Himmelpforten

Beiträge zum Thema Himmelpforten

Panorama

Mäusebussarde wurden vergiftet

Tiere hatten illegales Pflanzengift im Magen (bc). Das Rätsel ist gelöst. Die acht toten Mäusebussarde, die im März zwischen Himmelpforten und Großenwörden gefunden worden sind, sind nach Angaben der Landkreis-Verwaltung an einem seit Langem verbotenen Pflanzenschutzgift gestorben. Das Kreis-Veterinäramt hatte eine Untersuchung der toten Tiere beauftragt. Die Kreisverwaltung will nun Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und das Bundesnaturschutzgesetz bei der...

  • Buxtehude
  • 01.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.