Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Blaulicht
Polizei stehen vor dem Lkw und sichern Unfallspuren
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Welle
Radfahrer wird von Lkw erfasst

thl. Welle. Auf der L171, zwischen der B3 und der Ortschaft Wintermoor, kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Pkw rammt in Asendorf Linienbus frontal Ein 41-jähriger Mann befuhr mit einem Sattelzug die L 171 in Fahrtrichtung Schneverdingen. Gegen 16.35 Uhr stoppte er verkehrsbedingt kurz vor der Einmündung der Straße Kamper Heide ab. Als der 41-Jährige mit seinem Sattelzug wieder anfuhr, scherte unmittelbar vor ihm, aus der Straße Kamper Heide kommend, ein 67-jähriger...

  • Tostedt
  • 10.03.22
  • 1.808× gelesen
Wirtschaft

Immer weniger Lkw-Fahrer
Teurer Führerschein und überfüllte Raststätten

(sv). Der Mangel an Lkw-Fahrern, den Großbritannien aktuell durch den Brexit erlebt, nimmt auch in Deutschland dramatisch zu: "Jedes Jahr gehen 40.000 Fahrer in Rente und es fangen gerade mal zehn Prozent neu an", sagt Helmuth Petersen, Geschäftsführer der Spedition Petersen & Bileck in Buchholz (Landkreis Harburg). "Es fehlen also jährlich 36.000 weitere Lkw-Fahrer, die wir eigentlich dringend benötigen. Ich schätze, wir brauchen weniger als fünf Jahre, bis auch wir vor leeren Regalen stehen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.02.22
  • 224× gelesen
  • 1
Panorama
Seit Oktober ist die LNG-Tankstelle für Lkw im Nenndorfer Gewerbegebiet Am Hatzberg in Betrieb. Bereits im Vorfeld wurde die Anlage heiß diskutiert

Gut für die Umwelt, schlecht fürs Ortsklima?
LNG-Tankstelle in Nenndorf wird kritisch beäugt

lm. Nenndorf. Seit 2019 liefen die Planungen für die LNG-Tankstelle im Nenndorfer Gewerbegebiet Am Hatzberg, seit etwa einem Monat ist die Anlage für Flüssigerdgas des Unternehmens Liqvis nun in Betrieb. Bereits zu Beginn der Planungen stießen die Verantwortlichen der Betreiberfirma bei den Nenndorfer Bürgern und der Verwaltung der Gemeinde Rosengarten auf starken Gegenwind. Einen echten Nutzen habe die Gemeinde von der Tankstelle nämlich nicht, wie damals auch Gemeindebürgermeister Dirk...

  • Rosengarten
  • 07.12.21
  • 210× gelesen
Blaulicht
Ein bewährtes Mittel gegen die Gaffer: Ein Polizeibeamter wartet auf Schaulustige, die den Unfall auf der A1 filmen, um hinterher anhand seiner Aufnahmen Strafanzeige stellen zu können. Durch Gaffer steige die Gefahr von Auffahrunfällen auf der Gegenfahrbahn, warnt Wilhelm Buhr (kl. Foto) Fotos: lm/as

Immer wieder Probleme mit Gaffern
Autofahrer handeln oft falsch und machen sich strafbar

(lm). Vor Kurzem hat es auf den Autobahnen rund um Buchholz kräftig gescheppert. Innerhalb weniger Stunden kam es zu zwei schweren Unfällen mit Todesfolge. Der Rettungshubschrauber musste landen und es bildeten sich Kilometer lange Staus. Bei beiden Unfällen bot sich auf den entgegenliegenden Fahrbahnen das gleiche Bild: Autofahrer, die mit ihrem Handy in der Hand am Unfallgeschehen vorbeifuhren und Fotos machten oder filmten. Dabei muss generell jedoch unterschieden werden. Das Drosseln des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.11.21
  • 255× gelesen
Wirtschaft
Die Verkehrsinfrastruktur müsse im Norden Deutschlands dringend ausgebaut werden, fordern die Wirtschaftsakteure

Appell an die Politik
Wirtschaft fordert Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur

(lm). Insgesamt 17 Wirtschaftsorganisationen haben sich vor Kurzem mit einem Appell an die Koalitionäre von SPD, FDP und Grünen gerichtet, die über die Bildung einer Ampel-Koalition im Bund verhandeln. Ihre Forderung: Den Straßenausbau des Wirtschaftsstandortes Norddeutschland weiter vorantreiben. Besonders der weitere Ausbau der Autobahnen 20, 21, 26 und 39 seien Zukunftsprojekte für die Region, die Bürgern und Unternehmen gleichermaßen nutzen würden, erklärt Michael Zeinert,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.10.21
  • 78× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
Ihre Welt sind weltweite Transporte: Firmengründer Detlev Dose mit Ehefrau Anke Stenzel-Dose
6 Bilder

Es muss alles stets in Bewegung sein
Detlev Dose ist immer für seine Firma STS und die Region im Einsatz

Es gibt wohl kaum einen Moment, in dem man Detlev Dose, Firmengründer des STS - Seevetaler Transport Service GmbH - stillstehend sieht. Stillstand gibt es für ihn nicht, denn schließlich lebt seine Firma von Transporten von Waren - und das erfolgreich seit 25 Jahren. Sein Betrieb wurde in dieser Zeit immer den aktuellen Anforderungen angepasst und mit Blick auf die Zukunft weiterentwickelt. Daher steht das Unternehmen erfolgreich im Wettbewerb. "Sicher, es gab auch schwierige Zeiten. Doch ich...

  • Buchholz
  • 15.08.21
  • 224× gelesen
  • 3
Blaulicht
Das Tempolimit von 40 km/h wird auf dem Autobahnzubringer von der A261 oft unterschätzt

LKW unterschätzt Kurve
Feuerwehren aus Tötensen und Leversen im Einsatz

lm. Dibbersen. Gegen 22.40 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Leversen und Tötensen am Montagabend wegen eines LKW-Unfalls auf der A261 alarmiert. Auf dem Zubringer zur A1 unterschätzte ein Kraftfahrer die enge Kurve und verunglückte. Eine Gefahr ging von dem Fahrzeug dabei nicht aus, es war mit Paketen beladen. Es wurden der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle abgesichert, indem der Zubringer schon am Abzweiger Richtung Bremen gesperrt wurde. Ein Kraftstofftank des LKW...

  • Rosengarten
  • 17.12.20
  • 264× gelesen
Politik

Rat der Gemeinde Rosengarten: Bebauungspläne "Harburger Straße" und "Am Rosengarten" beschlossen
Kommt die LNG-Tankstelle nach Nenndorf?

as. Nenndorf. Die LNG-Tankstelle soll ins Gewerbegebiet Nenndorf - zumindest hat das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg den vorzeitigigen Maßnahmenbeginn gestattet. Das berichtete Bürgermeister Dirk Seidler jetzt im Rat der Gemeinde Rosengarten aus der Verwaltung. Wie berichtet, möchte das Essener Unternehmen Liqvis in Nenndorf eine Tankstelle bauen, die zukünftig Lkw mit verflüssigtem Erdgas (LNG) versorgen soll. Rosengartens Bürgermeister wurde vom Verwaltungsausschuss beauftragt, gegen...

  • Rosengarten
  • 13.10.20
  • 288× gelesen
Blaulicht
Die Hortensiendiebe sind für ihren Raubzug sogar nachts die Böschung heraufgeklettert - vergeblich, Hortensien sind kein Rauschmittel Foto: tk

Hortensie und Rausch: Das ist eine Fiktion

Erneut dreister Hortensien-Klau in Buxtehude tk. Buxtehude. Es war offenbar eine reiche Ernte: Vor kurzem haben Unbekannte auf dem Grundstück einer WOCHENBLATT-Leserin im Buxtehuder Süden 20 Hortensienbüsche rasiert. Auch auf Nachbargrundstücken seien sie aktiv gewesen, berichtet die Leserin. Die Pflanzendiebe zeigten dabei Einsatz und Risikobewusstsein. "Sie sind sogar die Böschung raufgekrabbelt", so die Buxtehuderin, deren Garten von einem Wall eingefasst wird, "und haben auch vor einem...

  • Buxtehude
  • 01.02.19
  • 850× gelesen
Politik
Lkw-Fahrer können die neue Ampel jetzt 
deutlich früher erkennen

Mehr Sicherheit : Ampel an der Tostedter Straße wurde auf LED umgestellt

Lichtzeichenanlage ist jetzt besser sichtbar mi. Hollenstedt. Der stetige Druck hat Wirkung gezeigt: Die aus Sicht der Anwohner gefährliche Ampel an der Tostedter Straße wurde jetzt mit hellerer LED-Technik ausgestattet. Hintergrund: Die Fußgängerampel an der Tostedter Straße wird vor allem von Kindern genutzt, die das nahe Schulzentrum erreichen wollen. Wiederholt war es an der Ampel beinahe zu Unfällen gekommen, weil die Ampel offenbar schlecht erkennbar ist und sich außerdem an der Tostedter...

  • Hollenstedt
  • 17.04.18
  • 141× gelesen
Panorama
In den Landkreisen Stade und Harburg rasten in diesem Jahr Lastwagen in Leitplanken
4 Bilder

ACE-Chef: Leitplanken bringen nicht nur Segen

Nutzen und Risiko abwägen/ Verkehrslenkung contra Verletzungsgefahr tp. Stade. Der kuriose Unfall, bei dem kürzlich ein Sandkipper auf der Bundesstraße B73 in Stade eine Leitplanke überfuhr und über eine Böschung auf ein Hausgrundstück in einem Wohngebiet rutschte, geht in das Unfallgedächtnis der Stadt ein. Denn es bleibt die ernste Erkenntnis, dass ein Menschenleben in Gefahr war: Der Grundstücksbesitzer (75) hielt sich bei sonnigem Wetter nur zufällig nicht im Garten auf. Angesichts des...

  • Elbmarsch
  • 22.09.17
  • 302× gelesen
Blaulicht

Diebe stehlen zwei Lkw

mum. Buchholz. In der Nacht zu Freitag verschafften sich Unbekannte Zutritt auf das Gebäude einer Spedition im Gewerbegebiet Vaenser Heide. Dort wurden mehrere Fahrzeugschlüssel entwendet. Im Anschluss stahlen die Diebe zwei Lkw. Es handelt sich dabei um zwei Mercedes Actros mit den Kennzeichen WL-MS 165 sowie WL-MS 630. Am zweiten Fahrzeug, einer Sattelzugmaschine, war ein Sattelauflieger mit dem Kennzeichen WL-MS 702 angehängt. Dieser wurde ebenfalls gestohlen.

  • Jesteburg
  • 24.07.16
  • 103× gelesen
Blaulicht

Polizei schnappt Lkw-Sünder

(mum). Am Wochenende sind der Polizei gleich zwei Lkw-Fahrer ins Netz gegangen, die es offensichtlich nicht ganz so ernst mit den Verkehrsregeln genommen haben. Am Samstag kontrollierte die Polizei gegen 10 Uhr einen deutschen Sattelzug, der mit 20 Tonnen Sammelgut beladen, auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg unterwegs war. Da der polnische Fahrzeugführer deutlich nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Ergebnis: 0,60 Promille. Um 10.25 Uhr kontrollierte die Polizei in...

  • Jesteburg
  • 29.05.16
  • 68× gelesen
Blaulicht

Ungebremst auf Lastwagen aufgefahren

mi. Egestorf. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am vergangenen Samstagabend auf der A7 bei Egestorf. Ein 70-jähriger Hamburger fuhr mit seinem Opel nahezu ungebremst auf einen vorausfahrenden Lkw auf. Der Hamburger und der Fahrer des Lkws wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. An den Fahrzeuge entstand 11.000 Euro Sachschaden. Für die Bergung musste die Autobahn in Fahrtrichtung Hannover für mehr als vier Stunden voll gesperrt werden.

  • Rosengarten
  • 13.03.16
  • 65× gelesen
Politik
Die Ortsdurchfahrt Klecken ist so stark beschädigt, dass ein Schild vor dem schlechten Straßenbelag warnt
2 Bilder

Klecken: Tempo 30 für Lastwagen im Ort gefordert

mi. Kecken. Die Anwohner fordern Tempo 30 für Lkw in der Ortsdurchfahrt Klecken - bislang ohne Erfolg. Warum geht in Klecken nicht, was in Sieversen problemlos möglich ist? Das fragt sich nicht nur Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher (CDU), sondern auch viele Anlieger, die an den betroffenen Straßen (Hittfelder Straße und Mühlenstraße) wohnen. Hintergrund: Die Kreisstraße durch den Ort Klecken ist in einem sehr schlechten Zustand. Das hindert aber vor allem Lkw nicht daran, dennoch mit Tempo...

  • Rosengarten
  • 13.01.16
  • 278× gelesen
Panorama
Inga Untiet mit ihrem Pferd Camelot, das jetzt von einem Lkw-Fahrer erschreckt wurde

"Mehr Rücksicht wäre gut!" - Lkw-Fahrer rast mit hohem Tempo an Pferden vorbei

mum. Eyendorf. Inga Untiet ist immer noch sprachlos. "Ich kann nicht fassen, wie rücksichtslos manche Autofahrer sind!" Am Pfingstmontag war es fast zu einer Katastrophe gekommen. Ein Lkw-Fahrer war mit hohem Tempo an zwei jungen Mädchen vorbei gerauscht, die gerade fünf Pferde von der Weide in den Stall bringen wollten. "Camelot, ein Hengst, hatte sich bei der Aktion so sehr erschreckt, dass er sich losriss und auf die Straße galoppierte", erinnert sich die Frau. Der Fahrer habe selbst dann...

  • Hanstedt
  • 29.05.15
  • 670× gelesen
Blaulicht
Dieses Teil fiel vom Lkw. Zum Größenvergleich daneben ein Locher

Lkw verlor Ladung und traf Pkw - Verursacher flüchtet

thl. Buchholz. Am Donnerstag gegen 14.30 Uhr fuhr eine 76-jährige Frau mit ihrem Honda auf der Steinbecker Straße in Richtung Innenstadt. Plötzlich fiel von der Ladefläche des vor ihr fahrenden Lkw ein 50x20x8 Zentimeter messendes Eisenteil, vermutlich Teil einer Krangabel, herunter. Es schlug in den Kühlergrill des Hondas ein, sodass der Wagen nicht mehr weiter fahren konnte. Die 76-Jährige blieb unverletzt. Der Lkw setzte seine Fahrt fort. Nur etwa 50 Meter weiter in Richtung Innenstadt sowie...

  • Buchholz
  • 22.05.15
  • 250× gelesen
Blaulicht

Lkw versperrte Ortsdurchfahrt

thl. Buchholz. Verkehrschaos in Sprötze: Weil am Montag gegen 7.15 Uhr ein Lkw mit Motorschaden mitten auf der Ortsdurchfahrt liegengeblieben war, wurde die Straße für zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet, trotzdem kam es zu Behinderungen.

  • Buchholz
  • 16.02.15
  • 114× gelesen
Panorama
Direkt an der Wohnbebauung rumpeln die tonnenschweren Brummis vorbei
2 Bilder

Zuviele Lkw - CDU will Verkehrsberuhigung für Ehestorf

mi. Ehestorf. Wird es bald ruhiger für die Anwohner der Straßen Emmetal und Appelbüttler Straße in Ehestorf? Wer dort wohnt leidet seit geraumer Zeit unter dem zunehmenden Lkw-Verkehr. Jetzt hat die CDU-Fraktion der Gemeinde Rosengarten im Umweltausschuss gefordert, dort ein Fahrverbot für Lkw über zwölf Tonnen zu verhängen. Doch die Erfolgsaussichten sind gering. Auf der Straße wird in Deutschland immer noch ein Großteil aller Güter transportiert. Im Zeitalter von "Heute bestellt, morgen...

  • Rosengarten
  • 04.06.14
  • 219× gelesen
Blaulicht

Lkw-Fahrer nicht ausgeruht

thl. Hollenstedt. In der Nacht zu Donnerstag hat die Polizei auf der A1 bei Hollenstedt einen Lkw aus Cloppenburg kontrolliert. Dabei kam heraus, dass der Trucker nicht seine Fahrerkarte in das Kontrollgerät des Lkw eingelegt hatte, sondern die eines Kollegen. Offensichtlich wollte er damit die Aufzeichnungen über seine Lenk- und Ruhezeiten manipulieren. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt für die nächsten elf Stunden.

  • Hollenstedt
  • 07.03.13
  • 255× gelesen
Blaulicht

Lkw um 82 Prozent überladen

thl. Garlstorf. Am Samstagmittag kontrollierte die Autobahnpolizei Winsen auf der A 7 bei Garlstorf einen Transporter aus dem Heidekreis. Der 53-jährige Fahrer wollte aus Gefälligkeit Bekannten in Schleswig-Holstein Kaminholz bringen. Dabei hatte er den Wagen alerdings hoffnungslos überladen. "Das er an jeder kleinen Steigung Probleme hatte, und er eher in den Himmel schauen konnte, als auf die Straße, hätte ihn stutzig machen müssen", so ein Beamter. Tat es aber augenscheinlich nicht. Dafür...

  • Hanstedt
  • 14.01.13
  • 308× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.