Lkw-Unfall

Beiträge zum Thema Lkw-Unfall

Blaulicht
Das Tempolimit von 40 km/h wird auf dem Autobahnzubringer von der A261 oft unterschätzt

LKW unterschätzt Kurve
Feuerwehren aus Tötensen und Leversen im Einsatz

lm. Dibbersen. Gegen 22.40 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Leversen und Tötensen am Montagabend wegen eines LKW-Unfalls auf der A261 alarmiert. Auf dem Zubringer zur A1 unterschätzte ein Kraftfahrer die enge Kurve und verunglückte. Eine Gefahr ging von dem Fahrzeug dabei nicht aus, es war mit Paketen beladen. Es wurden der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle abgesichert, indem der Zubringer schon am Abzweiger Richtung Bremen gesperrt wurde. Ein Kraftstofftank des LKW...

  • Rosengarten
  • 17.12.20
Blaulicht

Lkw-Unfall in Tostedt nach Wildwechsel

thl. Tostedt. Am Freitag gegen 4.30 Uhr ist ein 60-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Lastzug auf der B75 verunfallt. Der Mann war in Richtung Kakenstorf unterwegs, als er in Höhe des Ortsausgangs, nach eigenen Angaben, einem Reh ausweichen wollte. Dabei überfuhr er zunächst eine Verkehrsinsel. Beim Gegenlenken geriet der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der Fahrer kam mit leichten Blessuren davon. Durch den Aufprall riss die Seitenwand des Lastwagens auf. Die...

  • Tostedt
  • 04.09.20
Blaulicht

Fischreste verteilten sich auf der Fahrbahn
Lkw-Unfälle auf der Hansalinie

thl. Seevetal/Rade. Gleich drei schwere Lkw-Unfälle auf der Hansalinie (A1) innerhalb von rund 24 Stunden beschäftigten jetzt die Einsatzkräfte. Der erste Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 14 Uhr in Höhe Rade. Ein Lkw-Fahrer war aufgrund eines medizinischen Notfalles nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die dortige Schutzplanke gefahren. Die Feuerwehr befreite den Mann. Anschließend wurde er per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Am Mittwoch gegen 10.55 Uhr kollidierten...

  • Hollenstedt
  • 22.05.20
Blaulicht
Der Lkw war im Grünbereich eingesackt und hatte eine bedrohliche Schieflage

Lkw drohte in Elbe zu kippen

thl. Laßrönne. Das war knapp: Weil er nach eigenen Angaben einem entgegenkommenden, teilweise auf seiner Fahrspur fahrenden Lastwagen ausweichen musste, geriet der Fahrer eines Lkw am Dienstagvormittag auf der Elbuferstraße in Laßrönne in den Grünbereich und blieb dort stecken. Weil der Deich abschüssig verläuft, bestand die Gefahr, dass der Laster umkippt und in die Elbe stürzt. Deswegen rückte die Feuerwehr an, sicherte das Fahrzeug und wartete auf den Abschlepper, der den Brummi zurück auf...

  • Winsen
  • 19.03.19
Blaulicht
Die Ladung fiel vom Anhänger und verteilte sich im Grünstreifen
4 Bilder

Lkw auf A7 umgekippt

Unfall sorgt für Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr thl. Evendorf. Ein mit Getränkekisten beladener Lkw ist am Montagmorgen gegen 5 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Seitenstreifen gefahren. Dort kippte der Lkw um und kam quer auf der Fahrbahn zum liegen. Der Anhänger riss auf, die Ladung verteilte sich im Grünbereich. Der 32-jährige Fahrer konnte sich nach Angaben von...

  • Winsen
  • 25.06.18
Blaulicht
Auf der A7 war ein Lkw umgekippt
2 Bilder

Auf eisglatter Fahrbahn in den Graben gerutscht

thl. Thieshope/Neu Wulmstorf. Zu einem gemeldeten Lkw-Unfall auf der A7 wurden in der Nacht zu Montag, um kurz vor Mitternacht, die Feuerwehren aus Brackel und Ohlendorf sowie die Rüstwagen aus Jesteburg und Maschen alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Garlstorf war auf spiegelglatter Fahrbahn ein Lkw von der Straße abgekommen und in den Seitengraben gerutscht. Der Lkw kippte um und blieb auf der Seite liegen. Die schnell am Einsatzort eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr...

  • Winsen
  • 11.12.17
Blaulicht
Ein Lkw lag quer auf der Fahrbahn, sein Anhänger lag kopfüber auf der Nebenfahrbahn
3 Bilder

Schwerer Lkw-Unfall im Maschener Kreuz legte Feierabendverkehr lahm

thl. Seevetal. Ein schwerer Lkw-Unfall im Maschener Kreuz hat am Dienstagabend den Verkehr auf der A1 für mehrere Stunden lahmgelegt und für kilometerlange Staus im Feierabendverkehr gesorgt. Aufgrund des Unfalls wurden sowohl die Hauptfahrstreifen in Richtung A7 als auch die Nebenfahrbahn der A1 voll gesperrt. Allein die Fahrzeuge, die aus Hamburg kamen, stauten sich bis zum Autobahndreieck Hamburg-Südost bzw. bis in die Innenstadt zurück. Gegen 17.35 Uhr musste der Fahrer (47) eines...

  • Winsen
  • 22.03.17
Blaulicht

Aufmerksamer Fahrer verhindert Schlimmeres

thl. Rade. Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 17.15 Uhr auf der Soltauer Straße in Höhe der Anschlussstelle Rade. Ein 46-jähriger Mann war vom Rasthof kommend mit seinem Mercedes Sprinter losgefahren und stand nun in der Neuen Oldendorfer Straße an der Ampelkreuzung Soltauer Straße. Ihm gegenüber stand ein polnischer Lkw, der von der A1 aus Richtung Bremen kommend abgefahren war und scheinbar geradeaus zum Rasthof wollte. Plötzlich setzte sich der Lkw in Bewegung,...

  • Winsen
  • 23.09.16
Blaulicht
Lkw und Pkw kamen an der Schutzplanke im Seitenraum zum Stehen

Lkw rammt Smart von der Fahrbahn

thl. Stelle. Zwei Leichtverletzte und hohen Sachschaden hat ein Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Pkw Smart am Dienstagnachmittag auf der K86 zwischen Stelle und Maschen gefordert. Dabei waren gegen 14.20 Uhr die jeweils mit einem Fahrer besetzten Fahrzeuge miteinander kollidiert. Der Sattelzug kam dabei von der Fahrbahn ab, die Zugmaschine knicke vom Auflieger weg und kam im Seitenraum der Kreisstraße zum Stehen, nachdem sie eine Schutzplanke niedergewalzt hatte. Der Smart kam...

  • Winsen
  • 24.08.16
Blaulicht

Lkw blieb unter Brücke hängen

thl. Seevetal. Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Lkw-Fahrer (50) vergaß vor Fahrtantritt den Kran seines Fahrzeugs ordentlich einzufahren. Die Folge: Auf der Hittfelder Landstraße blieb der Truck unter der Brücke zum Peperdieksberg hängen und beschädigte diese. Gesamtschaden: rund 10.000 Euro.

  • Winsen
  • 11.08.16
Blaulicht

Schwerer Lkw-Unfall auf der A39 bei Maschen - Vollsperrung

thl. Maschen. Auf der A39, in Höhe der Anschlussstelle Maschen, kam es am heutigen Freitag gegen 10.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 43-jährige Fahrer eines polnischen Lkw war aus bislang unbekannter Ursache, vom Maschener Kreuz kommend, unmittelbar hinter dem Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Beim Gegenlenken kippte sein Gespann, beladen mit Altpapiergebinden, auf die Betongleitwand, die die beiden provisorischen Fahrstreifen...

  • Winsen
  • 24.06.16
Blaulicht

Unfall durch Ignoranz

thl. Buchholz. Trotz deutlicher Beschilderung wollte ein Lkw-Fahrer die auf 2,1 Meter Breite beschränkte Brücke in der Hannoverschen Straße überfahren. Dabei rammte sein Truck eine Schutzplanke, die gegen einen Pkw schlug. Daraufhin versuchte der Trucker (27), sein Gespann wieder rückwärts zu rangieren, was allerdings misslang. Die Polizei legte den Lkw vorübergehend still und forderte bei der Spedition einen anderen Fahrer an. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Da er...

  • Winsen
  • 16.06.16
Blaulicht
Die Zugmaschine lag kopfüber am Fuß der Böschung

Reifenschaden: Lkw kippt Böschung herunter

thl. Elbmarsch. Vermutlich aufgrund eines Reifenschadens verlor ein Lkw-Fahrer (49) abends auf der B404 zwischen Eichholz und Handorf die Kontrolle über seine mit Baumstämmen beladene Zugmaschine samt Anhänger und kam von der Fahrbahn ab. Dabei kippte die Zugmaschine die Böschung herunter. Der Trucker wurde leicht verletzt. Zur Bergung des Fahrzeugs musste eine Spezialfirma anrücken und die B404 bis zum nächsten Morgen voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund...

  • Winsen
  • 08.06.16
Blaulicht
Rund eine Stunde benötigte die Feuerwehr, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien
2 Bilder

Harburger Berge: Lkw fährt auf der A7 auf Gefahrgut-Laster auf / Zweiter Unfall am Stauende

Morgendlicher Unfall auf der A7 legt Berufsverkehr lahm / Trucker schwer verletzt / Schwerer Folgeunfall am Stauende thl. Fleestedt. Ein Lkw-Fahrer wurde bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der A7 in Höhe der Raststätte Harburger Berge schwer verletzt. Gegen 3 Uhr war auf der Fahrbahn Richtung Hamburg aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw-Hängerzug auf einen vor ihm fahrenden, mit Gefahrgut beladenen Sattelzug aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Lkw-Fahrerkabine bis auf eine...

  • Winsen
  • 16.02.16
Blaulicht
Der verletzte Lkw-Fahrer musste aus der deformierten Fahrerkabine befreit werden

Lkw-Fahrer (60) bei Unfall schwer verletzt

A1 bei Dibbersen: Gliederzug prallt auf Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei os. Dibbersen. Schwer verletzt wurde der Fahrer (60) eines Lkw am Dienstagvormittag bei einem Unfall auf der A1. Nach Angaben der Feuerwehr war der Mann gegen 10.30 Uhr kurz hinter der Anschlussstelle Dibbersen in Richtung Hamburg aus ungeklärter Ursache auf ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei Hittfeld aufgefahren, mit dem eine Wanderbaustelle gesichert wurde. Die Kabine des auffahrenden Lkw wurde stark...

  • Buchholz
  • 12.01.16
Blaulicht

Lkw landet in der Leitplanke

thl. Egestorf. Ein Lkw ist am Freitagmorgen auf der A7 zwischen Egestorf und Garlstorf ins Schleudern gekommen, in die Leitplanke gekracht und dann quer auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Der Trucker blieb unverletzt. Für die Bergungsarbeiten wurde die A7 in Richtung Hamburg bis in den Vormittag hinein voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

  • Hanstedt
  • 30.01.15
Blaulicht
Der Lkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt

Zuviel geraucht - Lkw düst in Sicherungsfahrzeug

thl. Egestorf. Am Montag in den Mittagsstunden fuhr ein 50-jähriger Sattelzugfahrer aus Hamburg auf der A7 zwischen Evendorf und Egestorf quasi ungebremst auf einen Sicherungswagen der Autobahnmeisterei auf, welcher originär eine Wanderbaustelle absichern sollte. Das Kuriose ist, dass nicht nur der Sicherungswagen an sich, sondern darüber hinaus auch noch zwei Vorwarnfahrzeuge übersehen wurden. Im Rahmen der Unfallaufnahme räumte der leicht verletzte Trucker gegenüber den Beamten...

  • Hanstedt
  • 18.11.14
Blaulicht
Das Heck des Busses in eingedrückt, die Heckscheibe zersplittert

Lkw fährt auf Schulbus auf

thl. Kakenstorf. Das hätte in einer Katastrophe enden können. Am heutigen Montag gegen 8 Uhr, kam es auf der B 75 zu einem Auffahrunfall zwischen einem Bus und einen Lkw. Der 38-jährige Fahrer eines Sattelzuges war auf der Bundesstraße in Richtung Tostedt unterwegs. In Höhe Kakenstorf erkannte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender Linienbus links abbiegen wollte und dazu abbremste. Der Lkw fuhr auf den Bus auf und schob diesen einige Meter nach vorn. Dabei zersplitterte auch die Heckscheibe...

  • Tostedt
  • 21.07.14
Blaulicht

Speiseeis-Lkw kommt von der Straße ab

thl. Tostedt. Ein Kühl-Lkw mit rund elf Tonnen Speiseeis ist am Dienstag gegen 11.50 Uhr auf der Buxtehuder Straße verunglückt. Der 58-jährige Fahrer war auf der L 141 von Hollenstedt in Richtung Tostedt unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die Zugmaschine überfuhr eine Birke, der Baumstumpf riss den Kühlauflieger auf einer Länge von rund 150 cm Länge auf. Nachdem das Gespann gegen 16 Uhr wieder auf die Straße gebracht worden war, wurde der Kühlauflieger...

  • Tostedt
  • 11.06.14
Blaulicht
Der Fahrer des Lkw wurde nur leicht verletzt

Emsen/Langenrehm: Lkw in den Straßengraben gerutscht

kb. Emsen/Langenrehm. Ein mit Kies beladener Lkw ist am Freitagmorgen auf der Kreisstraße 26 zwischen Emsen und Langenrehm bei einem Ausweichmanöver in den Straßengraben gerutscht. Dabei schlug der Dieseltank leck und Kraftstoff lief aus. Die Feuerwehren aus Emsen/Langenrehm, Maschen und Nenndorf sicherten das Unfall-Fahrzeug und pumpten mehrere Hundert Liter Diesel ab. Die K26 blieb während des Einsatzes voll gesperrt. Der Fahrer des Lkw erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei hat...

  • Rosengarten
  • 08.12.13
Blaulicht
Den Einsatzkräften bot sich ein riesiges Trümmerfeld
2 Bilder

Schwerer Lkw-Unfall auf BAB-Parkplatz an A1

thl. Seevetal. Gegen 3.10 Uhr am Mittwochmorgen kam es auf dem Parkplatz Hittfeld auf der A1 zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 38-jährige Fahrer einer Spedition aus Nordhrein-Westfalen war mit seinem Gespann in der Auffahrt des Parkplatzes linksseitig auf eine Schutzplanke gefahren. Danach prallte er gegen das Heck eines auf dem linken Parkstreifen abgestellten Sattelaufliegers. Hierdurch wurde dieser etwa zehn Meter nach vorne gegen einen geparkten Autotransporter geschleudert. Die...

  • Seevetal
  • 24.07.13
Blaulicht

Sekundenschlaf als Unfallursache?

ce. Egestorf/Garlstorf. Rund 12.000 Euro Sachschaden gab es bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 7.45 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Egestorf und Garlstorf. Ein Sattelzug aus Bayern war am Ende einer langen Linkskurve nach rechts in den Grünbereich geraten, hatte mehrere Leitpfosten überfahren, war gegen ein Verkehrszeichen geprallt und schließlich in einer Böschung zum Stehen gekommen. Der Fahrer (38) konnte gegenüber der Polizei keine plausible...

  • Hanstedt
  • 14.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.