Beiträge zum Thema Heiko Knüppel

Politik
Die Mehrheit von CDU und SPD beschloss die Änderung der 
Schulbezirkssatzung zum kommenden Schuljahr
6 Bilder

Bürgermeister das Wort verweigert
Grundschule Trelde: Hollenstedt beschließt Schulbezirksänderung

bim. Hollenstedt. Das hat Kakenstorfs Bürgermeister Heiko Knüppel so noch nicht erlebt: Als er sich in der Einwohnerfragestunde des Hollenstedter Samtgemeinderates zu Wort meldete, durfte er sich nicht äußern mit der Begründung, dass er ja kein Einwohner ist. Dabei ist es bei manchen Themen durchaus üblich, auch "Gäste" zu Wort kommen zu lassen. In der Sitzung ging es schließlich um die Frage, ob Drestedter Kinder weiterhin an der Grundschule Trelde beschult werden oder nicht. Da die Schule...

  • Hollenstedt
  • 30.06.20
Politik
Sind entäuscht vom OVG-Urteil (v. li.): Traute Sagawe, Frank Haagen, Bürgermeister Heiko Knüppel, sein Stellvertreter Reinhard Hinrichs, Marcel und Nadine Westphal mit Nela

"Wir wohnen jetzt illegal in einem Schwarzbau"

Oberverwaltungsgericht kippt Bebauungsplan zum Dauerwohnen in Kakenstorf bim. Kakenstorf. "Hoffnungen wurden enttäuscht, 16 Jahre politische Arbeit kaputt gemacht", sagt Kakenstorfs Bürgermeister Heiko Knüppel merklich betroffen. Er meint damit das Ringen der Lokalpolitiker um eine Lösung, in den Häusern im bisherigen Wochenendgebiet "Auf der Horst" dauerhaftes Wohnen zu ermöglichen. "Alle waren froh, unter Mitwirkung der Bürger und Träger öffentlicher Belange einen tragfähigen Kompromiss...

  • Tostedt
  • 17.07.18
Blaulicht
Auf dem zerfurchten Sportplatz (v. li.): Bürgermeister Heiko Knüppel, Wilfried Wodniok vom Sportvereinsvorstand und Ratsherr David Lieske
2 Bilder

Hoher Vandalismusschaden am Sportplatz in Kakenstorf

bim. Kakenstorf. „Wir hatten unliebsamen Besuch“, sagt Kakenstorfs Bürgermeister Heiko Knüppel und schaut betroffen auf den durch Autoreifen zerfurchten Rasen des Sportplatzes in Kakenstorf. „Das sieht nach Cruisen aus“, meint er. Der Vandalismus ereignete sich am Mittwoch gegen 22.50 Uhr. Anwohner waren auf die Lichter auf dem Sportplatz aufmerksam geworden und hatten die Polizei gerufen, die auch binnen weniger Minuten vor Ort war. Doch da hatten sich die Unbekannten in einem dunklen Wagen...

  • Tostedt
  • 22.12.17
Politik
Heiner Schönecke (2. v. li.): stieß aufs neue Jahr an mit (v. li.): Ehrfried Böttcher, Anette Randt, Hans-Peter Ebeling, Britta Witte, Kai Uffelmann, Rolf Aldag, Thilo von Rogister und Heiko Knüppel
2 Bilder

Lehrreicher Neujahrsspaziergang durchs Estetal

bim. Bötersheim. Über 100 Wanderer beteiligten sich am Neujahrsmorgen am Neujahrsspaziergang durchs Estetal, zu dem der CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke zum neunten Mal eingeladen hatte. Darunter auch der erste Kreisrat des Landkreises Harburg, Kai Uffelmann, und die stellvertretende Landrätin Anette Randt. Viele Bürgermeister und Ratsherren aus Jesteburg, Buchholz, Tostedt, Hollenstedt und Neu Wulmstorf waren der Einladung ebenfalls gefolgt. Selbst einige Buxtehuder und Jorker waren...

  • Tostedt
  • 05.01.16
Sport
Heiko Knüppel (re.) vom 1. BSC Nordheide erzielte bei den Kreismeisterschaften in Buchholz mit 564 Ringen das beste Tagesergebnis in der Altersklasse.

Kreistitel mit Pfeil und Bogen

BOGENSPORT: In Buchholz wurden die Meister ermittelt (cc). Es ist schon Tradition, dass sich die Bogenschützen alljährlich am dritten Advent treffen, um ihre Kreismeister zu ermitteln. Die Kreistitelkämpfe, die in der Buchholzer Sporthalle Am Kattenberge ausgetragen wurden, sind zugleich die Qualifikation zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften. Die erfolgreichsten Teilnehmer bei den Kreismeisterschaften über 60 Pfeile auf einer 18-Meter-Distanz waren der SV Todtglüsingen (6mal Gold) , 1....

  • Buchholz
  • 23.12.14
Sport
Der Stöckter Abteilungsleiter und Chef-Organisator der DM, Holger Schräer, belegte als Aktiver in der Schützenklasse den 16. Rang mit dem Blankbogen
3 Bilder

Tausende Pfeile zischen durch die WinArena

BOGENSPORT: 600 Schützen wetteiferten in Winsen um nationale Titel – der HSV Stöckte war ein guter Gastgeber (cc). Konzentration pur – kein Mucks ist zu hören. Nur die Pfeile zischen durch die Sporthalle in Winsen. Rund 600 Bogensportler aus allen Bundesländern waren bei den deutschen Hallenmeisterschaften in der WinArena am Start, die der HSV Stöckte unter Leitung des Abteilungsleiters Holger Schräer mit einem 40-köpfigen Helferteam mit Bravour ausrichtete. „Dank der der großzügigen...

  • Buchholz
  • 12.03.14
Sport
Heiko Knüppel aus Kakenstorf holte DM-Silber

Treffsicher auf den Silberrang

BOGENSPORT: Heiko Knüppel wurde bei DM Zweiter (cc). Bei den Deutschen Meisterschaften der Bogenschützen im bayerischen Olching holte Heiko Knüppel vom 1.BSC Nordheide im SV Trelde-Kakenstorf als Zweiter seiner Altersklasse die Silbermedaille. Obwohl er auf insgesamt 621 Ringe kam, musste er den DM-Titel seinem Konkurrenten aus Hessen, Adolf Mohr vom SV Kirberg (630 Ringe) überlassen. Geschossen wurden insgesamt 72 Pfeile auf 70-Meter-Distanz. Dabei waren maximal 720 Ringe möglich. Obwohl Heiko...

  • Buchholz
  • 13.09.13
Sport
120 Bogenschützen aus 20 Vereinen waren bei den Landestitelkämpfen in Kakenstorf am Start

Goldige Titelkämpfe für Bogenschützen

(cc). Sechs Einzel- und drei Mannschafts-Goldmedaillen gingen bei den Landestitelkämpfen in Kakenstorf an die Bogenschützen des gastgebenden 1. BSC Nordheide. Insgesamt waren 120 Aktive aus 20 Vereinen am Start. Einzeltitel holten: Jana Sauermann, Schülerklasse B, 374 Ringe, Vivien Gawlick, Jugendklasse (531), Arne Schwinning, Juniorenklasse (571), Heiko Knüppel, Altersklasse (608), Markus Sigl, Schützenklasse Compoundbogen (646) und Jumluck Sigl, Damenklasse Blankbogen (496 Ringe). Geschossen...

  • Buchholz
  • 04.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.