Kasino

Beiträge zum Thema Kasino

Blaulicht
Angeklagter Jens L. (Mi.) mit seinen Anwälten Frank Jansen (li.) und Artak Gaspar

"Revision gehört zum Arbeitsplan"

Die vorerst letzten Prozesstage gegen Zocker-Banker Jens L. / Unfähigkeitsantrag abgeschmettert tp. Stade. Seine Anwälte tun ihr Möglichstes, um den spielsüchtigen Ex-Banker Jens L. (40) aus Stade, der, wie berichtet, 8,4 Millionen Euro Kundengelder der Deutschen Bank in Buxtehude im Kasino verzockte, vor der drohenden mehrjährigen Knast-Strafe zu bewahren. Am jüngsten Prozesstag am Stader Landgericht stellten sie einen Unfähigkeitsantrag gegen den Gerichtsgutachter. Er wurde abgeschmettert....

  • Stade
  • 03.10.14
Panorama
Der wegen Untreue angeklagte Ex-Bankangestellte Jens L. (li.) mit seinem Strafverteidiger Frank Jansen
3 Bilder

Verzögerung im "Zocker"-Prozess

Verteidiger des spielsüchtigen Ex-Bankers Jens L. aus Stade bereitet Befangenheitsantrag gegen Kammer vor tp. Stade. Im Strafprozess gegen den ehemals krankhaft spielsüchtigen Ex-Banker Jens L. (39) aus Stade, der ca. 8,4 Millionen Euro Kundengeld seines früheren Arbeitgebers, der Deutschen Bank-Filiale in Buxtehude, veruntreut und rund die Hälfte im Kasino verzockt haben soll, gibt es eine Verzögerung: Beim dritten Verhandlungstermin am vergangenen Dienstag am Stader Landgericht hat L.s...

  • Stade
  • 30.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.