ein kleines Schiff: Mehr als 60 Mitglieder der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) haben am vergangenen Sonntag auf der Elbe die Crew der Yacht „Heide-Witzka“ nach achtmonatiger Jubiläumstour - die SKB feierte 2013 ihr 25-jähriges Bestehen - und mehr als 12.000 Seemeilen (rund 22.000 Kilometer) wieder in Hamburg begrüßt....

  • Buchholz
  • 23.05.14
Panorama
Da war die Welt noch in Ordnung: Die "Heide-Witzka" in ruhigen Gewässern in der Karibik
3 Bilder

Drama um die "Heide-Witzka"

12-Meter-Yacht der Segelkameradschaft gerät auf dem Atlantik in Seenot / Rettung durch spanisches Versorgungsschiff os. Buchholz. Dramatische Rettungsaktion mitten auf dem Atlantik! Eine Crew in Todesangst! Stundenlanges Hoffen und Bangen, das an den Nerven erfahrener Seebären zehrt! Die Jubiläumsfahrt der Yacht "Heide-Witzka" zum 25-jährigen Bestehen der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) wäre beinahe in einer Katastrophe geendet: Bei der Überfahrt von der Karibik Richtung Europa wurde das...

  • Buchholz
  • 18.04.14
Panorama
Unter diesem Segel mit dem "WOCHENBLATT"-Logo ist die "Heide-Witzka" derzeit im Mittelmeer unterwegs
2 Bilder

"Heide-Witzka" auf großer Jubiläumsfahrt

os. Buchholz. "Für uns ist das eine tolle Herausforderung, zumal wir die Gewässer alle nicht kennen", sagt Thomas Homann. Der Skipper der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) stellt sich mit den Vereinsmitgliedern der längsten Fahrt, die jemals mit der Klub-Yacht "Heide-Witzka" gemacht wurde: Bis 26. April 2014 sind verschiedene Crews mit dem Zwölf-Meter-Schiff unterwegs. Letzter Standort war die südostspanische Stadt Cartagena. Auf dem Segel der "Heide-Witzka" prangt das WOCHENBLATT-Logo. Die...

  • Buchholz
  • 08.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.