Vollsperrung

Beiträge zum Thema Vollsperrung

Blaulicht
Der Wagen des Verursachers blieb auf dem Dach liegen. Glücklicherweise wurde der 19-jährige Fahrer nur leicht verletzt

Mit Pkw auf der A7 überschlagen

thl. Brackel. Auf der A7, in Fahrtrichtung Hamburg, kam es am Donnerstag gegen 19.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein 19-jähriger Mann geriet mit seinem VW Golf aus noch ungeklärter Ursache vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen und kollidierte dort mit dem Heck eines Sattelzuges. In der Folge kam der Pkw des 19-Jährigen ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Der Wagen blieb mit der Dachseite auf der linken Spur liegen. Trümmer verteilten sich über...

  • Hanstedt
  • 27.11.20
Panorama
Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones vor der Dauerbaustelle am Ehestorfer Heuweg

Nach erstem Bauabschnitt ist erstmal Schluss
Zu teuer geworden: Die Baumaßnahme Ehestorfer Heuweg wird neu ausgeschrieben

as. Ehestorf. Die Fertigstellung der Dauerbaustelle Ehestorfer Heuweg verzögert sich weiter: Nach der ersten von fünf Bauphasen im zweiten Bauabschnitt beendet der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt den Vertrag mit der bauausführenden Firma. "Das Bauverfahren für den zweiten Bauabschnitt wird zurzeit abgestimmt und dann zeitnah neu vergeben", sagt LSBG-Pressesprecherin Edda Teneyken. Bei einer planmäßigen Evaluation habe sich gezeigt, dass sich die Maßnahme mit dem...

  • Rosengarten
  • 21.10.20
Service

Markierungsarbeiten auf den Fahrbahnen Richtung Bremen und Hamburg
Autobahndreieck Buchholz: A1/A261-Zubringer voll gesperrt

as. Buchholz. Autofahrer auf der A1/A261 müssen sich in den Nächten 12./13. Oktober und 13./14. Oktober im Autobahndreieck Buchholz auf erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. Das teilt die zuständige Projektgesellschaft A1 mobil mit. Aufgrund von Markierungsarbeiten auf den Richtungsfahrbahnen Bremen und Hamburg werden das Autobahndreieck und die Anschlusstelle gesperrt. Entsprechende Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Sperrungen sind wie folgt:  Autobahndreieck Buchholz, A1...

  • Buchholz
  • 09.10.20
Service

Landkreis erneuert die Deckschicht
K26 Langenrehm/Sieversen ab 12. Oktober voll gesperrt

as. Langenrehm/Sieversen. Die K26 von Langenrehm nach Sieversen (Langenrehmer Dorfstraße / Hauptstraße) wird von Montag, 12. Oktober, bis voraussichtlich Donnerstag, 22. Oktober, voll gesperrt. Das teilt die Gemeinde Rosengarten auf ihrer Internetseite mit. Die Durchfahrt durchs Dorf wird nicht möglich sein, Anlieger können bis zur Baustelle fahren. Der Verkehr wird von Langenrehm kommend über die K26 durch Emsen (Emsener Dorfstraße) und Nenndorf (Emsener Straße) geführt, weiter über die K85...

  • Rosengarten
  • 06.10.20
Service

K72 wegen Fahrbahnmarkierung einen Tag dicht
Vollsperrung zwischen Sprötze und Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. Diese Ankündigung des Landkreises Harburg kommt sehr kurzfristig: Die Kreisstraße 72 (Lohbergenweg) zwischen den Buchholzer Ortschaften Sprötze und Holm-Seppensen wird am morgigen Mittwoch, 23. September, von 7.30 bis 16 Uhr voll gesperrt. Grund sind Fahrbahnmarkierungsarbeiten. Damit werden die Bauarbeiten auf der wichtigen Verbindungsstraße beendet, die mit der Oberflächenbehandlung der Fahrbahn begonnen hatten. Der Busverkehr kann die Strecke während der Sperrzeit...

  • Buchholz
  • 22.09.20
Blaulicht

Thieshope
A7-Vollsperrung: Genervte Anwohner und Autofahrer geraten in Streit

A7-Vollsperrung führt zu Schleichverkehr ts. Thieshope/Ramelsloh. Die Vollsperrung der Autobahn 7 in Richtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Ramelsloh und Thieshope hat seit Freitag zu Staus bis zu acht Kilometer Länge und zur einer starken Belastung auf den Straßen in den angrenzenden Ortschaften geführt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. In Thieshope haben Anwohner der Straße Jägerberg verbotenerweise selbst Verkehrszeichen aufgestellt, um den Ausweichverkehr in ihrer Straße zu...

  • Hanstedt
  • 13.09.20
Service
Freie Fahrt: Die Sperrung der Bahnbrücke (K12) in Klecken ist ab Freitag, 14. August, 16 Uhr aufgehoben

Freie Fahrt in Klecken: K12 freigegeben
Sperrung der Bürgermeister-Glade-Straße aufgehoben

as. Klecken. Das sind erfreuliche Nachrichten: Die Bürgermeister-Glade-Straße (K12) in Klecken ist ab heute (14. August), 16 Uhr wieder befahrbar, die Sperrung der Bahnbrücke ist aufgehoben. Das teilte Kreissprecherin Katja Bendig dem WOCHENBLATT auf Nachfrage mit. Der Landkreis konnte die Baustelle rund zwei Wochen früher als geplant freigeben. Der Landkreis Harburg hat seit dem 16. Juli  die Fahrbahndeckschicht der Bahnbrücke einschließlich die Brückenübergänge und -geländer sowie die...

  • Rosengarten
  • 14.08.20
Service

Straßensperrungen in Buchholz
Mühlentunnel am 3. August gesperrt / Stichweg Uhlenberg mehrere Wochen gesperrt

as. Buchholz. Im Mühlentunnel sind Arbeiten an der Beleuchtung notwendig. Für diesen Zweck wird der Tunnel am Montag, 3. August, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr gesperrt. Das teilt die Stadt Buchholz mit. Eine Umleitung ist über Bremer Straße, Schützenstraße, Hamburger Straße, Kirchenstraße, Soltauer Straße und Buchholzer Berg ausgeschildert. Für Anwohner des Seppenser Mühlenwegs und abgehender Straßen ist eine Umleitung über den Heidekamp eingerichtet. Weiterhin wird der Stichweg an der Straße...

  • Rosengarten
  • 31.07.20
Blaulicht
Drei Personen wurden bei diesem Unfall schwer verletzt

Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß zweier Pkw
Frontalzusammenstoß in Rosengarten

thl. Rosengarten. Drei teils Schwerverletzte hat ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw am Dienstagnachmittag auf der K85 bei Tötensen gefordert. Gegen 15.50 Uhr waren die beiden Fahrzeuge mit insgesamt drei Fahrzeuginsassen miteinander kollidiert, nachdem der Fahrer (81) des Mitsubishi aus noch unklarer Ursache in die Gegenfahrspur geraten war. Rasch waren die ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle eingetroffen, bei ihrem Eintreffen waren Der Verursacher und seine Beifahrerin (81) noch im...

  • Rosengarten
  • 07.07.20
Politik
"Seit 2018 kämpfen wir für den Blockverkehr!" Ehestorfs Bürgermeister Axel Krones ist froh, dass die Anliegen der Bürger für den zweiten Baustellenabschnitt der Sanierung des Ehestorfer Heuwegs jetzt berücksichtigt werden Foto: as

LSBG lenkt ein: Blockverkehr für den zweiten Abschnitt an der Baustelle "Ehestorfer Heuweg"
"Das hilft uns allen hier"

as. Ehestorf. Das sind gute Nachrichten für Anwohner und Pendler: Statt Vollsperrung oder Einbahnstraßenregelung soll auf dem Ehestorfer Heuweg für den zweiten Bauabschnitt (Januar 2020 bis Oktober 2021) ein Blockverkehr umgesetzt werden. Das teilte der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt auf einer Informationsveranstaltung mit. Seit 2018 baut der LSBG die Verkehrsflächen im Ehestorfer Heuweg um. Die erste Bauphase an der niedersächsischen Grenze ist noch nicht...

  • Rosengarten
  • 31.01.20
Blaulicht

Schwerer Unfall auf der B3
Pkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

thl. Rade. Schwerer Unfall am Freitagmorgen auf der B3 zwischen Rade und Elstorf: Aus bislang unbekannter Ursache ist ein Pkw-Fahrer aus Schwerin mit seinem Renault Scenic in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 48-Jährige in seinem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Dresdner war zwar ansprechbar, erlitt bei dem Unfall aber lebensgefährliche Verletzungen und wurde...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.01.20
Blaulicht
Der Wagen wurde bei dem Unfall völlig zerstört   Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
2 Bilder

+++Update: Unfallopfer (18) leider verstorben+++
Drei schwere Unfälle innerhalb weniger Stunden

Zwölf Verletzte bei drei Karambolagen innerhalb weniger Stunden auf den Straßen und Autobahnen (thl). Innerhalb weniger Stunden hat sich von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen eine Unfallserie im Landkreis Harburg ereignet, bei der insgesamt zwölf Menschen verletzt wurden. Ein Mann (18) schwebt in Lebensgefahr. • Die Serie begann am Montag gegen 16.20 Uhr auf der B75 in Tostedt, als ein 82-jähriger Pkw-Fahrer beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rettungswagens missachtete....

  • Seevetal
  • 15.10.19
Blaulicht

Stauende zu spät gesehen

thl. Buchholz. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 45.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls am Mittwoch auf der A1 zwischen Rade und dem Buchholzer Dreieck. Aus Unachtsamkeit war gegen 15 Uhr ein Lkw-Fahrer (64) am Stauende auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Daraufhin stellte sich der Lkw samt Anhänger quer über alle drei Fahrstreifen. Eine 31-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen den Anhänger. Sie und der Unfallverursacher erlitten leichte...

  • Buchholz
  • 04.10.19
Politik
Nachdem es an der Baustelle zu einer Absackung kam, müssen jetzt mehrere Stollen des Bergwerks Robertshall untersucht und gegebenfalls verfüllt werden
3 Bilder

Ehestorfer Heuweg: Nebenstraßen werden untersucht
Jetzt muss gebohrt werden

as. Ehestorf. Der Tagesbruch am Ehestorfer Heuweg hat nicht nur auf die Fahrbahnsanierung im Hamburger Bereich erhebliche Auswirkungen (das WOCHENBLATT berichtete), auch Niedersachsen ist betroffen. Wie das niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) auf Nachfrage mitteilt, müssen auf niedersächsischer Seite voraussichtlich die Stollen des ehemaligen Bergwerks Robertshall auch neben der Straße untersucht und gegebenenfalls verfüllt werden. Die betroffenen Anwohner werden...

  • Rosengarten
  • 27.09.19
Blaulicht
Mit schwerem Gerät befreiten die Feuerwehrleute den eingeklemmten Fahrer
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der A1
Kleintransporter rast in Lkw

thl. Seevetal. Schwerer Verkehrsunfall auf der A1: Am Dienstag gegen 9.15 Uhr fuhr in 23-jähriger Mann mit einem Kleintransporter zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Hamburg-Harburg nahezu ungebremst auf einen am Stauende stehenden Sattelauflieger auf. Dabei wurde das Führerhaus des Klein-Lkw massiv eingedrückt. Der 23-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und wurde im Wrack eingeklemmt. Die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät das Führerhaus auseinanderziehen, um den Fahrer...

  • Seevetal
  • 24.09.19
Service
"Durch den Stolleneinbruch dauert die Maßnahme jetzt noch länger", befürchtet Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones

Ehestorfer Heuweg: bis Jahresende voll gesperrt
Stolleneinbruch stoppt Bauarbeiten

as. Ehestorf. Der Ehestorfer Heuweg bleibt voll gesperrt - vorerst bis zum Jahresende. Der Grund: An einer Stelle ist der Untergrund bis fünf Meter abgesackt. Das teilt die Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation jetzt in einer Pressemitteilung mit. Pleiten, Pech und Pannen: Anders lässt sich die Baumaßnahme des Hamburger Landesbetriebs für Straßen, Gewässer und Brücken (LSBG) kaum zusammenfassen. Erst wurden im vergangenen Jahr die Anwohner in Niedersachsen nicht rechtzeitig...

  • Rosengarten
  • 20.09.19
Panorama
So verläuft die Umleitung   Repro: MSR

Bauarbeiten in Winsen
Die nächste Baustelle kommt

Ab dem 30. September wird die L217 zwischen Winsen und der A39 saniert / Umleitung über Ashausen thl. Winsen/Ashausen. Gute Nachricht für die Autofahrer: Die Baumaßnahme an der Luhebrücke im Zuge der L234 soll spätestens am Freitag, 27. September, beendet sein. Das bestätigt Bauleiterin Gesa Schütte (Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Aber: Ab Montag, 30. September, wird die L217 zwischen der Autobahnanschlussstelle Winsen-West und dem sogenannten...

  • Winsen
  • 13.09.19
Politik
Seit März ist der Ehestorfer Heuweg eine Dauerbaustelle

Ehestorfer Heuweg vom 26. August bis 28. September voll gesperrt / Braunkohlereste gefunden
Jetzt doch die Vollsperrung

as. Ehestorf. Der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) richtet im Ehestorfer Heuweg vom 26. August, 6 Uhr, bis voraussichtlich 28. September, 20 Uhr, eine Vollsperrung ein. Zwischen der Landesgrenze Hamburg und Wulmsberg ist dann für vier Wochen die Durchfahrt für den Verkehr gesperrt. Das teilte der LSBG jetzt mit. Laut Plan sollte die Straße erst im Dezember für einen Monat voll gesperrt werden. Der Grund für die vorgezogene Vollsperrung: Während der Bauarbeiten sind...

  • Rosengarten
  • 23.08.19
Blaulicht
Retter kümmerten sich um die Verletzten
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der A7
Sekundenschlaf mit Folgen

thl. Egestorf. Schwerer Unfall auf der A7: Am Sonntagmorgen geriet nach ersten Erkenntnissen nach einem Sekundenschlaf des Fahrers ein Kleinbus in die Bankette der Autobahn und kam ins Schleudern. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb seitlich auf einem Acker liegen. Von den Fahrzeuginsassen konnten sich drei Personen selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden "nur" leicht verletzt. Der 53-jährige Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr...

  • Hanstedt
  • 18.08.19
Blaulicht
Der Lkw war auf den Pkw aufgefahren

Unfall auf der A39 bei Winsen
Vollsperrung nach Crash in der Baustelle

thl. Winsen. Etwa 90 Minuten musste die A39 in Fahrtrichtung Lüneburg am Montagnachmittag gegen 17 Uhr gesperrt werden. In der einspurigen Baustelle zwischen Handorf und Lüneburg Nord kam es verkehrsbedingt zunächst zu einem Stau. Ein 24-jähriger Lkw-Fahrer übersah dieses Stauende mit seinem Gespann und fuhr auf den Audi eines 37-Jährigen aus Uelzen auf. Dessen Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralles noch auf zwei weitere Pkw geschoben. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Der...

  • Winsen
  • 30.07.19
Blaulicht
Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten

Schwerer Unfall bei Hollenstedt
Pkw rast unter Lkw

thl. Hollenstedt. In der Nacht zu Samstag gegen 2.20 Uhr ereignete sich auf der Hansalinie zwischen den Anschlussstellen Heidenau und Hollenstedt in Richtung Hamburg ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine 19-jährige Fahrerin eines BMW aus Edewecht vom linken Überholfahrstreifen über die gesamte Fahrbahn auf den rechten Fahrstreifen und fuhr dort vermutlich ungebremst auf einen Sattelzug auf. Die Fahrerin und die insgesamt drei Insassen wurden im BMW eingeklemmt...

  • Hollenstedt
  • 27.07.19
Blaulicht

Tödlicher Unfall auf der B404
Pkw kracht gegen Lkw

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 10.25 Uhr kam es auf der B404 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw Hyundai, in Folge dessen die Unfallstelle zwischen der A39 und der Anschlussstelle Handorf/Winsen-Rottorf zeitweise komplett gesperrt war. Nach bisherigen Ermittlungen hatte eine 69-Jährige mit ihrem Pkw die A39 in Richtung Hamburg befahren und war dann auf die B404 in Richtung Geestacht gefahren. Ein 53-Jähriger hatte mit seinem Lkw Daimler die A39 zunächst in Richtung Lüneburg...

  • Winsen
  • 04.07.19
Blaulicht
Die Feuerwehr legte einen Schaumteppich über beide Autos und kühlte damit auch die Gasflaschen

Unfalldrama auf der A1
Auto fängt nach Auffahrunfall Feuer

thl. Hollenstedt. Viel Glück hatten am frühen Montagmorgen die Beteiligten eines Auffahrunfalls auf der Hansalinie in Fahrtrichtung Hamburg. Gegen 6.30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus Schleswig-Holstein bei zähfließendem Verkehr mit seinem VW Bora auf einen vorausfahrenden Handwerker-Pritschenwagen auf. Nach dem Aufprall kam der VW direkt an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Ersthelfer zogen den verletzten Mann deshalb auf der Beifahrerseite aus dem Auto. Qzasi in letzter Sekunde. Denn...

  • Hollenstedt
  • 01.07.19
Service

Ab nächster Woche wird zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf gebuddelt
Vollsperrung der L234

thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst: Pünktlich zum Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 4. Juli, wird die Landesstraße 234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mit. "Die L 234 erhält eine neue Trag- und Deckschicht, in Teilbereichen ist ein Vollausbau notwendig", erklärt Behördenleiter Dirk Möller. "Die Bauwerke über die Luhe werden ebenfalls saniert." Im...

  • Winsen
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.