Beiträge zum Thema Karl-Heinz Langner

Panorama
Beim Aktionstag auch dabei: "Weisser Ring"-Außenstellenleiter Karl-Heinz Lagner (re.) und Mitarbeiter Michael Kropp  Foto: ce

Opferhilfe-Verein "Weisser Ring" veranstaltet Aktionstag in Winsen

Unter dem Motto "Ohne Furcht im Alter" steht Sicherheit der älteren Generation im Mittelpunkt   ce. Winsen. "Ohne Furcht im Alter" lautet das Motto, unter dem der Opferhilfe-Verein "Weisser Ring" am Freitag, 22. März, von 10 bis 17 Uhr auch vor dem Famila-Markt in Winsen seinen diesjährigen Tag der Kriminalitätsopfer veranstaltet. Die Gewinner eines vor Ort laufenden Preisrätsels werden um 16 Uhr bekanntgegeben. An dem bundesweiten Aktionstag, der 1991 vom "Weissen Ring" ins Leben gerufen wurde...

  • Winsen
  • 19.03.19
  • 177× gelesen
Blaulicht

Warnung vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

(bim). Taschendiebe haben bei Glühwein, Budenzauber und Lichterglanz Hochkonjunktur und schlagen gern dort zu, wo viele Menschen unterwegs sind. Dabei bedienen sich die Täter auch perfider Tricks. Davor warnt jetzt die Opferhilfeorganisation "Weisser Ring". Prinzipiell erfreulich ist aus Sicht des "Weissen Rings", dass die polizeiliche Kriminalstatistik für 2017 beim Taschendiebstahl einen Rückgang der registrierten Straftaten um fast 23 Prozent ausweist. Dennoch sind im vergangenen Jahr mehr...

  • Tostedt
  • 01.12.18
  • 61× gelesen
Panorama
Karl-Heinz Langner

Weisser Ring fordert sensibleren Umgang mit Kriminalitätsopfern

(bim). "Wer beruflich mit Kriminalitätsopfern zu tun hat, muss sich besser in deren Situation hineinversetzen können", fordert Karl-Heinz Langner, Außenstellenleiter der Opferhilfeorganisation Weisser Ring im Landkreis Harburg, anlässlich des Tags der Kriminalitätsopfer am 22. März. „Ob Anwälte, Richter oder Mitarbeiter von Behörden: Vielen, die in ihrem Berufsleben mit Kriminalitätsopfern zu tun haben, fehlt der Blick dafür, was Opfer brauchen und was ihnen beim Verarbeiten der Tat hilft. Das...

  • Tostedt
  • 19.03.17
  • 113× gelesen
Panorama
Karl-Heinz Langner leitet die Außenstelle des "Weissen Rings" im Landkreis Harburg

Der "Weisse Ring" tritt bis heute für Rechte und Belange von Kriminalitätsopfern ein

(bim). Auf sein 40-jähriges Bestehen blickte jetzt der "Weisse Ring" zurück. Die heute größte Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität wurde im September 1976 in Mainz von 17 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen - darunter der bekannte Journalist und Moderator von „Aktenzeichen XY…ungelöst“, Eduard Zimmermann (†). „Damals wie heute steht der 'Weisse Ring' dafür, Opfern eine Stimme zu geben“, sagt Karl-Heinz Langner, Außenstellenleiter beim Weissen Ring im Landkreis Harburg. Häufig leiden...

  • Tostedt
  • 08.10.16
  • 132× gelesen
Service

Opferhilfeorganisation "Weisser Ring" fordert, Gewaltprävention bereits in der Schule zu verankern

(bim). Die Opferhilfeorganisation "Weisser Ring" fordert Schulen auf, möglichst früh über das Thema Gewalt in Beziehungen aufzuklären. Junge Menschen müssten mit Konzepten gegen Gewalt in einer Lebensphase erreicht werden, in der sie erste Beziehungen eingehen und gesellschaftliche Rollenbilder entwickeln. Schulen seien ein besonders geeigneter Lernort, da dort alle Kinder und Jugendlichen erreichbar seien. Im Rahmen von Projekten zu Gewalt in Beziehungen hätten sie die Möglichkeit, andere...

  • Tostedt
  • 10.06.16
  • 111× gelesen
Blaulicht
Enthüllten das Straßenbanner (v. li.): Uwe Lehne, Rainer Rempe, Karl-Heinz Langner und Polizeisprecher Lars Nickelsen

Banner gegen Einbrecher

thl. Winsen. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Polizei im Landkreis Harburg insgesamt 1.146 Einbrüche in Wohnungen und Häuser. Damit erreichte die Zahl der Taten nicht nur ein beängstigenden Höchststand, sondern auch einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr, in dem "nur" 751 Einbrüche aktenkundig wurden. "Immer wieder müssen wir feststellen, dass die Bewohner ihre Wohnungen und Häuser nicht ausreichend gegen Einbruch geschützt haben", gibt Uwe Lehne, Leiter der Polizeiinspektion...

  • Winsen
  • 05.02.16
  • 244× gelesen
Service
Katrin Ragge und Karl-Heinz Langner informierten, wie man sich vor Taschendiebstahl schützen kann
2 Bilder

So schützt man sich vor Taschendiebstahl: Hilfreiche Tipps von Polizei und Weissem Ring

bim. Tostedt. Die offene Handtasche lässig um die Schulter gehängt, damit man schnell bei Bedarf das Portemonnaie zücken kann - und schon kann es passieren: Taschendiebe greifen blitzschnell und unbemerkt zu. Um für diese Straftaten zu sensibilisieren, informierten jetzt die Tostedter Polizeibeamtin Katrin Ragge und Karl-Heinz Langner, langjähriger Leiter der Polizeistation Tostedt und Außenstellenleiter der Opferhilfeorganisation Weisser Ring, im Tostedter Kaufhaus Bade darüber, wie die Diebe...

  • Tostedt
  • 01.02.16
  • 428× gelesen
Panorama
Betriebshofmitarbeiter Walter Ohlhäuser (v.l.), 
Polizeioberkommissarin Annett Friedrich und Vorsitzender Karl-Heinz Langner beim Aufstellen des letzten Hinweisschildes am Pulvermühlenteich in Meckelfeld.

"Stopp dem Diebstahl" - Weißer Ring, Gemeinde und Polizei wollen Bürger sensibilisieren

thl. Seevetal. Ein kurzes Knacken, ein leises Rieseln und schon ist die Seitenscheibe kaputt, ein schneller Griff unter den Beifahrersitz oder auf die Rückbank und nach zehn Sekunden ist der Täter wieder weg. "Leider machen immer noch viele Menschen den Fehler, ihre Wertsachen im Auto zu lassen, weil es ja vermeintlich sicher ist", so Annett Friedrich von der Polizei in Seevetal. Gemeinsam mit Karl-Heinz Langner, Vorsitzenden des Weißen Rings im Landkreis Harburg, hat die Beamtin in...

  • Seevetal
  • 11.07.14
  • 313× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.