Beiträge zum Thema Kandidatin Samtgemeinde-Bürgermeister

Politik
Nicht nur für die Nahversorgung setzt sie sich ein, auch der Erhalt von Naherholungsgebieten wie dem Auetal und dem Braken ist Ute Kück wichtig
2 Bilder

Kandidatin mit Know-how
Ute Kück tritt zur Samtgemeinde-Bürgermeister-Wahl in Harsefeld an

jab. Harsefeld. Sie ist die Kandidatin für das Amt der Harsefelder Samtgemeinde-Bürgermeisterin: Ute Kück aus Oldendorf. Sollte sie am Sonntag von den Bürgern der Samtgemeinde gewählt werden, würde sie als erste Frau an der Spitze des Rathauses Geschichte schreiben. Und das dürfte sehr wahrscheinlich sein, ist sie doch die einzige, die sich um die Nachfolge des derzeitigen Rathauschefs Rainer Schlichtmann beworben hat. Auf eigene Weise prägen Dass sie in große Fußstapfen trete, das hört Ute...

  • Harsefeld
  • 12.06.20
Politik
Ute Kück ist ein echter Verwaltungsprofi

Bodenständig und bürgernah
Ute Kück kennt sich bereits bestens in der Verwaltung aus

jab. Harsefeld. "Moin, ich bin's - Ute Kück": Auf diese Weise begrüßt die Oldendorferin die Gäste auf ihrer Homepage. Bodenständig und bürgernah zeigt sie sich dort, ebenso wie schon bei den Veranstaltungen, bei denen sie sich der Politik und den Bürgern präsentierte. Geboren wurde sie 1964 und lebte während ihrer Kindheit und Jugendzeit mit ihren Eltern auf deren Bauernhof. Sie half im Stall und beim Versorgen der Tiere und lernte früh, bescheiden zu sein. Denn es wurde stets auf die Finanzen...

  • Harsefeld
  • 12.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.