LandFrauen

Beiträge zum Thema LandFrauen

Panorama
Sybille Kahnenbley vom Kreislandfrauenverband (v. li.), Gemeindebürgermeister Dirk Seidler und Margarete Bellmann vom Landfrauenverein Nenndorf weihen den Baum ein

Landfrauen spenden zum Jubiläum
Ein Baum fürs Rathaus in Nenndorf

lm. Nenndorf. Der Landfrauenverein Nenndorf (LFV) feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses runden Jubiläums stiftete der Verein einen Ahornbaum auf dem neuen Rathausplatz in Nenndorf. Bereits im April sollte hierfür eine offizielle Feier stattfinden, in der der Baum "getauft" werden sollte. Diese fiel allerdings den Corona-Auflagen zum Opfer und wurde verschoben. Aber auch dieser Termin im November musste entfallen. "Wir bleiben zuversichtlich und hoffen weiter auf...

  • Rosengarten
  • 10.11.20
Panorama
Wollen die Landfrauen auf Kreisebene in Schwung bringen: die Vorstandsmitglieder (v. li.): Britta Meyn, Hilke Koch, Martina Wiegers, Sybille Kahnenbley, Heike Dittmer und Magret Riedel

Fortbildungen, Seminare, politische Vernetzung: Die Landfrauen haben viel zu bieten

kb. Landkreis. "Uns geht es wie anderen Vereinen auch, wir müssen um neue Mitglieder kämpfen." Das sagt Sybille Kahnenbley, Vorsitzende des Kreisverbandes der Landfrauenvereine im Landkreis Harburg. Die Zeiten, in denen die Mitgliedschaft für Frauen auf dem Land obligatorisch war, sind längst vorbei. "Unser Altersdurchschnitt liegt derzeit bei 66", sagt Kahnenbley. Sie setzt gegen das verstaubte Image der Landfrauen ein interessantes und vielfältiges Angebot. "Wir müssen attraktiv sein, damit...

  • Seevetal
  • 03.05.15
Service

Landfrauen Cafe in Nenndorf

mi. Nenndorf. Zum Erntedankfest, am Sonntag, 6. Oktober, werden wir unser Landfrauencafe in diesem Jahr in der Kreuzkirchengemeinde in Nenndorf öffnen. Der Ablauf des Programms: 10 Uhr Abendmahlsgottesdienst, im Anschluss großes Landfrauencafe im Kosterhof. Auf die Gäste warten Torte, Würstchen heiße und kalte Getränke. Der Erlös geht an das Hospitz Nordheide sowie die SOS Kinderdörfer in Worpswede und die Kreuzkirchengemeinde in Nenndorf.

  • Rosengarten
  • 01.10.13
Panorama
Karin Plate (li.) und Margarete Bellmann (r.) würdigten das Engagement von Therese Heidecke

Gelebtes Ehrenamt - Therese Heidecke engagiert sich seit 40 Jahren bei den Landfrauen

mi. Nenndorf. Vierzig Jahre engagierte sich Therese Heidecke (86) als Schriftführerin bei den Landfrauen Nenndorf. Jetzt gibt sie ihr Amt an Nachfolgerin Johanne Petersen aus Emsen ab. Die Landfrauen kennen Therese Heidecke als engagierte Mitstreiterin, die sich über ihr Amt hinaus in vielfältiger Weise eingebracht hat. Sie organisierte Reisen, Ausfahrten, Vorträge und Spendenaktionen. "Therese Heidecke hat ihr Ehrenamt nicht nur erledigt, sie hat es gelebt", würdigte die Vorsitzende der...

  • Rosengarten
  • 04.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.