Insekten

Beiträge zum Thema Insekten

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Glasfaserkabel-Verlegung Am Stadtgraben - auch hier wurde gebuddelt, ohne die Anwohner vorher zu informieren

Etliche Anwohner im Buxtehuder Stadtgebiet verärgert / Nordwest entschuldigt sich
Schlechte Kommunikation bei Glasfaserkabel-Verlegung

sla. Buxtehude. Auf den WOCHENBLATT-Artikel vom22. September über die negativen Erfahrungen mit der aktuellen Glasfaserverlegung in Buxtehude gab es etliche Reaktionen von WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern. Hier nur einige der Schilderungen: "Ihr Bericht deckt sich mit unseren Erfahrungen Am Stadtgraben", schreibt Gerald Link, der auch Fotos von dem Geschehen beifügte. Seine Erfahrungen: "Ohne Vorankündigung wurden die Bauarbeiten ausgeführt, der Zugang auf das Grundstück war während der...

Politik
Bei der Übergaben der ersten neuen Lehrernotebooks an die IGS Winsen und das Luhe-Gymnasium (v. li.): Hermann Heddendorp, Bianca Schmitz, Landrat Rainer Rempe, Michael Hagedorn und Manuel Gomoll

Ausstattung für Schulen im Landkreis Harburg
Notebooks für die Lehrer sind da

bim. Nenndorf. Die 1.550 Lehrernotebooks für die 29 weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg sind da. Diese sollen bis Ende des Monats ausgeliefert werden und nach den Herbstferien einsatzbereit sein. Der Landkreis sei damit im bundes- und landesweiten Vergleich der Schuldigitalisierung ganz vorne mit dabei, erklärte Annerose Tiedt, Ordnungsdezernentin beim Landkreis, in der Sitzung des jüngsten Kreisschulausschusses. Und das im Jahr 2021 - eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie und rund...

Panorama
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter ist ein großer Fan englischer Oldtimer. Sein Jaguar E-Type ist ein automobiles Schmuckstück
4 Bilder

Scooter-Frontmann und andere Promis bei Oldtimer-Rallye
Wenn H.P. Baxxter durchs Alte Land cruist

tk. Landkreis. Promis und Oldtimer vom Feinsten: Diese seltene Kombination gab es am Sonntag im Landkreis Stade. Die Hamburg Car Classics Oldtimer Rallye rollte über Landkreisstraßen mit Station auf dem malerischen Harmshof im Alten Land. Mit dabei: Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in seinem Jaguar E-Type Baujahr 1973. "Englische Oldtimer riechen am besten! Ich mag das Ursprüngliche und den Benzingeruch", verriet H.P. Baxxter. Er kam zwar als Zweiter ins Ziel, dem "StrandGut Resort Hotel" in St....

Panorama
Video 8 Bilder

Der Katastrophe knapp entgangen: Tausende Zuschauer beim Bruch der Steinwurfanlage
Schock beim Blidenfest in Beckdorf

sla. Beckdorf. Rund 5.000 Besucher kamen am Wochenende zum Mittelalter-Spektakel in Beckdorf. Am Sonntagmittag, gleich beim ersten Steinwurf mit der sogenannten Blide, einer Steinwurfmaschine, umringten tausende von Zuschauern das altertümliche Kriegsgerät, als der erste vierzig Kilogramm schwere Stein abgeworfen wurde, der sein Ziel nur knapp verfehlte. Dann gab die Blide ungewöhnliche Geräusche von sich, es knackte und splitterte, die Maschine war in ihren Grundfesten erschüttert, und dann...

Service

Online-Vortrag über Blühwiesen

tw. Tostedt. Ein Online-Vortrag zum Thema "Blühwiesen" beginnt am Dienstag, 20. Juli, um 19.30 Uhr. Die Grünen der Samtgemeinde Tostedt laden ein, der Vortragende ist ein Experte des Netzwerks Blühende Landschaft: Leon Wurtz (M.Sc. Agrarwissenschaften und Biodiversitätsberater, mehr unter https://bluehende-landschaft.de) wird über die Probleme des Insektensterbens durch Flächenversiegelung und Monokulturen berichten. Blühwiesen sehen nicht nur schön aus, sondern helfen auch Wildbienen und...

  • Tostedt
  • 19.07.21
  • 20× gelesen
Service
Damit Insekten auf der Suche nach Wasser nicht ertrinken, sollten Tränken aus einer flachen Schale bestehen, in der kleine Steine und Moos platziert werden

Tränke für Hummel, Schmetterling und Co.
Auch Insekten benötigen kühles Nass

(tw). Wenn die Sonne bald wieder auf Gärten und Balkone herunterbrennt, leiden auch viele Insekten unter der Hitze. Denn Biene, Hummel, Schwebfliege, Schmetterling und Co. benötigen dann ebenfalls eine erquickliche Erfrischung. Der NABU Niedersachsen rät Naturfreunden deshalb, eine Insektentränke aufzustellen. Diese sollte aus einer flachen Schale bestehen, in der kleine Steine und Moos platziert werden. Dort finden Insekten ideale Landeplätze. Völlig ungeeignet und mögliche Todesfallen sind...

  • Buchholz
  • 06.06.21
  • 47× gelesen
  • 1
Service
Solche Leckereien stellen Teilnehmer des Kurses "Insekten - gesund und lecker" im Freilichtmuseum am Kiekeberg her

Nachhaltige Kurse
Insekten kochen, Putzmittel selbst herstellen oder glutenfrei backen

tw. Rosengarten. In der Lehrküche des Agrariums im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf braut sich was zusammen: Kursusteilnehmer lernen wie aus Insekten exotische Gerichte zubereitet, glutenfreie Leckereien gebacken oder Putzmittel selbst hergestellt werden. Die Termine: Der Kursus "Öko, günstig und selbstgemacht - Putzmittelworkshop" findet am Donnerstag, 17. Juni, von 17 bis 19.30 Uhr statt (Kosten: 39 Euro). Dass "Insekten - lecker und gesund" sind, erfahren Kursusteilnehmer...

  • Buchholz
  • 04.06.21
  • 8× gelesen
Panorama
Die Landfrauen aus Nenndorf und Umgebung
informierten sich über Bienen

"Die Natur kollabiert vor unseren Augen!"

Sabine Wolansky informierte die Landfrauen Nenndorf über das Insektensterben as. Nenndorf. Wie rettet man Insekten? Das war Thema eines Vortrags bei den Landfrauen Nenndorf und Umgebung. Referentin Sabine Wolansky legte dabei den Schwerpunkt auf die Bienen, die das Symbol der Landfrauen sind. Gab es 1989 pro Qua-dratmeter Boden noch 1.400 Gramm Insekten, so waren es laut Zählungen des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND) 2013 nur 300 Gramm, berichtete Sabine Wolansky: "Jeder kann das...

  • Rosengarten
  • 01.02.19
  • 208× gelesen
Panorama
Die Soldatenfliege, deren Larven als Nahrungsmittel dienen
3 Bilder

Die erste Larven-Ernte ist auf dem Tisch

Der Jesteburger Arzt Dr. Werner Huber ist am Freitag mit einer zehnköpfigen Reisegruppe nach Sambia aufgebrochen. Huber gründete bereits 1993 den Sambia-Förderverein. Eines der wichtigsten Projekte ist die Unterstützung des 2009 eröffneten Kinderdorfs für Aids-Waisen „Fountain Gate“. Vor seiner Abreise gab es gute Nachrichten: Erstmals erhält sein Verein einen Zuschuss vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. 50.000 Euro stehen für den Bau einer...

  • Jesteburg
  • 28.07.17
  • 292× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.