Kunsttempel

Beiträge zum Thema Kunsttempel

Service
Drei Auftritte im Kunsttempel: Hans Erler (li.) und Dieter Koch von "The Castle in my mind"

Geballte Ladung Kunst

Bei der ersten Kulturnacht treten 40 Künstler an zehn Orten auf os. Buchholz. Soviel Kultur auf geballtem Raum gab es noch nie in Buchholz: Bei der ersten Kulturnacht am Samstag, 13. Juni, von 18 bis 24 Uhr, präsentieren sich 40 Künstler an zehn Veranstaltungsorten. Veranstalter ist "Kultraum 21", ein Zusammenschluss aller Kunsttreibenden in Buchholz. Initiator der Kulturnacht ist der ehemalige SPD-Ratsherr Christoph Selke. Den Auftakt bildet der Auftritt der Trommelgruppe "Sambucada" in der...

  • Buchholz
  • 09.06.15
Service
Der Heidjer-Shanty-Chor freut sich auf die Auftritte in diesem Jahr

Heidjer-Shanty-Chor: Vorstand wurde wiedergewählt

Auf der Jahreshauptverammlung des "Heidjer-Shanty-Chors" wurde der ganze Vorstand bestätigt und wiedergewählt. Zum Chorrat gehören Uwe Holdorf, Rolf Köpcke, Jochen Litek, Tim Peters und Andreas Trost. Kassenwart ist Michael Konrad, für die Pressearbeit ist Hans-Uwe Geistler zuständig. Peter Quast ist Notenwart und Heiko Kasat kümmert sich um den Internet-Auftrtitt. Kassenprüfer und Schriftführer ist Horst Krützfeldt. Auf der Versammlung wurden auch die nächsten Auftrittstermine bekantgegeben....

  • Buchholz
  • 10.02.15
Panorama
Marlen Aldag erhielt für ihre Soloeinlagen viel Applaus

Maritime Lieder erhielten viel Applaus

ah. Buchholz. An zwei Tagen präsentierte der "Heidjer Shanty Chor" seinen maritimen Abend unter dem Motto "Seemannsbraut - Seemannsgarn" im Buchholzer Kunsttempel. An beiden Tagen wurden die Sänger und Musiker mit langem Applaus belohnt. Auch die stimmungsvollen Soloeinlagen von Marlen Aldag und Joachim Litek trugen zu diesem Erfolg bei. Der Chor war stolz, dass mit Heiko Hillmer und Manfred Beckmann zwei Vertreter der ISSA (International Shanty and Seasong Association" anwesend waren.

  • Buchholz
  • 12.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.