Jesteburg

Beiträge zum Thema Jesteburg

Panorama

Seniorenwohnheim statt Gästehaus
Steffen Lücking kauft Tagungshotel Jesteburg

as. Jesteburg. Nur drei Monate, nachdem das Tagungshotel Jesteburg schließen musste (das WOCHENBLATT berichte), hat das Hotel einen neuen Besitzer: Die Basler Lebensversicherungs-AG hat die Liegenschaft an den Bauunternehmer Steffen Lücking aus Langenrehm verkauft. Das teilt der Konzern in einer Pressemitteilung mit. Über den Kaufpreis für das 8,8 Hektar große Grundstück wird Stillschweigen bewahrt. Steffen Lücking hat nicht nur ein großes Waldgrundstück in guter Lage erstanden, sondern auch...

  • Jesteburg
  • 29.06.22
  • 533× gelesen
Panorama
Christin Darga (v. li.) und Markus Burghard von den Johannitern freuten sich über das gespendete Material, das Wilma Kupfer und Dr. Anne Buhr vom Kinderschutzbund vorbeibrachten

Buchholz und Neu Wulmstorf
Kinderschutzbund übergibt Spielzeug und Schulmaterial für Flüchtlingsunterkünfte der Johanniter

Spenden im Wert von mehr als 800 Euro / Großes Dankeschön an alle Unterstützer Seit vier Monaten herrscht Krieg in der Ukraine. Viele Kinder sind gemeinsam mit ihren Angehörigen geflohen und nun in den Unterkünften der Johanniter in Buchholz und Neu Wulmstorf untergebracht. Um den jüngsten Opfern des Krieges das Ankommen in der fremden Umgebung zu erleichtern, ist Spielzeug für draußen und drinnen wichtig. Nach Übergabe der Trost-Teddys sowie der Spende von Kinderschuhen kam es jetzt zu einer...

  • Buchholz
  • 27.06.22
  • 61× gelesen
Panorama
Kunststätten-Leiterin Heike Duisberg-Schleier und Museumsdirektor Stefan Zimmermann hoffen, dass das ab Juli erhältliche Kombiticket viel genutzt wird

Eine Karte, zwei Museen
Kooperation der Kunststätte Bossard mit dem Freilichtmuseum am Kiekeberg

as. Jesteburg/Ehestorf. Kultur und Natur genießen - das geht sowohl im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf als auch in der Kunststätte Bossard (Bossardweg 92) in Jesteburg. Jetzt bieten die Museen ein Kombi-Eintrittsticket für die Besucher an. Das Freilichtmuseum und die Kunststätte verbindet eine gemeinsame Geschichte. Bis 2009 wurde die Kunststätte über das Museumsmanagement des Freilichtmuseums geführt. "Was uns vereint, ist die Beschäftigung mit der Geschichte in der...

  • Jesteburg
  • 24.06.22
  • 58× gelesen
Panorama

68-seitige Sonderveröffentlichung
50 Jahre WOCHENBLATT im Landkreis Harburg

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir feiern das 50-jährige Bestehen des WOCHENBLATT im Landkreis Harburg! In einer 68-seitigen Sonderveröffentlichung blicken wir auf die vergangenen fünf Jahrzehnte zurück. Vor 50 Jahren gründete Verleger Martin Schrader das Nordheide WOCHENBLATT, vier Jahre später kam das Elbe & Geest WOCHENBLATT hinzu. Martin Schraders Geschäftsidee, eine Gratiszeitung, die sich ausschließlich aus dem Anzeigen- und Beilagenverkauf finanziert, auf den Markt zu bringen und an alle...

  • Buchholz
  • 08.06.22
  • 1.104× gelesen
  • 4
Service
Eindrücke aus der Ausstellung

Ausstellung
Verwirklichte Ideen und gescheiterte Träume in Jesteburg

Neue Sonderausstellung "Visionen, Utopien, Künstlerbauten- Bossard, Jahnn, Steinhagen" an der Kunststätte Bossard Die Künstler Johann Michael Bossard, Hans Henny Jahnn und Heinrich Steinhagen beschäftigten sich zu ihren Lebzeiten mit Sozialutopien und Ideen von einer besseren Welt. Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer phantastischen Ideen greift die aktuelle Sonderausstellung im Neuen Atelier der Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) in Jesteburg auf. Unter dem Titel "Visionen, Utopien,...

  • Jesteburg
  • 25.05.22
  • 29× gelesen
Service

Ausstellung
Malerei von Christian Rothmaler im Kunstverein Jesteburg

Eine neue Ausstellung wird am Sonntag, 22. Mai, um 15.30 Uhr im Kunstverein Jesteburg (Hauptstr. 37) eröffnet. Bis 3. Juli sind Werke des Künstlers Christian Rothmaler (*1982) unter dem Titel „Unkoordinierte Verschwörung“ zu sehen. In seinen Malereien lässt Christian Rothmaler symbolisch aufgeladene, mitunter ironisch anmutende Szenarien entstehen, in denen sich gleichermaßen Verweise in die Kunstgeschichte oder Anknüpfungen an zeitgenössische Diskurse über Technologie oder Spiritualität...

  • Jesteburg
  • 17.05.22
  • 25× gelesen
Service

Jesteburg
Sabine Lehmbeck liest aus ihrem ersten Roman „Dorf, Stadt, Fluss“

Sie ist gelernte Buchhändlerin, spricht gerne und viel über Bücher und wollte schon immer einen Roman schreiben: Sabine Lehmbeck. Die Autorin reist gerne in kleinere und größere Städte und beobachtet meist mit viel Vergnügen und Neugierde Menschen, Ereignisse und Sehenswürdigkeiten. Zu Gast ist Sabine Lehmbeck am Freitag, 20. Mai, beim LandFrauenverein Auetal. Ab 15 Uhr liest sie im Jesteburger Hof (Kleckerwaldweg 1) - bei Kaffee und Kuchen - aus ihrem ersten Roman „Dorf, Stadt, Fluss“. Darin...

  • Jesteburg
  • 15.05.22
  • 9× gelesen
Service

Lesung mit Jesko Wilke
Hippies, Sternküche und ein Geheimnis in Jesteburg

Der Bendestorfer Autor Jesko Wilke liest aus seinem neuen Roman "Rückwärts laufende Hunde oder warum ich Gudrun Ensslin zehntausend Mark schulde" am Freitag, 20. Mai, um 19.30 Uhr im Heimathaus (Niedersachsenplatz 5) in Jesteburg. Für den Romanhelden Joe beginnt darin eine spannende Reise ins Erwachsenenleben. Es ist die wilde und spannende Geschichte eines Jungen, der zu einem Sternekoch wird, obwohl er weder riechen noch schmecken kann zwischen Hippies, Festivals, freier Liebe und einem...

  • Jesteburg
  • 14.05.22
  • 24× gelesen
Service

Ateliergespräch
"Belastetes Erbe" in der Kunststätte Bossard in Jesteburg

nw/tw. Jesteburg. Bis zu den Sommerferien hat die Kunststätte Bossard im Rahmen der Reihe „Reden wir über Bossard“ jeden Monat einen Gast, der sich aktuellen Fragestellungen zu Themen wie die Rolle von Kunst und Kultur im Spannungsfeld von Politik und Zeitgeschichte oder Fragen des Denkmalschutzes widmet. Den Anfang macht am Donnerstag, 19. Mai, Dr. Thomas Overdick, Geschäftsführer des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen e.V.. Ab 18 Uhr spricht er mit Hans-Jürgen Börner, Mitglied des...

  • Jesteburg
  • 13.05.22
  • 20× gelesen
Service
Trio LumiMare: Mathias Schabow (Klavier), Michaela Neuwirth (Flöte) und Uwe Rapp (Kontrabass)
Video

Jesteburger Podium
Klangvoller Kurzurlaub für die Ohren mit Trio LumiMare

Musikstile per Querflöte, Kontrabass und Klavier gekonnt miteinander verknüpfen Das Jesteburger Podium präsentiert das Trio LumiMare am Samstag, 7. Mai, um 20 Uhr im Heimathaus (Niedersachsenplatz 5) in Jesteburg. Klassik, Minimalmusic, Jazz, Weltmusik, Latin und Avantgarde: Irgendwo dazwischen lassen sich die Klänge von Michaela Neuwirth (Querflöte), Uwe Rapp (Kontrabass) und Mathias Schabow (Klavier) verorten. Aber eigentlich braucht das Trio LumiMare keine Genrebegriffe, denn sie machen...

  • Jesteburg
  • 29.04.22
  • 35× gelesen
Service
6 Bilder

Landkreis Harburg
"HeideKultour" mit offenen Ateliers und Werkstätten, Musik und mehr

Künstler treffen und Kultur erleben unter dem Motto "Geh auf Tour. Triff Künstler. Erlebe Kultur." Letzte Chance für die "HeideKultour": Nur noch an diesem Wochenende - Samstag und Sonntag, 30. April und 1. Mai, - erleben Besucher an zahlreichen Punkten im Landkreis Harburg eine Vielzahl und Vielfalt an Kunst und Kunsthandwerk. Ob mit dem Fahrrad oder dem Auto: Jeder kann sich seine individuelle Tour zusammenstellen. Künstlerinnen, Künstler und Kulturstätten öffnen ihre Ateliers und...

  • Buchholz
  • 26.04.22
  • 258× gelesen
  • 2
Panorama
Privatdozent Dr. Tobias Hof präsentierte in der Kunststätte Bossard die Ergebnisse seiner Vorstudie. Er untersucht das Verhältnis von Johann und Jutta Bossard zum Nationalsozialismus
3 Bilder

War Johann Bossard ein Nazi?
Was das Vorgutachten über die Weltanschauung des Jesteburger Künstlers verrät

Der Künstler Johann Bossard soll mit den Nationalsozialisten sympathisiert haben. Jetzt wurde an der Kunststätte Bossard ein Gutachten vorgestellt, in dem sein Verhältnis zur NS-Zeit untersucht wurde.  as. Jesteburg. Es ist kompliziert - so lassen sich die ersten Ergebnisse der Forschung zum Verhältnis von Johann und Jutta Bossard zum Nationalsozialismus zusammenfassen. Privatdozent Dr. Tobias Hof vom Institut für Zeitgeschichte sollte ein Vorgutachten erstellen und hat im Rahmen der Reihe...

  • Jesteburg
  • 01.04.22
  • 352× gelesen
Service
In der Knopfwerkstatt wird es kreativ Foto: Helene Weinold

Kreativ in den Frühling
Neues Kursprogramm an der Kunststätte Bossard

as. Jesteburg. Über 60 verschiedene Veranstaltungen finden im Jahresverlauf an der Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) statt. Vorträge, Kreativkurse für Kinder und Erwachsene und ein Frühlingskonzert stehen in den kommenden Wochen im Veranstaltungskalender des Museums. „Wir freuen uns, dass wir alle Veranstaltungen im Rahmen der Corona-Vorgaben durchführen können“, so Heike Duisberg-Schleier, Leiterin der Kunststätte Bossard. Neben Altbewährtem erwartet die Besucher in diesem Jahr ein bunter...

  • Jesteburg
  • 21.03.22
  • 23× gelesen
Service
Die Angehörigenschule bietet regelmäßig kostenfreie Kurse für pflegende Angehörige und ehrenamtliche Helfer an

Angehörige und Helfer
Kostenloser Orientierungskursus zum Krankheitsbild MS

as. Jesteburg. Einen kostenlosen Orientierungskursus für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende von an Multipler Sklerose Erkrankte bietet die Angehörigenschule am Mittwoch, 30. März, von 17 bis 20 Uhr in der Waldklinik Jesteburg (Kleckerwaldweg 145) an. Die Diagnose Multiple Sklerose, kurz MS, beinhaltet für die direkt Betroffenen, wie für das persönliche Umfeld, Veränderungen. Diese müssen nicht sofort ein Problem sein, da es sich um eine chronische Erkrankung handelt, die eher...

  • Jesteburg
  • 21.03.22
  • 11× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen vom 17. März im Landkreis Harburg
Zahlen steigen weiter: Inzidenz nun bei 1.436,2

(lm). Im Landkreis Harburg wurden durch das Gesundheitsamt am heutigen Donnerstag, 17. März, insgesamt 656 neue Fälle registriert. 3.677 waren es in den vergangenen sieben Tagen. Die Sieben-Tage Inzidenz ist erneut gestiegen - von 1.408,1 am Vortag auf heute 1.436,2.  Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 14,2 auf 14,3 gestiegen, die Intensivbettenbelegung hat sich um 0,3 Prozentpunkte erhöht und liegt nun bei 6,4 Prozent. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben sich im Landkreis...

  • Jesteburg
  • 17.03.22
  • 3.412× gelesen
Blaulicht
 Brandbekämpfung beim Flächenbrand in Toppenstedt
2 Bilder

Landkreis Harburg
Feuerwehr warnt vor Flächenbränden / zweithöchste Waldbrandstufe

as. Landkreis Harburg. Mehrere Flächenbrände beschäftigten am Freitag und Samstag die Feuerwehren im Landkreis Harburg. Nach dem Regen und den Stürmen kommt die Trockenheit. Mehr als zwei Wochen hat es nicht mehr geregnet, und – teils auch durch böige Winde – ist die Vegetation knochentrocken. Altes Gras ist ausgetrocknet, neues Grad noch nicht nachgewachsen, und Tag für Tag steigt die Brandgefahr in der Natur an. Zum ersten Flächenbrand in der Gemeinde Seevetal in diesem Jahr musste die...

  • Jesteburg
  • 13.03.22
  • 157× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 3. März
Neun weitere Corona-Tote in der Statistik des Landkreis Harburg

(lm). Das Gesundheitsamt des Landkreises Harburg meldet am heutigen Donnerstag, 3. März, neun neue Corona-Tote. Wie der Landkreis allerdings mitteilt, sind diese nicht alle am heutigen Tag verstorben. Die Totenscheine seien verspätet bei den Behörden eingegangen, weshalb sie erst jetzt in der Statistik erfasst wurden. Unter den Toten war auch eine 39-Jährige aus Jesteburg, die am Coronavirus verstorben ist. Am oder mit dem Virus verstorben sind weiter: ein Mann und eine Frau aus Winsen (91und...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.03.22
  • 4.151× gelesen
Panorama
Schüler und Lehrkräfte feiern in Malawi die Einweihung des Schulneubaus
2 Bilder

Engagement in Afrika
Ankerkraut-Gründer spenden Schulneubau in Malawi

(os). Im Sommer 2020 entschied sich das Jesteburger Gründerehepaar Anne und Stefan Lemcke von der Ankerkraut GmbH, die Differenz der bundesweiten Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent für den Bau einer Schule im afrikanischen Staat Malawi zu spenden. Nach vielen Monaten intensiver Bautätigkeit ist die Schule in der Region Kombola jüngst eingeweiht worden. Dort stehen acht Klassenzimmer für Grundschüler und vier Räume für die weiterführende Schule zur Verfügung. 600 Kinder erhalten...

  • Jesteburg
  • 03.03.22
  • 146× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 24. Februar
Inzidenz im Landkreis Harburg liegt bei 834,7

(lm). Bei den Corona-Zahlen im Landkreis Harburg kommt keine wirkliche Bewegung rein. Seit einigen Tagen bewegen sich die Zahlen auf der Stelle, starke Veränderung nach oben oder unten sind nicht oder nur vereinzelt festzustellen. Das gilt auch für den heutigen Donnerstag, 24. Februar. 398 neue Corona-Fälle wurden dem Gesundheitsamt gemeldet, 2.137 waren es in den vergangenen sieben Tagen. Der Inzidenz ist leicht angestiegen und liegt bei 834,7 (821,0 am Vortag). Die landesweite...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.02.22
  • 4.017× gelesen
Blaulicht
In Tostedt musste die Feuerwehr einen Baum entfernen, der auf ein Haus gefallen war
25 Bilder

Auch Landkreis Harburg ist betroffen
Orkantief "Ylenia" wütet in Niedersachsen / Bald kommt "Zeynep"

Bahnverkehr wird frühestens am Freitag wieder aufgenommen!(bim). Orkantief "Ylenia" hat Niedersachsen und auch den Landkreis Harburg seit Mittwochnacht schwer "durchgepustet". Überall mussten die Freiwilligen Feuerwehren umgestürzte Bäume beseitigen. Dachziegel werden von den Häusern gerissen, Gelbe Müllsäcke flogen durch die Gegend, Autofahrer mussten sich vor Seitenwind in Acht nehmen. Der Deutsche Wetterdienst sprach von Sturmböen und schweren Sturmböen zwischen 75 und 100 km/h. Vor allem im...

  • Tostedt
  • 18.02.22
  • 4.093× gelesen
  • 1
Politik
4 Bilder

WOCHENBLATT fragt seine Leser
Wo ist die schlimmste Straße der Region?

as. Jesteburg. Wann passiert hier was? Seit 2015 berichtet das WOCHENBLATT regelmäßig über den katastrophalen Zustand der Verbindungsstraße zwischen Buchholz-Reindorf und Jesteburg-Itzenbüttel. Die Straße ist zu schmal für Begegnungsverkehr, die Seitenränder sind nur teilweise befestigt. Besonders auf Jesteburger Gebiet zeugen tiefe Löcher neben der Fahrbahn von zahlreichen Ausweichmanövern. Durchschnittlich 1.709 Fahrzeuge nutzen die Straße zwischen Reindorf und Itzenbüttel pro Tag. Zu diesem...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 08.02.22
  • 225× gelesen
Panorama
Das ist deutlich: Die Fahrbahn ist völlig marode, bricht zum Seitenraum hin ab Fotos: as
5 Bilder

Buckelpiste oder Todesfalle?
Das WOCHENBLATT fragt seine Leser: Welche ist die schlimmste Straße in der Region?

(as). Der Winter legt es offen: Viele Straßen im Landkreis sind in einem schlimmen Zustand. Tiefe Schlaglöcher, Risse im Asphalt oder völlig ausgefahrene Seitenränder - die Fahrbahnen sind teilweise völlig marode. Und das häufig nicht erst seit diesem Winter. Ein Beispiel dafür ist die Verbindungsstraße zwischen Buchholz-Reindorf und Jesteburg-Itzenbüttel. Wegen der schmalen Fahrbahn nutzen Autofahrer bei Gegenverkehr oft die Seitenräume zum Ausweichen aus. Davon zeugt der immer weiter...

  • Jesteburg
  • 08.02.22
  • 402× gelesen
  • 1
Panorama
Der Breitbandausbau im Landkreis Harburg geht in Hanstedt in die nächste Runde

Einrichten der Hausanschlüsse beginnt
Schnelles Internet für Hanstedt

bim. Hanstedt/Jesteburg. Wie ist der Sachstand beim Breitband-Ausbau in Hanstedt und Jesteburg? Das wollte ein WOCHENBLATT-Leser wissen. Wie mehrfach berichtet, hakt es beim staatlich geförderten Ausbau des schnellen Internets. Die "Ausbauinitiative" im Landkreis Harburg ist 2016 gestartet. Im Juni und September 2016 hatte der Landkreis Harburg (vorläufige) Förderbescheide für schnelles Internet (50.000 und 14,92 Millionen Euro) medienwirksam ausgehändigt bekommen. Ebenso medienwirksam erfolgte...

  • Tostedt
  • 04.02.22
  • 181× gelesen
Service
3 Bilder

Kirchengemeinden wollen Mut machen
Ostern 2021: Gottesdienste in und vor der Kirche, per Livestream, per Telefon, mit begehbaren Kreuzwegen und vielem mehr

(tw). Ostern ist das älteste und zugleich zentrale Fest der christlichen Kirchen. Diese Festtage bringen tiefgreifende Erfahrungen des Lebens zur Sprache: Leiden, Sterben und Tod ebenso wie die Hoffnung auf ein Leben, das stärker ist als der Tod. Hoffnung und Vertrauen geben, Mut machen, solidarisch zu handeln, um die Pandemie gemeinsam zu überwinden - dazu wollen die Kirchen mit Gottesdiensten und Seelsorge beitragen. Superintendent Dirk Jäger erklärt für den Kirchenkreis Hittfeld, dass er...

  • Buchholz
  • 31.03.21
  • 547× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.